19.11.08 11:24 Uhr
 12.888
 

16:9: RTL-Gruppe sendet seit heute im Breitbildformat

Die Sender der RTL-Gruppe bestehend aus RTL, RTL 2, VOX, Super RTL und n-tv übertragen ihre Programme seit heute weitestgehend im Breitbildformat 16:9.

Zwar werden wenige und ältere Sendungen noch in dem 4:3-Format ausgestrahlt, aber gerade Eigenproduktionen und Werbespots werden in 16:9 über die heimischen Bildschirme flimmern.

Um die Programme in 16:9 dargestellt zu bekommen ist jedoch ein digitaler Empfänger in den jeweiligen Haushalten erforderlich.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Gucky
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: RTL, Gruppe
Quelle: www.areadvd.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Eigenartige Bienengift-Therapie: Gerard Butler in Klinik eingeliefert
"Playboy": Erstmals Transsexuelle Playmate des Monats
USA: Ex-"Buffy"-Star Nicholas Brendon wegen Attacke auf Freundin verhaftet

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

39 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.11.2008 11:17 Uhr von Gucky
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hmmm, das hört sich für die Besitzer von Widescreen-Fernsehern doch sehr positiv an. Die meisten LCD und Plasmas können 16:9 mittlerweile ja vorweisen.
Kommentar ansehen
19.11.2008 11:31 Uhr von rubberduck09
 
+10 | -10
 
ANZEIGEN
zuvor gabs 4:3 Letterbox: in der Werbung - und das bei 16:9 Filmen (letzter Fall, den ich mitbekommen habe: Contact auf Vox)
Kommentar ansehen
19.11.2008 11:32 Uhr von fiver0904
 
+7 | -7
 
ANZEIGEN
Hängt "Das Vierte" nicht auch noch in dieser Gruppe drin? Die machen doch öfter mal Werbung für Filme auf RTL/RTL2??
Kommentar ansehen
19.11.2008 11:34 Uhr von rubberduck09
 
+16 | -4
 
ANZEIGEN
nachtrag zu 4:3 Letterbox: Daß das im analogen Kabel-Netz nicht übertragbar wäre ist übrigens reine Lüge - PalPlus existiert schon lang und funktioniert sogar (oh wunder!) über analoge Antenne (so denn es die überhaupt noch gibt).

Das ist mal wieder nur eine Kabelkunden-Abzock-Aktion (siehe Grundverschlüsselung bei Digitalempfang)
Kommentar ansehen
19.11.2008 11:47 Uhr von fBx
 
+37 | -12
 
ANZEIGEN
@Gucky: HAMMER-Kommentar! Ich wusste gar nicht, dass es SO viele Flachbildschirme gibt, die tatsächlich im Breitbildformat gebaut sind!
Kommentar ansehen
19.11.2008 11:48 Uhr von ThePunisher89
 
+31 | -6
 
ANZEIGEN
Toll. Selber Müll, dafür jetzt in 16:9. Ist doch super!
Kommentar ansehen
19.11.2008 11:54 Uhr von Leftfield
 
+19 | -36
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
19.11.2008 11:54 Uhr von tullamore_dew
 
+10 | -8
 
ANZEIGEN
Also mich freuts. Dann schaltet mein schöner LCD-Bildschirm nicht sobald die Werbung anfängt auf 4:3 um.... das war doch immer nen kleiner dorn im Auge.
Kommentar ansehen
19.11.2008 11:55 Uhr von rubberduck09
 
+11 | -3
 
ANZEIGEN
@ThePunisher89: Die inhaltliche Qualität steigt damit sicher nicht, aber die ständige Format-Umschalterei nervt doch - besser die einigen sich auf das mittlerweile vorherrschende 16:9 und gut iss.

Außerdem hat echtes 16:9 (PAL) mehr Bildpunkte als 4:3 Letterbox (die schwarzen Balken darfst ja ned zählen)
Kommentar ansehen
19.11.2008 12:18 Uhr von Thingol
 
+14 | -12
 
ANZEIGEN
Kauf mir nach Weihnachten: einen Plasma-TV, aber was im TV gesendet wird ist mir tortzdem total egal, bei dem Rotz der da läuft. Gucke nur DVD (und dann bald auch BR). :-)
Kommentar ansehen
19.11.2008 12:39 Uhr von dogdog
 
+13 | -6
 
ANZEIGEN
die sollten langsam mal auf HD umstellen.

x-tausend personen haben einen HDTV und haben nicht einen freien HD-Sender.
Kommentar ansehen
19.11.2008 12:46 Uhr von Anywish
 
+12 | -2
 
ANZEIGEN
Hoffnungslos hinterher! Die deutschen Satsender sind technisch hoffnungslos hinterher - anstatt jetzt langsam im HD-Format zu senden, ist man erst bei 16:9 angekommen. :-(
Kommentar ansehen
19.11.2008 12:55 Uhr von Todtenhausen
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
@dogdog: Es gibt freie HD-Sender (Anixe und Arte).
Kommentar ansehen
19.11.2008 13:14 Uhr von sc4ry
 
+8 | -8
 
ANZEIGEN
endlich: das ist in meinen augen auch längst überfällig.
es werden zwar sicher noch einige leute eine 4:3 Glotze haben, wird aber von tag zu tag weniger. und warum müssen die, die ihr geld in neue technik stecken, dafür bestraft werden, das andere nicht umrüsten können oder wollen?

ich hätte auch nichts gegen HD-Austrahlung, aber ich denke, das wird sich leider noch 2-3 Jahre hinziehen. an gerätschaften habe ich aber schon alles da ... also freiwillige vor =)
Kommentar ansehen
19.11.2008 13:20 Uhr von Copykill*
 
+9 | -3
 
ANZEIGEN
JUHUUUUU: Endlich 16:9 für 0815
Kommentar ansehen
19.11.2008 13:24 Uhr von nippongirl
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
also so weit ich weiß: gestern haben die auch schon werbung dafür gemacht, dass die ab jetzt in 16:9 senden. also wird schon seit gestern in breitbildformat gesendet...
Kommentar ansehen
19.11.2008 13:29 Uhr von J-o-h-a-n-n-e-s
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
Qualitätsproblem: Ich gehe nicht davon aus, dass die Bildqualität die Qualität der Sendungen an sich beeinflussen wird. Insofern könnte RTL in virtueller 3D ala Holodeck senden und ich würde noch genau sooft weiter zappen wie bisher.
Kommentar ansehen
19.11.2008 14:01 Uhr von kingoftf
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Eingentlich: müsste es ja heissen, man muss breit sein, um RTL und Konsorten zu gucken, mit dem Bildformat "breit" alleine ist es ja nicht getan.
Kommentar ansehen
19.11.2008 14:05 Uhr von Alice_undergrounD
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
und wnen dann jeder nen 16:9 fernseher hat dann kommt plötzlich alles in 2,35:1 -.-
Kommentar ansehen
19.11.2008 14:41 Uhr von Flo77
 
+7 | -6
 
ANZEIGEN
@sc4ry: Du scheinst ja genug Geld zu haben, um mir als Student dann auch einen 16:9-fähigen Fernseher zur Verfügung stellen zu können. Wenn nicht, hör auf so großzukotzen, es gibt in Deutschland nämlich genug Leute, für die ein Umstieg von einem funktionierenden 4:3-Gerät überhaupt nicht in Frage kommt.Und auch dafür gibt es genug Gründe, zum einen die finanziellen, zum anderen: warum soll ich ein Gerät entsorgen, das noch hervorragend funktioniert und damit noch mehr Müll produzieren, die Umwelt noch weiter schädigen usw.

Schon allein deswegen befinden sich die 4:3-Geräte-Besitzer derzeit noch in der Mehrheit und sollten geschützt werden.
Ich habe nichts dagegen, wen Spielfilme in 16:9 ausgestrahlt werden, schließlich werden sie ja auch für die Leinwand so produziert, aber man muss nicht jede x-beliebige Sendung nun auch in 16:9 herstellen, nur weil ein paar Technikfreaks schon einen 16:9-Fernseher haben, der ja schließlich auch das 4:3-Format anzeigt; es ist ja jetzt nicht so, dass ihr die "alten" Sendungen nicht sehen könnt; wir mit unseren alten Geräten haben jetzt aber spürbare Leistungsverluste in der Bildgröße, und sowas sollte es nicht geben, solange die neuen Geräte in der Minderheit sind
Kommentar ansehen
19.11.2008 14:58 Uhr von 102033
 
+7 | -5
 
ANZEIGEN
Und ich wollte RTL letzte Woche noch loben, weil: sie meiner hochqualitativen 4:3 Bildröhre
noch anständiges Futter bieten...


Sauladen!
Schnell wieder raus aus meinem Bouquet mit denen!
Kommentar ansehen
19.11.2008 15:36 Uhr von domenicbitreactor
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
16:9: 16:9: Dinge die die Welt nicht braucht. Das Neavou von RTL war schon immer am tiefpunkt nur ist es jetzt mit zwei Streifen eben.
Klingt komisch ist aber so
Kommentar ansehen
19.11.2008 15:41 Uhr von sc4ry
 
+3 | -6
 
ANZEIGEN
@Flo77: ich kann auch nichts dafür, dass du studierst und nicht so viel Kohle hast, also mach mich nicht dafür verantwortlich, da hast du dich selber für entschieden.

Aber wir (mit 16:9 TV) haben auch lang genug die Sendungen in 4:3 ertragen, also könnt ihr (mit 4:3 TV) dass dann ab jetzt auch umgekehrt, oder nicht?
Kommentar ansehen
19.11.2008 15:56 Uhr von ylarie
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ist doch schon länger so. Zumindest bei RTL werden doch Dinge wie "Wer wird Millionär" und Filme in 16:9 übertragen.
Bei mir ist das nie aufgefallen, aber bei anderen hab ich das mal gesehen. Darum kann ich nicht genau sagen seit wann.
Kommentar ansehen
19.11.2008 16:11 Uhr von devil05
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
schöne heile welt: super nach generatoren von 16:9 wird das endlich umgestellt, mal sehen wann das hochauflösende fernsehn kommt, ich schätze in 10 jahren, dann machen die ganzen flachbildschirme endlich sinn (ausnahme platzgründe und esthetik), aber uns geht es ja so gut das jeder jetzt schon einen solchen (unsinnigen) kram hat, es lebe der konsum

Refresh |<-- <-   1-25/39   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?