19.11.08 15:02 Uhr
 255
 

Medienkonzern "Time" stellt zehn Millionen Bilder aus dem Life-Magazin gratis online

Von der amerikanischen Zeitung "Life" sollen nun zehn Millionen Bilder zum kostenlosen Download im World Wide Web veröffentlicht werden. Dies geht aus einer Mitteilung des Medienkonzerns "Time" hervor.

Der Mitteilung des Medienkonzerns zufolge wird somit der gesamte Archivbestand des "Life"-Magazins zur freien Nutzung der Internet-User möglich gemacht. Allerdings will sich "Time" das Urheberrecht vorbehalten.

Für das "Life"-Magazin waren berühmte Fotografen wie zum Beispiel Alfred Eisenstaedt sowie Margaret Bourke-White und Gordon Parks tätig gewesen. Ebenfalls arbeitete für das Magazin der Fotograf W. Eugene Smith.


WebReporter: Aguirre, Zorn Gottes
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Bild, Million, Medium, Magazin, Life, Life-Magazin
Quelle: www.nachrichten.ch

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Brigitte Bardot findet #MeToo-Bewegung "scheinheilig und lächerlich"
Schauspieler Chris Pratt empört mit Geständnis, Lammfleisch zu lieben
Einlass nur für Frauen bei kommender K.I.Z.-Tour

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.11.2008 15:06 Uhr von Matthew20
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Jopp: Feine Sache sind die Pics schon im Inet??
Kommentar ansehen
19.11.2008 15:08 Uhr von ***Dolly***
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Die armen mitarbeiter müssen 10 Mio Pics online stellen... Darauf hätte ich ja wenig lust^^
Kommentar ansehen
19.11.2008 15:11 Uhr von Yuggoth
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Für alle die nicht suchen wollen:
http://images.google.com/...
Kommentar ansehen
20.11.2008 11:03 Uhr von h0nking_antelope
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
so toll war der erste Eindruck jetzt nicht. Ich habe eben mal ´drugs´ und ´cold war´ eingeben. nur scheiss Bilder. ach ja udn wenn man auf 60´s klickt, hat man da 1000 kack Bilder von der Apollo 8... Naja nachher nochma genauer betrachten!

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Brigitte Bardot findet #MeToo-Bewegung "scheinheilig und lächerlich"
AfD: Abgeordneter Ludwig Flocken wegen Hetze gegen Islam ausgeschlossen
Schauspieler Chris Pratt empört mit Geständnis, Lammfleisch zu lieben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?