18.11.08 17:16 Uhr
 226
 

Fußball/Italien: Lippi kann Weltrekord einstellen

Marcello Lippi, Nationalchoach Italiens, kann beim Länderspiel gegen Griechenland einen Weltrekord einstellen.

Verliert Italien das Spiel gegen die Griechen nicht, wäre Lippi mit Italien zum 31. Mal in Folge ohne Niederlage.

Bisher schafften das nur zwei Trainer: Alfio Basile gelang dies als Trainer von Argentinien und Javier Clemente mit Spanien.


WebReporter: no_name1
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Italien, Weltrekord
Quelle: www.sport1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Ottmar Hitzfeld schließt Rückkehr zu Borussia Dortmund als Trainer aus
Vergewaltigung: Brasiliens Fußballstar Robinho zu neun Jahren Haft verurteilt
Fußball: WM-Teilnehmer Peru droht Ausschluss - Rückt dann Italien nach?

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.11.2008 17:03 Uhr von no_name1
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wow, unglaublich! 31 Spiele wäre schon eine super Serie. Mal schauen, ob es klappt. Aber gegen Griechenland wird es sicher nicht einfach.
Kommentar ansehen
18.11.2008 17:41 Uhr von Mr.E Nigma
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
naja ... dieser Weltrekord hat für mich keine Aussagekraft, schließlich ist die Mannschaft ja zwischenzeitlich von einem anderen trainiert worden und in dieser Zeit wurden einige Spiele verloren!
Kommentar ansehen
19.11.2008 17:51 Uhr von neWoutsider
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Aber: zu der Zeit nicht von DEM Trainer trainiert ;) Deswegen ändert es nichts daran das er als Nationalcoach vielleicht bald 31. Mal in Folge ohne Niederlage ist. ;)
Kommentar ansehen
20.11.2008 09:35 Uhr von Mr.E Nigma
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ja ich weiß, ich kann lesen !

Aber ich persönlich finde es nur Rekordwürdig wenn das mit einer Manschaft am Stück geschafft wird ... und auf den Gegner kommt es ja auch noch an ...

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kunstkohle aus Geflügelkot
"Todesstoß": Jusos strikt gegen eine Große Koalition
Großbritannien: Mann erblindet wegen intensivem Orgasmus auf einem Auge


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?