19.11.08 10:32 Uhr
 4.811
 

Fußball: Wechselt Lukas Podolski nun zu Borussia Dortmund?

Nach neusten Angaben des "Express" scheint neben dem 1. FC Köln nun auch Borussia Dortmund an dem deutschen Nationalstürmer interessiert zu sein.

"Davon habe ich auch gehört", erklärte Michael Meier, Manager bei den "Geißböcken", der noch immer eine gute Verbindung zum BVB pflegt. Demnach könnte Podolski vor allem durch die besseren sportlichen Perspektiven überzeugt werden, die bei den Borussen vorzufinden sind.

Eine sportliche Veränderung scheint indes für den DFB-Stürmer mehr als wahrscheinlich, da er beim FC Bayern München in den letzten Spielen nur die Reservistenrolle zugeschrieben bekam.


WebReporter: madpad
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Dortmund, Borussia Dortmund, Lukas Podolski
Quelle: sport.t-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Borussia Dortmund verliert erneut
Fußball: Julian Nagelsmann wohl Wunschkandidat bei Borussia Dortmund als Trainer
Fußball: Bosz bleibt vorerst Trainer von Borussia Dortmund

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

19 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.11.2008 10:25 Uhr von madpad
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das wäre mal genial. Ich bin selbst Fan von Borussia Dortmund und würde mich über einen Spieler vom Kaliber Podolski mehr als nur freuen.
Kommentar ansehen
19.11.2008 11:09 Uhr von ***Dolly***
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
dortmund: müsste natürlich 1-2 spieler aussortieren und verkaufen, dann kann dortmund sich den auch leisten. und ich rede nicht von top-spielern. wer glaubt, dass dortmund finanziell immernoch am boden liegt, der irrt!

Aber ich glaube nicht das Poldi nach Dortmund geht...
Kommentar ansehen
19.11.2008 11:33 Uhr von Myst1k
 
+4 | -11
 
ANZEIGEN
Ich denke: nicht, dass Podolski zu Dortmund gehen wird...der Jung will ja nicht nur spielen an sich sondern auch in der CL und das wird er bei Dortmund unter Garantie NICHT...
Kommentar ansehen
19.11.2008 11:48 Uhr von MisterBull
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
also: bei den deutschen vereinen halte ich nur bremen,dortmund,hsv für realistisch. ins ausland geht er denke ich mal nicht, das wichtigste wird sein das er dann wieder regelmäßig spielt und sich beweisen kann. im ausland wirds nur schwerer, das kann er machen wenn er ein gestandener profi in der 1.liga ist, der sich bewiesen hat. so wie es ballack gemacht hat. also ich denke es wird bremen, die brauchen dringend nen vernünftigen stürmer und haben die kohle dafür, es kann dann nur noch an bayern liegen, die ihn nicht nach bremen ziehen lassen um einen direkten konkurrenten zu stärken...
Kommentar ansehen
19.11.2008 12:03 Uhr von Nightflash
 
+8 | -2
 
ANZEIGEN
gute Idee Also Dortmund könnte ja wirklich mal einen Topstürmer gebrauchen und ich denke da würde Poldi sehr gut reinpassen, außerdem hat er dann mit Klopp einen Trainer der auch gezielt auf seine Spieler eingeht und sie aus dem Tief wieder hochholt.

Wenn man mal die Stürmer von Dortmund sieht hätte Poldi dort außerdem kaum Konkurrenz und könnte sehr befreit aufspielen. Außerdem hat Dortmund allemal das Potential UEFA-Cup zu spielen in 2 Jahren vllt sogar mal wieder Championsleague.
Kommentar ansehen
19.11.2008 12:24 Uhr von Rekordmeister
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Und dann? Von Dortmund aus kann er den DOM immer noch nicht sehen. Ich befürchte der hat mehr Heimweh, als alles andere. Weil bei dem ganzen gerede von Poldi hört man klar raus, das es doch nicht ums sportliche geht. Denn dann wäre für ihn doch wohl ein wechsel zurück nach Köln kein Schritt nach vorne. Und Ausland? Ich weiß nicht was das soll. Bei Bayern kann er sich nicht durchsetzten und jetzt soll er REAL MADRID nach vorne bringen? Der Junge muß morgens nach dem Aufstehen seinen Kölner Dom sehen. Alles andere bringt nix.
Kommentar ansehen
19.11.2008 12:28 Uhr von KaiP1rinha
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Poldi zum BvB: halte ich für utopisch...zumindest solange er was kostet (sprich winterpause o.ä.). Der bvb mag zwar einen großteil seiner Schulden abgebaut/umgeschichtet haben, aber finanziell so gut darstehen das ein spieler für 10 mio ablöse + 3-5 mio gehalt im jahr (damit wäre er beim bvb spitzenverdiener) tut der verein leider nocht nicht. Aus Fan-Sicht natürlich kein schlechter Wechsel, zumal wenn du dazu noch huszti verpflichtet werden kann es ne starke linke seite gäbe... klar ist natürlich auch das für den fall valdez + frei verkauft werden müssten (meiner meinung nach zwar lieber zidan verkaufen aber der hat sicher noch vetrag und haben will ihn wohl eh keiner.. )
Kommentar ansehen
19.11.2008 13:51 Uhr von tomek2k7
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
Das wärs ! Ich vermisse die Zeiten mit Amoroso, Ewerthon und Koller, Amoroso war im Sturm eine Bank und Dortmund wurde Deutscher Meister... Podolski und Frei im Sturm, wieso nicht? Vielleicht könnte sich ja etwas ähnliches ergeben.
Valdez würde ich mehr ins Mittelfeld verlagern wo er nicht unbedingt Tore erzielen muss um Anerkennung zu bekommen sondern über seine Kämpferische Art Frei und Podolski unterstützt, das wär schön...
Poldi und Dortmund, wieso nicht, irgendwann muss ein Verein wie Borussia Dortmund wieder da hin kommen wo er auch hin gehört, und zwar an die Spitze !
Kommentar ansehen
19.11.2008 14:38 Uhr von Cloverfield
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
@nightflash: wenn dortmund CL spielt, was machen bayern, hamburg, bremen, schalke, wolfsburg, hoffenheim dann?

man soll den tag nicht vor dem abend loben. dortmund steht gut da, aber jetzt jemanden für über 10mio wie podolski zu verpflichten, wäre finanzieller selbstmord. hinzu kommen ja uach nochmal mindestens 3,5millionen € jahresgehalt. sind wir auf drei jahre schon bei über 20mio €.
und diese saison spielt dortmund wieder nicht international..ihn zu verpflichten wäre, bevor man sich nicht international wieder etabliert hat, selbstmord. für dortmund finanziell und für podolski vom karrieretechnischen standpunkt her.
Kommentar ansehen
19.11.2008 15:23 Uhr von ***Dolly***
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
aber: in köln wird er auch nicht international spielen und sogar vlt im nächsten jahr 2. liga...
Kommentar ansehen
19.11.2008 16:15 Uhr von Genshiro
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Was soll er bei uns? Kloppo soll lieber Frei wieder voll spielen lassen und Poldi ab nach Kölle ^^
Kommentar ansehen
19.11.2008 17:05 Uhr von aawalex01
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Hammer / @DrTroy: Na das wäre der Hammer.Bin selber BVB Fan und würde mich freuen wenn er kommt.Poldi und Frei das Traumgespann im Sturm.

@DrTroy

Warum sollte Dortmund sich denn nicht leisten können.Die Finanzkrise ist schon lange vorbei und Dortmund ist endlich wieder im kommen.Also labber nicht irgendwelchen Bullshit,von dem du eh keine Ahnung hast!!!
Kommentar ansehen
19.11.2008 20:41 Uhr von JerkItOut
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Hamburg auf einer Stufe mit Bayern und Bremen?
Seh ich nicht ganz so.
Kommentar ansehen
19.11.2008 23:50 Uhr von KringeFrei
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Poldi: Also dortmund ist sehr wohl in der lage sich spieler in der grössenordnung wie poldi zukaufen, das geld dafür ist da.

Fakt ist dortmund hat das spielerische potenzial oben mit zuspielen, es fehlt nur an der konstanz, aber das wird kloppo noch hinbekommen.

poldi wurde keinen fehler machen wenn er nach dortmund gehen wurde, da dortmund nächstes jahr zumindestens wieder im uefa-cup spielt.

frei und poldi vorne drin, dazu hajnal dahinter das ist doch ein schönes trio :-)
mir wurde das gefallen
Kommentar ansehen
20.11.2008 00:47 Uhr von Un4given
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Von diesem Transfer: träume ich seid Wochen schon und hoffe Watzke&Co gehen das Risiko ein. Der Harmonie bedürftige Poldi würde wahrscheinlich vor der Südtribüne zu Hochform auflaufen und ein Stammplatz wäre ihm auch ziemlich sicher.
Kommentar ansehen
20.11.2008 04:02 Uhr von Pitbullowner545
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
wieso: sollte nen ausländischer TOpverein einen Bankdrücker bei Bayern München kaufen, der konnte sich da schon nicht durchsetzen

da bleibt eben nur ein Verein in Deutschland
Kommentar ansehen
20.11.2008 07:19 Uhr von OliausHH
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
was will Dortmund mit Podolski: Die haben doch Zidan *lol*
Kommentar ansehen
20.11.2008 13:21 Uhr von timmyhro
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Das wäre echt nen Klasse Transfer denn nur noch den Weidenfeller verkaufen und Hildebrandt holen und ich wäre glücklich...
Kommentar ansehen
26.11.2008 15:30 Uhr von Borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
dortmund? womit wollen sie ihn bezahlen?

Refresh |<-- <-   1-19/19   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Borussia Dortmund verliert erneut
Fußball: Julian Nagelsmann wohl Wunschkandidat bei Borussia Dortmund als Trainer
Fußball: Bosz bleibt vorerst Trainer von Borussia Dortmund


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?