18.11.08 17:31 Uhr
 8.029
 

World of Warcraft: Das neue AddOn in weniger als drei Tagen schon durchgespielt

Die neu gegründete Gilde mit dem vorläufigen Namen "TwentyFifthNovember" hat das neue AddOn "Wrath of the Lich King" zu dem Online-Rollenspiel "World of Warcraft" in weniger als drei Tagen schon durchgespielt gehabt.

Während die meisten sich noch damit beschäftigen, ihre Charaktere auf das neue Maximallevel 80 zu bringen, hat die neu formierte Gilde aus Mitgliedern der Top-Gilden "Nihilum" und "SK-Gaming" bereits den gesamten Inhalt des neuen Addons gemeistert, einschließlich der Schlachtzüge im heroischen Modus

Für die Schlachtzüge im heroischen Modus werden 25 Charaktere mit der Stufe 80 benötigt. Bereits am Samstag, den 15. November, also nur zwei Tage nach dem Erscheinen des Addons, war der gesamte Inhalt gemeistert.


WebReporter: paszcza1
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: World, World of Warcraft, Warcraft
Quelle: wow.buffed.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"World of Warcraft": Neue Update-Strategie soll Spieler in Arbeit halten
"World of Warcraft": Nun müssen auch Spieler aus China Abo-Gebühren zahlen
Jamie Lee Curtis zockt "World of Warcraft"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

34 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.11.2008 17:38 Uhr von Blubbsert
 
+7 | -66
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
18.11.2008 17:42 Uhr von Knuffle
 
+45 | -3
 
ANZEIGEN
@Blubbsert: Schonmal dran gedacht dass die gleichzeitg, nicht nacheinander spielen?
Kommentar ansehen
18.11.2008 17:48 Uhr von Benacus
 
+13 | -7
 
ANZEIGEN
Wie langweilig Also ich verstehe die Leute nicht, die husch husch auf Level 80 kommen wollen und in 3 Tagen alles gesehen haben wollen.
Das ist ja, als ob man 20 Burger in einer Stunde fressen will.

Das schöne an WoW, finde ich, ist ja die nette Gestaltung der Gegenden und die will ich auch ein wenig genießen. Ich sach immer: Jedem das seine (aber mir das meiste).
Ich wünsche allen viel Spaß, das Add-On zu genießen und den Leuten aus der News Bauchschmerzen fürs schnelle Schlingen des Comntent >:)
Kommentar ansehen
18.11.2008 17:56 Uhr von theMav
 
+13 | -22
 
ANZEIGEN
Ich muss Kritik ausüben! Ich muss an der News etwas beanstanden. Die Gilde hat bzw kann das Addon noch nciht durchspielen, da noch gar nicht alle Raidinstanzen implementiert sind. Sie haben lediglich das durchgespielt, was bisher zu spielen war. Nichtsdestotrotz krasse Leistung ich bin ersma 74^^
Kommentar ansehen
18.11.2008 17:59 Uhr von paszcza1
 
+3 | -10
 
ANZEIGEN
Klar gibt es Raidinstanzen, oder wie nennst du das neue Naxxramas, dass man entweder zu zehnt, oder auf heroisch mit 25 Mann durchspielen kann?
Kommentar ansehen
18.11.2008 18:01 Uhr von domenicbitreactor
 
+1 | -15
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
18.11.2008 18:04 Uhr von Kelrycor
 
+11 | -1
 
ANZEIGEN
Speed Gaming: Also ich finde die Kunst des Speed Gamings, auch "Speed Runs" recht faszinierend. Ich bin doch immer wieder erstaunt, mit welchen Tricks so manche Gamer hierbei aufwarten.

Bei WoW ist das einfach koordinierte, und richtig gut organisierte, Arbeit, welche sich optisch nicht so gut darstellen lässt.

Im Gegensatz dazu kann man sich das Video_Resultat von vom damaligen "Quake 1" Speed Gaming Contest gut reinziehen (komplett gemeistert in 17 Minuten). Oder "Half Life 1" in weniger als 45 MInuten (ist viel Zeit, aber tolle Tricks dabei). "Mario Brothers 3" auf dem NES in 11 Minuten (+99 Freileben).

Wenn so etwas genauer interessiert, hier n guter Link zu Download solcher Videos:
http://www.own-age.com
Unter Speed Runs findet ihr die auch von mir oben genannten Vids dazu. Auch sehr sehenswert ist für einen eingefleischten Quaker ist das Rocket-Jumps-Compilations Video "Annihilation". Schön gemacht und tolle Jumps drinnen.
Kommentar ansehen
18.11.2008 18:41 Uhr von double_check
 
+0 | -9
 
ANZEIGEN
Ich hab dieses Spiel zwar weder gespielt,
noch hab ich ein Plan davon, aber das neue
Call of Duty 5 hat ich auch in ein paar wenigen
Stunden durch.

Meiner Meinung sind 3 Tage, wenn damit 72h gemeint sind,
doch recht umfassend, weil das spiel ja so schnell wie möglich gespielt wurde.
Kommentar ansehen
18.11.2008 19:19 Uhr von tekkie
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
@double_check: Wenn man COD5 im Anfänger-Modus durchspielt, ist das Spiel in ein paar Stunden durch, ja. Dann versuch es mal auf der höchsten Schwierigkeitsstufe. Viel Spaß! Ach, nee! Den wirst du dann sicher nicht mehr haben.
Kommentar ansehen
18.11.2008 19:22 Uhr von LMS-LastManStanding
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
@duble_check: Aber du kannst CoD damit nicht vergleichen, ich hatte CoD4 auch in weniger als 5 Stunden durch und hab mich dannach aufgeregt, weils so schnell vorbei war.
Dafür war der OnlineModus eine gute Entschädigung :)

Aber WoW ist da doch etwas umfangreicher und vor allem muss man das erstmal koordinieren dass da 25 Leute auf lvl 80 sind und vor allem alle Charaktere (Krieger, Priester, Dmg Dealer) etc. dabei sind die gebraucht werden...
Kommentar ansehen
18.11.2008 19:36 Uhr von double_check
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
tekkie: Ich habs auf Sölder durch gespielt und sicherlich
waren einige schwerere Teile dabei.
Aber die Story wird durch entsprechenden Schwierigkeitsgrad nicht länger.

Ich weiß noch wie lange wir früher für spiele wie Crash-Bandicoot ect. gebraucht haben.(ich weiß es passt jetzt nicht wirklich dazu)

Vom Umfang her finde ich 72 Spielstunden absolut angemessen.
Kommentar ansehen
18.11.2008 19:44 Uhr von Gooch64
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
rein theoretisch: kann man WoW niemals durchspielen, weil es immer wieder quests gibt die es zu machen gibt. von daher passt die überschrift nicht.
Kommentar ansehen
18.11.2008 19:50 Uhr von TwoP
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@Heraklion: PvP-spiel`?
hmm würd ich sagen GuildWars und/oder Warhammer soll ja auch eher auf PvP ausgelegt sein.Wenn du doch mehr von PvE hälst ist bestimmt Herr der Ringe eine gute Lösung.

Ach ja das nächste gute mmorpg wird Spellborn was ich mir auch mit sicherheit zulegen werde^^ dort wird es auch viel PvP-Content geben.
Kommentar ansehen
18.11.2008 19:59 Uhr von Tenebrae
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@Heraklion: Also wenn du auf PvP stehst wäre meine Empfehlung:

Warhammer Online

gefällt mir um Längen besser als WoW.

Zum Thema: Einer der Gründe warum ich WoW nicht mehr spiele ist der, daß anscheinend immer mehr Spieler vergessen, worum es in einem Rollenspiel eigentlich geht. Da zählt nur noch: Ich habe die beste Ausrüstung, am meisten Gold, am schnellsten gelevelt...

Irgendwie fehlt mir dazu das Interesse. Da lob ich mir doch das gute, alte klassische Rollenspiel.
Kommentar ansehen
18.11.2008 20:32 Uhr von Tim_B.
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
also mit dieser Art von Fachjargon kenne ich mich leider nicht so aus, aber ich muss sagen das doch schon sehr extrem ist, dass gesamte Addon in 3 Tagen durchzuspielen. Ich würde, wenn ich WoW hätte, mir Zeit lassen - denn es macht doch viel mehr Spaß das Spiel langsam zu erkundschaften, dass ist doch viel angenehmer.
Ich spiele WoW eigentlich nur bei einem Freund von mir und ich muss schon sagen das das echt spaß macht immer neue Landschaften und Monster kennenzulernen, aber man sollte das wirklich nicht übertreiben, denn selbst wenn man das Spiel starten will steht da manchmal (sowas in der Art) "Alles sollte in maßen genießt werden, auch WoW" und dabei sollte man auch wirklich bleiben ;-)
Kommentar ansehen
18.11.2008 21:10 Uhr von seatros
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
@paszcza1: Wer lesen kann ist klar im Vorteil.

Es sind Raidinstnazen implementiert aber eben noch nicht alle, einige werden sicher noch per Patch eingefügt werden.

Auch wenn es noch nicht soviel gibt, ist es doch beachtlich wie schnell der bestehende Content durchgespielt wurde. Da merkt man das Blizzard mit dem Addon mehr für die Casual-Spieler getan hat um so auch den Gelegenheitsspielern die Möglichkeit zu geben erfolgreich zu raiden.

Ich finde es aber sehr Schade, man kann bei der Geschwindigkeit nicht das Spiel, die neuen Gebiete und Aufgaben genießen.
Kommentar ansehen
18.11.2008 22:03 Uhr von Millionphoenix
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Wow Und ich dachte ich wäre krank mit meinem 79er...
Kommentar ansehen
18.11.2008 22:14 Uhr von blackbloc
 
+2 | -4
 
ANZEIGEN
was für ´ne Schwachsinns News ... erstmal ein Onlinerollenspiel ist NIE Durchgespielt, da immer Content nachgeliefert wird und sollten irgendwann die Server abgeschaltet werden und keine Updates mehr kommen kann mir niemand erzählen dass es Leute gibt die wirklich jede Quest gemacht haben, jede Landkarte komplett aufgedeckt haben und jedes noch so kleine Gimmick entdeckt haben - denn genau das würde "Durchgespielt" nämlich bedeuten.
Im Übrigen haben Nihilum und SK-Gaming unter garantie auch schon Beta gespielt und kannten den Weg bis lvl 80 sowie die vorhandenen Raidinstanzen schon in und auswendig - was soll das für ne Leistung sein bitte????
Das zeigt nur mal wieder wie viele vollidioten es auf der Welt gibt die ihr persönliches Glück von nem Haufen Nullen und Einsen abhängig machen und deren einzige Erfolgserlebnisse im Leben virtueller Natur sind....
Arme Schweine alle zusammen!
Versteht mich nicht falsch ich spiele auch WoW aber ich würde im Leben nicht ein Tag mit Freunden gegen ´nen Firstkill in ´nem Spiel eintauschen wollen. Und wenn nun jemand kommt der mir erzählen will die Gilde in WoW wären auch alles Freunde dem sage ich "Werd Erwachsen armer Irrer und lass dir helfen!"
Kommentar ansehen
18.11.2008 22:20 Uhr von paszcza1
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
Fakt ist doch, das sie alle Raidinstanzen durch haben, die derzeit im Spiel implementiert sind, somit haben sie den kompletten Inhalt was ums Raiden angeht durch.
Und eine Grundsatzdiskussion wie: Ein Online-Rollenspiel kann man garnicht durchspielen..
will ich hier garnicht anfangen.
Sie haben nun mal alle Bosse gelegt, die es jetzt zu legen gibt, was da mit dem Patch irgendwann nachkommt ist derzeit nicht wichtig, da der Patch nunmal noch nicht da ist.
Kommentar ansehen
18.11.2008 22:35 Uhr von schwarzerSchlumpf
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
Puh: Jut okay also äh ja ich spiele zwar GW daher sowieso WoW = doof aber äh reife leistung ist das trotzdem nur haben die zuviel zeit ????

Nun ja jedem das seine aber das das ne news werd sein soll verstehe ich nicht so ganz muss ich ehrlich sagen das is ja nu auch nix wirklich wichtiges oder weltbewegendes...
Ironie an
hey ich hab eon durchgezoggt schreibt wer über mich :D

irgendeiner hat geschrieben er würde keinen tag mit seinen freunden gegen sowas eintauschen .. Jau ich stimm ihm zu :)
Kommentar ansehen
18.11.2008 23:07 Uhr von SumoDave
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
wie krass: das manche leute ihr leben echt in einem "internetrollenspiel" verwirklichen
kann ich nur mein mitleid ausprechen...
Kommentar ansehen
18.11.2008 23:09 Uhr von ZeldaWisdom
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Vielleicht sollte man mal anmerken, dass die Leute von Nihilum und SK-Gaming dafür Geld kriegen. Also ist es sozusagen deren Beruf. Also bitte alle die hier "holt euch rl" rumschreien mal nachdenken^^

Sie haben den bisher verfügbaren Conent von Wotlk durchgespielt. Klar kommt da noch mehr nach mit Patches.
Kommentar ansehen
18.11.2008 23:52 Uhr von J-o-h-a-n-n-e-s
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wems gefällt Ich finde ja, das der aktuelle Spielemarkt in Sachen "Umfang" sowieso schon etwas schwach bestückt ist (vor allem was Konsolen angeht) und rege mich schon immer auf, wenn ich bei einem Spiel nach einer Woche durch bin und 90% gesehen habe, insofern käme so eine Mammut-Aktion für mich nicht in Frage.
Aber das muss ja jeder für sich entscheiden, was er mit seiner Freizeit anfängt (bzw. im Fall von Nihilum und Sk-Gaming wohl welche Berufliche Laufbahn er einschlägt).
Kommentar ansehen
19.11.2008 01:31 Uhr von Michigras
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ZeldaWisdom: Wieso bekommt man Geld, damit man wie ein Wahnsinniger ein Spiel ganz schnell durchspielt? Das geht mir irgendwie nicht in den Kopf. Wer bezahlt das? Welchen Vorteil hat der Sponsor daraus?

Bei Spielen, die man gegeneinander spielen kann, kann ich Preise bei Turnieren ja verstehen, aber bei sowas?
Kommentar ansehen
19.11.2008 06:37 Uhr von Marple67
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
so isses: Die Gilde mit dem temporären Namen TwentyFifthNovember ist eine professionelle Gilde, d.h. die Spieler verdienen ihren Lebensunterhalt damit. Natürlich müssen sie die Ersten sein und in den einschlägigen News erscheinen, wie sollen sie sonst auf ihren Sponsor aufmerksam machen? Nur soviel zu kein Leben und nichts besseres zu tun.

Refresh |<-- <-   1-25/34   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"World of Warcraft": Neue Update-Strategie soll Spieler in Arbeit halten
"World of Warcraft": Nun müssen auch Spieler aus China Abo-Gebühren zahlen
Jamie Lee Curtis zockt "World of Warcraft"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?