18.11.08 20:25 Uhr
 9.573
 

Bayern: Junge Fahranfängerin parkt ohne Wenn und Aber sauber in großen Holzstoß ein

Da könnte sich so manch ein(e) FahranfängerIn Nachhilfestunden im Einparken geben lassen: Eine 18-Jährige kam auf einer Staatsstraße zwischen den Gemeinden Kasing und St. Lorenzi (Kreis Eichstätt) am Dienstagmorgen um zirka 07:30 Uhr ins Schleudern.

Überfrierende Nässe in einer lang gezogenen Linkskurve war der Grund für ihr ungewöhnliches Fahrmanöver. Sie kam ins Schleudern, überfuhr ein Ortsschild und wurde mit ihrem Auto über ein Wiesengrundstück geschleudert.

Dabei durchstieß sie mit dem Heckteil ihres Autos einen großen Holzstoß und kam zum Stehen. Die Fahranfängerin blieb dabei unverletzt, dürfte aber über den entstandenen Sachschaden von rund 4.000 Euro wenig erfreut gewesen sein.


WebReporter: jsbach
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Bayern, Bayer, Junge, Fahranfänger
Quelle: www.tz-online.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

23 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.11.2008 20:18 Uhr von jsbach
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn man das Bild ansieht, möchte man meinen, dass Auto steht dort fahrbereit in der Ausfahrt und bräuchte nur weggefahren zu werden.
Kommentar ansehen
18.11.2008 20:43 Uhr von mcchickents
 
+16 | -10
 
ANZEIGEN
wenns klat war, hätte das jedem passieren können, da kann einem die fahranfängerin ja richt leid tuhen.
Vieleicht bekommt sie noch für 300 eine Nachschulung angedreht.
Kommentar ansehen
18.11.2008 20:52 Uhr von KiLl3r
 
+19 | -5
 
ANZEIGEN
mir tut sie auch leid winter is auch ne unberechenbare zeit für fahranfänger
armes tut...
Kommentar ansehen
18.11.2008 21:01 Uhr von HorneT2305
 
+34 | -7
 
ANZEIGEN
was das fürn titel? "Junge Fahranfängerin parkt ohne Wenn und Aber sauber in großen Holzstoß ein" o.O ihr solltet echt mal anständig grammatik lernen -.-
Kommentar ansehen
18.11.2008 21:23 Uhr von CAA
 
+20 | -2
 
ANZEIGEN
wass den nun? wurde eingeparkt, oder wars nen unfall? Oo
Kommentar ansehen
18.11.2008 21:33 Uhr von Sonny61
 
+13 | -0
 
ANZEIGEN
Alle Jahre wieder! Ob Fahranfänger oder nicht. Ich warte schon wieder auf die klassischen Ausreden der Autofahrer, wenn sie unerwartet und plötzlich auf Schnee, Glätte und Nebel treffen!
Ja wann soll es denn sonst ein solches Wetter geben - "Im August !"
Kommentar ansehen
18.11.2008 22:00 Uhr von jsbach
 
+9 | -9
 
ANZEIGEN
@HorneT2305: Ja "G"rammatik ist schon schwer aber sei so nett und stelle mir einen berichtigtigen Titel zur Verfügung...ohne wenn und aber...?
Der Check würde es bestimmt gerne abändern.
Kommentar ansehen
18.11.2008 22:02 Uhr von xenonatal
 
+18 | -3
 
ANZEIGEN
Was für eine: bescheuerte Schlagzeile !
Kommentar ansehen
18.11.2008 22:12 Uhr von Sandkastengeneral
 
+2 | -5
 
ANZEIGEN
RESPEKT! *g*
Kommentar ansehen
18.11.2008 23:45 Uhr von der_Marxist
 
+6 | -3
 
ANZEIGEN
puuh: der schöne Wagen tz tz...Hauptsache dem Mäuschen ist nichts passiert ;)
Kommentar ansehen
19.11.2008 07:24 Uhr von FiesoDuck
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
Zum Glück ist nicht: einer der Stämme weit genug durch die Heckscheibe in das Fahrzeuginnere geballert. Das hätte fiese Ausgehen können.
Kommentar ansehen
19.11.2008 07:42 Uhr von maretan
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Sie kann einem echt leid tun! Als Fahranfänger ist man ja sowieso unsicher und wenn dann noch das erste Glatteis dazu kommt...
Ich hab mir schon immer gedacht, dass man in der Fahrschule auch ein Fahrsicherheits-Training angeboten bekommen sollte. Also wie reagiere ich bei Nässe, Glätte usw. Denn was hilfts, wenn man Auto fahren nur in der Theorie kann?
Kommentar ansehen
19.11.2008 08:50 Uhr von NeKrOnOmIx
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
....lucky girl: wie geschrieben sieht lustig aus ...., in 1 jahr lacht sie darüber...
wenn aber nun wirklich so ein stamm durchs auto schlägt... dann is mathäus am letzten... also drüber freuen, das sie noch lebt...

grüsse
Kommentar ansehen
19.11.2008 08:55 Uhr von jpanse
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
@mcchickents: was ist den "klat" und "tuhen"?!
glatt und tun...

Zum Thema:
Die Polizei nennt das "unangepasste Fahrweise"
Das gibt mit Sicherheit eine Nachschulung. Sie kann froh darüber sein das nichts weiter passiert ist. Solche Holzstücke können echt zu fiesen Geschossen werden.
Kommentar ansehen
19.11.2008 09:00 Uhr von jpanse
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
@Sunny61 Ja, das wird lustig. Glatteis im Herbst, mit sowas hat wieder keiner gerechnet...ähnlich verhält es sich bei Winterreifen...Schnee im Winter? Das ist durchaus ungewöhnlich...Weihnachten kam diese Jahr auch wieder so überraschend...

Bla Bla Bla...Jedes Jahr die selbe Leier.
Die Erderwärumg ist noch nicht so weit fortgeschritten das wir das ganze Jahr über mit Sommerrädern fahren können.
Kommentar ansehen
19.11.2008 09:12 Uhr von thegood
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Überfrierende Nässe, ist schon eine miese Sache. 3/4 der Strecke sind einwandfrei zu befahren und auf einmal, leider gerne in Kurven, Waldstücken oder natürlich auf Brücken, wird es richtig glatt. Keine Frage, immer wenn ein Unfall passiert hat jemand einen Fehler gemacht. Im Prinzip sind doch alle Unfälle auf unangepasste Fahrweise zurückzuführen. Nachher weiß das dann auch jeder.
Ich denke das war einfach ein Unfall wie er jeden Tag passieren kann. Zum Glück wurde niemand verletzt. Autofahren ist halt gefährlich.
Viel Glück für die nächsten Jahre und Hals und Beinbruch!
Kommentar ansehen
19.11.2008 09:30 Uhr von mcSteph
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Staatsstraße? Sorry für das off-Topic - aber was bitte issn eine Staatsstraße? *grübel*
Kommentar ansehen
19.11.2008 09:50 Uhr von ikarus_can_fly
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Weiß garnicht was ihr habt Weiß garnicht was ihr habt???
Und da sagen alle immer: Frauen können nicht Einparken.
Der steht doch wie ne Eins drinne!!!!!

Und ohne Verletzte....:-)
Kommentar ansehen
19.11.2008 10:04 Uhr von mymomo
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
und jetzt stellt euch mal vor das auto wäre genau andersrum da rein gefahren...

lasst euch euer frühstück schmecken...

zum glück is ja alles gut gegangen!
Kommentar ansehen
19.11.2008 11:16 Uhr von ZTUC
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@mcSteph: In Bundes_ländern_ gibt´s Landstraßen und wenn man in einem Freistaat wohnt gibt´s dafür Staatsstraßen.
Kommentar ansehen
19.11.2008 12:07 Uhr von tekkie
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Holzdieb: Die wollte nur schnell ein paar Holzscheite für zuhause einpacken. So wie es aussieht, handelt es sich um einen Kombie. Da würden die Holzscheite sicher in den Kofferraum passen, hat sich die Fahrerin gedacht ;D
Kommentar ansehen
19.11.2008 13:35 Uhr von Lustikus
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
was für ein: bescheuerter Titel - das kann der Autor aber weitaus besser!
Kommentar ansehen
19.11.2008 14:40 Uhr von skipjack
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Frau am Steuer: wäre die beste Aussage gewesen...

OK, nicht alle Frauen...

Nur 2/3.

Ironie off.

Refresh |<-- <-   1-23/23   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Europäische Union: Flugpreise von Lufthansa sollen überprüft werden
Tesla-Truck: Von 0 auf 100 in fünf Sekunden - US-Brauerei bestellt 40 Stück
Steam: Spieleplattform verabschiedet sich vom Bitcoin


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?