19.11.08 08:42 Uhr
 22.945
 

Die fieseste Richterin der USA darf nie wieder Urteile fällen

Die Richterin Elizabeth H. gilt als gemeinste Richterin der USA. Sie wird niemals wieder Recht sprechen dürfen. Dies entschied jüngst eine Disziplinarkommission von Nevada mit dem Vorwurf "Schwerwiegendes, amtsschädigendes Verhalten".

Die Richterin, die seit Juli 2007 vom Dienst suspendiert ist, soll laut Berichten ihre Mitarbeiter wie Sklaven behandelt haben. Unter anderem verdonnerte sie den Gerichtsdiener zu Fußmassagen und die Gerichtsschreiberinnen zu Botendiensten. Dazu schlief sie bei Verhandlungen des öfteren einfach ein.

Am meisten musste angeblich ihr Ehemann unter ihren miesen Launen leiden, was dazu führte, dass er sie mit einer Bratpfanne niederschlug. Sie sorgte dann dafür, dass er in Untersuchungshaft kam, und forderte den Gerichtsdiener dazu auf, ihren Ehemann zu ermorden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: majkl
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: USA, Urteil, Richter
Quelle: www.blick.ch

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Leidet der amerikanische Präsident an Demenz?
130 km/h schneller als erlaubt - Autobahnpolizei blitzt Extrem-Raser
Kaprun: Mann versetzt deutscher Touristin einen Faustschlag und verletzt sie schwer

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

33 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.11.2008 00:15 Uhr von majkl
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Kaum zu glauben das diese Frau gedacht hat sie könne solche Dinge auf Dauer durchziehen. Ich denke es gibt weltweit viele Richter die sich für Götter halten und meiner Meinung nach müsste sich jeder ein mal im Jahr für ein psychologisches Profil zur Verfügung stellen um seine Diensttauglichkeit sicher zu stellen.
Kommentar ansehen
19.11.2008 08:53 Uhr von BeatDaddy
 
+16 | -3
 
ANZEIGEN
Na ich weiß: nicht, ob ein psychologisches Profil sowas ausschliessen lässt..

Viele der Menschen, die durchdrehen, sind z. T. bis zu diesem Tag gar nicht weiter aufgefallen. Gerade in Amerika, wo es ja schon öfter mal zu solch extremen Aussetzern von Einzelpersonen kommt (das meine ich ganz und gar nicht polemisch). Wenigstens waren diese Aussetzer nicht tödlich.
Kommentar ansehen
19.11.2008 08:58 Uhr von Carry-
 
+38 | -2
 
ANZEIGEN
hmm: ich kann mir nicht vorstellen, dass ihr mann verurteilt wird. wenn die in den zeugenstand tritt, wird die jury ihn freisprechen - egal was er getan hat.
Kommentar ansehen
19.11.2008 09:03 Uhr von bolitho
 
+20 | -7
 
ANZEIGEN
Könnte es sein daß sich die gute Frau scheiden lassen will um den ehemaligen Richter Gnadenlos (R. Schill) heiraten zu können?
Kommentar ansehen
19.11.2008 09:15 Uhr von Travis1
 
+80 | -8
 
ANZEIGEN
Wenn: ich morgens im Spiegel so ein Gesicht sehen müsste wäre ich auch für den ganzen Tag angefressen;-)
Kommentar ansehen
19.11.2008 10:02 Uhr von lary_ru
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
jaja: barbera salesch hätte bestimmt ganz anders reagiert ;)
Kommentar ansehen
19.11.2008 10:14 Uhr von lennoxx80
 
+16 | -4
 
ANZEIGEN
Kraaass das ist keine echte Richterin!!
Das ist Jabba the hud!
http://www.norbertnitschke.de/...
Kommentar ansehen
19.11.2008 11:04 Uhr von GenerX
 
+5 | -3
 
ANZEIGEN
***...mit dem Vorwurf "Schwerwiegendes, amtsschädigendes Verhalten"...***
heißt es in der Nachricht.

Schon vom Foto aus entkommt das "schwerwiegende" der Aufmerksamkeit kaum, ein passenderes Wort gäbe es nicht.
Ob das Aussehen vielleicht von allein schon Minderheitskomplexe auslöst...?

Der Meinung für annuale Psycho-Tests bei jedem Richter schliess ich mich herzlichst an (2-maliges Gerichtsirrtumsopfer - beides Mal als Ankläger mein Recht verloren, je einmal Tätermitleid - ! ! ! - und Akzeptanz total undichter Falschzeugenaussage).
Kommentar ansehen
19.11.2008 11:52 Uhr von korem72
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
Ein Fall für Dr. House ?
Auf jeden Fall wohl eine Frau a la House....
Kommentar ansehen
19.11.2008 12:12 Uhr von Mr.ICH
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
"fies": Ich denke das Wort fies ist in der Überschrift ein wenig unangebracht. Wenn alles so stimmt wie in der News geschildert, dann ist die Frau kriminell und nicht fies.
Wirklich menschlich verarmt die Frau....
Kommentar ansehen
19.11.2008 12:13 Uhr von J-o-h-a-n-n-e-s
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Ich dachte da ja an was anderes Als ich den Titel gelesen hab, dachte ich ja erst, die gute Dame hätte mit ihren Urteilen etwas krass durchgegriffen. Aber das da ist ja echt der Hammer...
Kommentar ansehen
19.11.2008 12:15 Uhr von ikarus_can_fly
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Schwerwiegend???....Ja: Schwerwiegend???....Ja, die Frau hat bestimmt ein schwerwiegendes Problem mit sich selbst und wälzt es auf andere ab, indem sie diese Schkaniert und erniedrigt.
Wenn Sie im Knast landet (wegen des befohlenen Modauftrages), mal schaun wer dann so Behandelt wird??? :-)
Kommentar ansehen
19.11.2008 12:44 Uhr von ari99
 
+3 | -13
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
19.11.2008 12:46 Uhr von Salvation4
 
+4 | -6
 
ANZEIGEN
Fettabsaugung und zur Chirurige: das würde ihre laune auf jeden Fall bessern =D
Kommentar ansehen
19.11.2008 12:52 Uhr von Nightflash
 
+8 | -2
 
ANZEIGEN
@ari99: Aus deiner Homepage konnte ich lesen das du scheinbar schon dein ganzes Leben hindurch mit 50%Gehirnmasse leben musstest.

Solche Post wie von dir fördern immer wieder den zuspruch zur Ausweisung von deutschen Idioten ins hinterste Sibirien...überleg mal was du hier ablässt und kehre zuerst vor deiner eigenen Haustür...;)

zur News:
Na mal sehn was dann im Knast abgeht, wenn die dicke Wanne sich mal wieder aufspielen will...der Wächter wird seinen Spaß haben^^
Kommentar ansehen
19.11.2008 14:07 Uhr von Alice_undergrounD
 
+6 | -10
 
ANZEIGEN
hässliche fette: sau^^!!!!!
Kommentar ansehen
19.11.2008 14:25 Uhr von HoldOn
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
Gibt es auch bei uns: Solche "Richter" haben wir hier auch.
Eigene Erfahrung:
Urteil des Amtsgerichtes: 6 Wochen ohne Bewährung plus Geldstrafe wegen schwerer Körperverletzung.
Berufung am Landgericht: Freispruch wegen erwiesener Notwehr.
In der Verhandlungspause am LG sagt der Staatsanwalt zum Richter, dass er Freispruch fordern wird. Antwort des Richters: "Ist angebracht, der Kollege M. (Anmerk.: der Richter am AG) ist ja bekannt dafür, dass er es sich mit seinen Urteilen sehr leicht macht".
Ich möchte nicht wissen, wieviele Existenzen der Kollege M. am AG schon zerstört hat.
Kommentar ansehen
19.11.2008 15:33 Uhr von ACEpas
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Oh mein Gott! Von den ganzen Dingen die sie gemacht haben soll (Mordaufforderung etc.) ist das Verdonnern zu Fußmassagen ja wohl das schlimmste! Ich verlange, dass diese Frau sich wegen Verstößen gegen die Genfer Konvention in Den Haag verantworten muss!
Kommentar ansehen
19.11.2008 16:04 Uhr von LH738
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
So stelle ich mir grad meinen Klassen Lehrer vor...

LOL
Kommentar ansehen
19.11.2008 16:56 Uhr von Critix
 
+3 | -4
 
ANZEIGEN
haha: Boa ist die fett und hässlich :D:D
Kommentar ansehen
19.11.2008 17:38 Uhr von Kloregen
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
?????Das Wichtigste fehlt: Lebt der Mann jetzt noch?
Kommentar ansehen
19.11.2008 18:01 Uhr von Lacoone
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
Überschrift falsch? Nur damit es nicht zu Missverständnissen kommt, ich denke es sollte "fetteste" heißen.
Kommentar ansehen
19.11.2008 19:49 Uhr von SchamroterHarzer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Der sieht man es ja schon im Gesicht an: Ich glaube hierzulande täte es auch mal not, sich so einige kaputte Richter genauer anzusehen und zum Wohle des Volkes die Berechtigung zu entziehen im Namen des Volkes ihre Neurosen in Entscheide zu fassen . Leider sieht man es vielen nicht so deutlich ins Gesicht geschrieben. Es heißt ja, für sein Aussehen kann keiner aber eins stimmt in jedem Fall . Scheiße schwimmt immer oben .
Kommentar ansehen
19.11.2008 20:05 Uhr von Baptistar
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
is normal: in amerika
Kommentar ansehen
19.11.2008 21:46 Uhr von Leeson
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
Warum gleich alle auf Dicke rumhacken??!? Die könnte genau so gut dünn gewesen sein und trotzdem einen defekt im Kopf haben :)

Fiese Richter gibt es in Deutschland auch.

War schon zweimal vor Gericht und unschuldig schuldig.
1mal:
Ich sollte mir einem anderen ein Auto aufgebrochen haben.
Anschuldiger war der Typ mit dem ich das gemacht haben sollte.
Dieser wurde bei einem anderen Bruch erwischt und bei einer Hausdurchsuchung wurden interessante Dinge gefunden.
Waffenteile, Schmuck, Autoteile und Carhifi.
Darunter eine Bassbox aus dem aufgebrochenem Auto.
Er sagt aus, dass er das mit mir geklaut hatte und ich das Radio aus dem Autto habe.
Eine Hausdurchsuchung bei mir brachte nichts.
Dann behauptete er, dass ich das verkauft hatte und nannte einen Namen. Dieser wusste von nichts und es wurde auch nichts bei ihm gefunden.
Ob wohl es auch noch genug Zeugen gab die aussagen konnten, dass er mit einem andern Typen aus der Stadt auf Klautour ging und damit rumprahlte, sah es schlecht für mich aus.
Die Fakten würden für meine Unschuld sprechen aber denkste.
Ich wurde schuldig gesprochen, er bekam nichts und die abschliessenden Worte des Richters waren "Und wenn sie es doch nicht waren, lassen sie sich es eine Lehre für die Zukunft sein"
Da ging mir Kinnlade runter.
Ich muß auch sagen, dass mein Anwalt die totale Null war.
Der hat nie was gesagt und nur da gesessen.
Hät mir mal ne Liveshow gewünscht, wie im TV, wenn ich schon zahlen musste.

Der zweite Fall auf Wunsch ;)

Keine Fingerabdrücke bzw. abnahme, keine Zeugen.

Refresh |<-- <-   1-25/33   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kann die Menschheit 2140 in Rente gehen?
Leidet der amerikanische Präsident an Demenz?
130 km/h schneller als erlaubt - Autobahnpolizei blitzt Extrem-Raser


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?