19.11.08 12:53 Uhr
 208
 

Fußball: Ronaldo zieht baldiges Karriereende in Betracht

Der zurzeit arbeitslose Fußballer Ronaldo zieht ein baldiges Karriereende in Betracht. Er wisse nicht, ob er weiterspielen möchte oder zurücktreten soll.

Ronaldo sagte, er könne es heute oder auch erst in einem Monat entscheiden. Der Weltmeister von 1994 und 2002 ist zurzeit vereinslos, da der AC Mailand seinen auslaufenden Vertrag nicht verlängerte.

Ronaldo ist derzeit immer noch in Reha, aufgrund einer Knieverletzung, die er im Februar erlitten hat. Zuletzt schlug er ein Angebot des Serie-A-Klubs Siena aus.


WebReporter: no_name1
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Karriere, Ronaldo, Karriereende
Quelle: www.spox.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Olympia: Deutsche Eishockeymannschaft erreicht das Viertelfinale
Olympia: Deutschland steht im aktuellen Medaillenspiegel an zweiter Stelle
Olympia 2018: Silber für Biathlet Simon Schempp nach Fotofinish

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.11.2008 12:32 Uhr von no_name1
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich finde Ronaldo sollte aufhören und seine Karriere doch noch halbwegs positiv beenden, nachdem was so vorgefallen ist.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Syrien: Lage verschärft sich drastisch, Türkei bombardiert syrische Truppen
Olympia: Deutsche Eishockeymannschaft erreicht das Viertelfinale
Ansbach: Bewährungsstrafe für Mann, der Freundin Abtreibungspille ins Essen gab


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?