19.11.08 08:09 Uhr
 185
 

Kino: Ist "Der verrückte Professor 3" in Planung?

Nach Angaben von Universal und Imagine Entertainment ist ein dritter Teil zur Komödie "Der verrückte Professor" in Planung. Momentan befindet man sich auf der Suche nach einem geeigneten Drehbuchautor.

Die Fortsetzung "Familie Klumps und der verrückte Professor" stammt aus dem Jahre 2000. Unbekannt ist jedoch, ob Eddie Murphy im dritten Teil involviert ist.

"Der verrückte Professor" ist ein Remake von "The Nutty Professor" mit Jerry Lewis aus dem Jahre 1963.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: richy7
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Kino, Plan, Professor
Quelle: www.comingsoon.net

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Social Media: Sängerin Taylor Swift entfernt alle Fotos
Der A a a a a Very Good-Song erobert die iTunes-Charts
Mittelmeer: Rechtsextreme Aktivisten beenden Einsatz gegen Seenotretter

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.11.2008 08:31 Uhr von heinzepreller1
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Gnade bitte nicht noch so einen dummen mit Furz und Fäkal Wtzen gespickten Streifen.
Kommentar ansehen
19.11.2008 12:21 Uhr von workertyx
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ich brauchs nicht versteh eh nicht, wieso man bei komödien immer zigteile machen muss, einer reicht doch und dann kann man sich doch wieder eine neue Story einfallen lassen oder ist das so schwer geworden?
http://www.movieforen.com/

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Autonome Rollstühle sollen Pflegepersonal ersetzen
Förderprogramme zum Breitbandausbau werden nur zögerlich abgerufen
Ladestationen in Tiefgaragen für E-Autos sind von der Regierung abgelehnt worden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?