19.11.08 08:44 Uhr
 101
 

Fußball: Schlechtes Omen? Deutsche U-19 verliert gegen England

Am Tag vor dem Spiel der A-Mannschaften von Deutschland und England spielten die U-19-Teams gegeneinander.

Die Deutschen, betreut von Trainer Heiko Herrlich, konnten gegen die Engländer nicht gewinnen. 0:1 lautet das Endergebnis aus deutscher Sicht.

Das Spiel, das in Colchester stattfand, wurde durch den Treffer des bei Arsenal London spielenden Henri Lansbury in der 29. Minute entschieden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: no_name1
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Deutsch, England
Quelle: www.spox.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Berlin und Köln vor dem Aus in der Europa League
Fußball: Everton-Hooligan prügelt in Stadion mit seinem Kind auf dem Arm
Fußball: Mesut Özil soll seinen Wechsel zu Manchester United verraten haben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.11.2008 00:32 Uhr von no_name1
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Also ich hoffe mal nicht, dass das ein schlechtes Omen für das Länderspiel heute Abend zwischen den A-Mannschaften ist. Außerdem dürfen die Deutschen gegen England nicht zwei Mal in zwei Tagen verlieren. ;-)

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nordrhein-Westfalen: V-Mann des LKA soll Attentäter Anis Amri angestiftet haben
BMW: Razzia des Bundeskartellamts
Australien: Rekord-Belohnung für Aufklärung von Frauenmorden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?