18.11.08 16:51 Uhr
 2.901
 

Lässt "Schluckauf" Schwarzer Löcher Eisen auf die Erde prasseln?

Die kosmische Strahlung ist ein seit nahezu 100 Jahren bekanntes Phänomen. Forscher eines argentinischen Observatoriums entdeckten jetzt eine neue energiereiche Strahlung, die anscheinend sporadisch auftritt und die Erde etwa hundert Mal pro Jahr trifft.

Die Forscher vermuten, dass es sich bei der Strahlung um Eisenkerne handelt, die aus relativ nahe gelegenen Schwarzen Löchern stammen. Der Theorie zufolge produzieren diese durch einen kosmischen Schluckauf regelrechte Schockwellen.

Die Folge ist, dass die Erde regelmäßig von diesen Teilchen bombardiert wird. Sobald diese Teilchen in der Erdatmosphäre mit den Luftmolekülen zusammentreffen, werden kleine Trümmer erzeugt, die sich in Form von Teilchenschauern bemerkbar machen.


WebReporter: GerdHarz
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Schwarz, Erde, Loch, Eisen, Schluck
Quelle: www.extremnews.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

2.545 Lichtjahre von der Erde entfernt - Sternensystem mit 8 Planeten gefunden
Forscher haben lebende Lampen entwickelt - Lesen mit Brunnenkresse
Immunantwort der Mutter verantwortlich: Jüngere Brüder sind öfter homosexuell

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

18 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.11.2008 16:46 Uhr von GerdHarz
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
"Alles Gute kommt von oben", sagt der Volksmund. Wer weiß, was uns der Kosmos noch an weiteren Gaben zu bescheren hat.
Kommentar ansehen
18.11.2008 17:54 Uhr von Smudo77
 
+5 | -19
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
18.11.2008 18:07 Uhr von Treibeis
 
+0 | -15
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
18.11.2008 20:22 Uhr von MrDesperados
 
+10 | -2
 
ANZEIGEN
Ich finde der Spruch: "Zeig mir deinen SN Kommentar und ich sag dir welchen Schulabschluss du hast.", passt hier ganz gut rein...
Kommentar ansehen
19.11.2008 09:49 Uhr von Smudo77
 
+2 | -5
 
ANZEIGEN
MrDesperados & Æshættr: Ihr seid noch nicht lange dabei, stimmts? Sonst wüsstet ihr, welcher Natur die ´News´ von diesem Harz - oder Kinger oder wie auch immer er sich nennt - sind. Die Quelle ist schon ein deutliches Indiz dafür.

Und was meinen Bildungsstand angeht: lass Dich da mal nicht täuschen, lieber Desperado :-) Gleichwohl hast Du mit Deiner Anmerkung i.A. sehr recht.

Mal einige Anmerkungen zu der News:

- Es stimmt, dort steht was von Eisenkernen. Warum Kerne, also hoch geladene Ionen und keine Atome? Das gibt es eigentlich nicht.

- Ich weiss sehr wohl, dass Eisen das Element ist, aus welchem weder durch Kernspaltung noch durch Kernfusion Energie gewonnen werden kann; also der energieniedrigste Atomkern. Trotzdem leuchtet mir nicht ein, warum Eisenkerne aus einem schwarzen Loch gerülpst werden sollten.

- Das Schwarze Löcher nach Hawking/Feynman gewissermassen verdampfen, hat sich ja mittlerweile rumgesprochen. Wie dabei aber neben einfacher Elementarteilchen gleich Atome, und dann noch welche mit so hoher Ordnungszahl entstehen sollen, ist mir schleierhaft.

- Und: warum sollten es *nur* Eisenstrahlen und nicht auch andere Elemente sein?

- Dass Schwarze Löcher in Schockwellen verdampfen, wusste ich bisher auch noch nicht. Ist aber auch verdammt schlecht nachzuvollziehen, warum und wie dieser Prozess in Schüben ablaufen soll.

Es bleiben für mich noch weitere Fragen offen (elektrisch geladenen Teilchenstrahlen im Erdmagnetfeld, warum diese Eisenstrahlen erst jetzt entdeckt wurden), deren Bedeutung ich in dem Zusammenhang aber nicht einschätzen kann.

Fazit: Die News ist gequirrle Scheisse. Entweder wird von extremnews.com wieder eine Forschung total fehlinterpretiert oder hier sind zweifelhafte Wissenschaftler vom Format eines Froböse oder Sedlaczek zugange. Letzteres kann ich nicht recht glauben; solche Leute bekommen keinen Finanzetat zur Verfügung gestellt, der ausreicht, ein Observatorium zu nutzen.

Eines noch zum Schluss: Neben dem Kommentar ist immer auch aufschlussreich, wie viele Idioten hier in SN-News Minuse verteilen, ohne diese mit einem Kommentar zu begründen. Ich meine, das lässt auf ein bedauerliches Ausmass eines Bildungsdefizits vieler SN-News ´Leser´ schliessen, welcher von der Pisa-Studie (glücklicherweise) nicht erfasst wird.
Kommentar ansehen
19.11.2008 09:50 Uhr von phoqueman
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
@smudo: im gegensatz zu den ganzen minusklickern musste ich doch durchaus schmunzeln bei deinem kommentar..

schlieslich ist es doch der newsautor der in sn regelmäßig seine kosmischen pseudobewusstseins theorien propagiert
Kommentar ansehen
19.11.2008 15:57 Uhr von Cheshire
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
@smudo77: wenn ich so deinen zweiten kommentar durchlese stellt sich mir nur eine frage:

weil DIR einige sachen der news nicht einleuchten heißt das, daß die news scheiße ist?
ich nehme also an daß du mehr informationen über schwarze löcher haben musst als alle anderen menschen, sonst könntest du bei wissenschaftlichen neuigkeiten nicht beurteilen in wie weit sie akkurat sind oder nicht...

Wenn du dich ein bischen mit dem thema beschäftigt hättest hättest du festgestellt daß es schon seit längerem bekannt ist daß schwarze löcher eisenkerne emittieren...
dann wüsstest du auch daß es sich dabei nicht um kerne handelt die aus dem inneren des ereignishorizonts kommen sondern aus der materie-scheibe um den horizont...
dann würdest du wiederum erkennen daß es nichts mit dem verdampfen von schwarzen löchern zu tun hat...
und damit wüsstest du wiederum daß schwarze löcher nicht in schüben verdampfen, das hat auch keiner behauptet, sondern daß sie in schüben eisenkerne emittieren...

Also fassen wir zusammen: eine menge von pseudo-wissen führt dazu daß du den informationsgehalt der nachricht sinnvoll beurteilen kannst... zumindest glaubst du das... und dann beschwerst du dich noch wenn andere leute deine kommentare als gequirlte scheiße erkennen?
Kommentar ansehen
19.11.2008 16:55 Uhr von Smudo77
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
@Cheshire: "weil DIR einige sachen der news nicht einleuchten heißt das, daß die news scheiße ist? "

Ja, absolut korrekt.

"..., sonst könntest du bei wissenschaftlichen neuigkeiten nicht beurteilen in wie weit sie akkurat sind oder nicht..."

Um es nochmals ganz deutlich zu sagen: die News ist Mist, auch wenn Du es nicht wahrhaben willst. Die ist genauso Mist wie jede andere ´News´ von diesem Autor.

Wenn Du mich belehren willst, dann poste bitte mal einen sinnvollen Link daher, mit der Du Deine Behauptungen oder die der News belegen kannst. Also eine seriöse Quelle bitte.

"... und dann beschwerst du dich noch wenn andere leute deine kommentare als gequirlte scheiße erkennen?"

Meinst Du die Minuse :-) Damit muss man rechnen, wenn man einen Kommentar wie meinen ersten in SN abgibt. Es gibt aber auch welche, die die Fähigkeit besitzen, diesen Kommentar zu verstehen und darüber schmunzeln. Deshalb zeig Du mir erst mal, dass *Du* den Schnitt der durchschnittlichen Intelligenz der SN-Leser etwas anheben kannst. Mit Deinem obigen Kommentar konntest Du bisher nicht überzeugen. Also, nur zu ...
Kommentar ansehen
19.11.2008 17:32 Uhr von Cheshire
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
@smudo77: ich nehme an der link zu der veröffendlichung des Auger Observatory sollte dir vielleicht helfen...
die direkte quelle der news von einem angesehenen observatorium sollte wohl als seriös zu werten sein...

und siehe da, wenn man englisch kann sieht man, daß die zusammenfassung hier durchaus prima ist...
Jetzt stellt sich natürlich nur noch die frage ob dein wissen über das universum besser ist als das des observatoriums und du vielleicht direkt an ihren messmethoden was zu meckern hast...
aber dafür kannste den newsschreiber oder die quelle nicht mehr verantwortlich machen...

hier dann der link:
http://www.auger.org/...
Kommentar ansehen
20.11.2008 09:39 Uhr von Smudo77
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Cheshire oder Herr Harz :-): Trittst Du wieder als Dublette auf :-)

Fakt ist: Dein Link führt auf eine sehr interessante Seite. Um es kurz zu machen, habe ich einiges zunächst mal nur überflogen und bin dabei auf die FAQ gestossen:

http://www.auger.org/...

Auszug:

"What are cosmic rays?

These are very energetic charged particles that CONTINUALLY bombard the earth. These particles are usually PROTONS, but CAN also be LARGER NUCLEI. ..."


"Where do cosmic rays come from?

The answer depends largely on the energy of the particle, but the short answer is that WE STILL DON´T KNOW. ..."

[Hervorhebungen von mir]

So, und nun? Nichts steht da von wegen Eisenkernen, Schluckauf von Schwarzen Löchern. Ich habe die ganze Site durchsucht nach "Iron", "Fe" und sogar "Eisen". Fehlanzeige. Nichts da. Warum nur: weil DU keine Ahnung hast - oder Du kein English verstehst :-). Es gibt eben keine Eisenkerne, die von schwarzen Löchern emittiert werden. Basta.

Du hast Dich somit disqualifiziert als ... Schwätzer. Aus.
Kommentar ansehen
20.11.2008 11:02 Uhr von Cheshire
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@smudo77: es ist schon fast peinlich was du hier veranstaltest, aber ich lasse mich mal darauf ein:

1. der link den ich dir gegeben habe zeigt relativ deutlich daß die superschweren Nukleiden der kosmischen strahlung von schwarzen löchern emittiert werden.. leider machst du dir nichtmal die mühe, den text zu lesen, wenn du schon beweise willst.

2. die zusammensetzung von kosmischer strahlung hier mal auszugsweise aus einer erklärung der NASA:

"All of the natural elements in the periodic table are present in cosmic rays, in roughly the same proportion as they occur in the solar system."

(quelle: http://imagine.gsfc.nasa.gov/...)

und jetzt zählen wir mal eins und eins zusammen, für dich sogar extra langsam und in wenigen worten damit du dir nicht so viel mühe machen musst es zu lesen:

schwarze löcher emittieren die schweren bestandteile kosmischer strahlung laut auger, die schweren bestandteile beinhalten laut der NASA alle Elemenete, incl Eisen.
Folglich emittieren Schwarze Löcher vermutlich auch Eisen, und das ist alles was die news aussagt... da stehen in der news hier sogar konjunktive...

ach und noch was zum schluss:
irgendwie habe ich das gefühl daß du mit dem logischen empfinden eines 7jährigen an das thema ran gehst... das sieht man auch toll an der überlegung "Harz hat die news geschrieben, ich habe müll dazu geschrieben und cheshire versucht meinen müll zu widerlegen, also muss er Harz sein"...
sorry aber nach deinen logischen schlussfolgerungen sind nonnen auch pinguine...
Kommentar ansehen
20.11.2008 11:04 Uhr von Cheshire
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
edit funktion: natürlich geht der link in meiner quelle nicht weil shortnews meint, die "klammer zu" gehört zum dateinamen... also hier nochmal der link zu der NASA-quelle, ohne sonstige zeichen:

http://imagine.gsfc.nasa.gov/...
Kommentar ansehen
20.11.2008 14:03 Uhr von Smudo77
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Nur noch eine Frage: an Dich, Chesire: bist Du auch einer dieser Anhänger von dieser hirnlosen Theorie, dass Quanten ein Bewusstsein haben? Eine Theorie (LOL), die der Harz/Kinger hier ständig vertritt. Diese Theorie ist so absurd, dass auch Du sie mit ein bisschen (!) Verstand und noch weniger Wissen ablehnen müsstest - ausser, Du bist wirklich Harz/Kinger, der sich erneut hinter einem neuen Nickname versteckt.

Also: bist Du ein Anhänger dieser Theorie, ja oder nein. Keine Ausflüchte bitte. Und sei ehrlich; gib zu, dass Du einer dieser Typen bist, die ´offen´ für alles sind. Wenn Du Dich als so einer outest, dann gönne ich Dir hier das letzte Wort zu dieser News. Ansonsten muss ich Dir aber aufzeigen, dass Du nicht einmal eins und eins zusammenzählen kannst.

Trau Dich, es liest sowieso keiner mehr diesen Thread ...
Kommentar ansehen
20.11.2008 17:27 Uhr von Cheshire
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
dazu dann die letzte antwort: ehrlich gesagt habe ich nie von dieser theorie gehört, ich scheine hier wohl artikel verpasst zu haben :)
von dem halben satz den du dazu als erklärung abgegeben hast würde ich aber sagen daß die theorie nichtmal ansatzweise sinn ergibt...
Ich wüsste jetzt nur gerne was dieser lächerliche versuch darstellen soll "sag daß du diese theorie vertrittst und ich lass das hier sein, ansonsten mach ich mich hier weiter lächerlich"

Sorry aber wenn du meinst daß du noch was zu den schwarzen löchern sagen musst dann tu das und wechsel nicht das thema zu irgendwelchem müll...

Aber tu dir selbst einen gefallen und benutz wenigstens diesmal ne fundierte argumentation anstatt zu sagen "weil ich das nicht glaube gibts das nicht"...
deine argumentation bisher hatte selbst keinerlei fundament außer dich selbst... bring dann dochmal quellen DAGEGEN an nachdem du dauernd quellen dafür verlangst, diese dann nichtmal liest und dann mit obskuren argumenten ablehnst...

"ich hab die quelle nicht gelesen aber die suchen-funktion hat kein stichwort auf der seite gefunden das ich akzeptabel fand"

und nu sag mal was dazu... und diesmal richtig
Kommentar ansehen
20.11.2008 18:25 Uhr von Smudo77
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ich zweifle zwar immer noch, dass Du von dieser Bewusstseinsscheisse nichts gehört hast. Ich werde Dich daraufhin weiterhin im Visier behalten. Falls es Dich interessiert, hier der neueste Mist hierzu:

http://www.shortnews.de/...

Lies einfach mal den letzten Satz in der News.

So, ich versuch mal, sachlich zu bleiben, was angesichts Deiner bisherigen Argumentation schwer fällt.

In der News steht:

"Die kosmische Strahlung ist ein seit nahezu 100 Jahren bekanntes Phänomen."

Ich habe mit keiner Silbe die Existenz von kosmischer Strahlung in Frage gestellt. Du allein hast mir das unterstellt und einen link zur nasa als Aufklärung gepostet. Ist das Deine Art zu argumentieren? In der Schule sagt man dazu: Thema verfehlt.

Weiter: "Forscher eines argentinischen Observatoriums entdeckten jetzt eine neue energiereiche Strahlung, ..."

Darum geht es: eine *neue* Strahlung!

" die anscheinend sporadisch auftritt"

das gibts, keine Frage. Z.B. in Abhängigkeit von den Sonnenflecken.

" und die Erde etwa hundert Mal pro Jahr trifft."

ok, könnte so sein, dass etwas gefunden wurde, dass mit dieser Frequenz auftaucht.

"Die Forscher vermuten, dass es sich bei der Strahlung um Eisenkerne handelt, die aus relativ nahe gelegenen Schwarzen Löchern stammen."

Vermuten die jetzt, dass es nackte Eisenkerne sind? Oder vermuten die, dass die aus einem Schwarzen Loch kommen? Oder vermuten die beides.

Mit den Detektoren im Auger Observatorium könnte man wahrscheinlich feststellen, ob es sich um Eisen handelt. Was sie jedoch kaum hinkriegen ist, festzustellen, woher diese Strahlung entstammt, aus welcher Quelle. Also auch nicht, ob die aus Schwarzen Löchern stammt (unabhängig davon, ob das theoretisch möglich ist oder nicht).

Und genau das schreiben sie ja auch in ihrer FAQ, dessen Teil ich oben zitiert habe.

"Sobald diese Teilchen in der Erdatmosphäre mit den Luftmolekülen zusammentreffen, werden kleine Trümmer erzeugt, ..."

wenn damit gemeint ist, dass die Eisenkerne gespalten werden, sodass sie zerfallen, dann ist das Quatsch. Aber wie sonst sollte man diesen Satz verstehen?

" die sich in Form von Teilchenschauern bemerkbar machen."

Das ist normal bei kosmischer Strahlung.

Das war die News. Nun folgen Kommentare zu Deinen Postings, aber nur zu Deinen sachlichen, themenbezogenen Anmerkungen; davon gibt es halt nur wenig, weil der grösste Teil dummes Geschwätz ist:

"der link den ich dir gegeben habe zeigt relativ deutlich daß die superschweren Nukleiden der kosmischen strahlung von schwarzen löchern emittiert werden"

Wie gesagt, ich habe die Seite abgesucht nach "Fe", und "iron". So steht es ja in der News. Zur Erinnerung: da ist von einer neuartigen Strahlung aus Eisenkernen die Rede. Also darf man doch davon ausgehen, dass eine Suche nach "Eisen" von Erfolg gekrönt sein müsste. Is aber nicht!

"die zusammensetzung von kosmischer strahlung hier mal auszugsweise aus einer erklärung der NASA: ..."

Dass die Zusammensetzung der kosmische Strahlung in etwa proportional der Element-Häufigkeit auf der Erde ist, ist a) schon länger (und auch mir) bekannt und b) fast schon ´logisch´. Sonst müssten die Lantanoiden und Actinoiden irgendwie hier auf der Erde entstanden sein. Aber wie nur??

Zu Deiner sehr persönlichen Mathematik:

"schwarze löcher emittieren die schweren bestandteile kosmischer strahlung laut auger, die schweren bestandteile beinhalten laut der NASA alle Elemenete, incl Eisen. Folglich emittieren Schwarze Löcher vermutlich auch Eisen"

Merkst Du nicht, wie Du den Sachverhalt versuchst zu verderhen? Reichts nichtmal dazu? Die News berichtet von einer neuartigen Strahlung, die von der kosmischen Strahlung zu unterscheiden ist. Diese neuartige Strahlung könnten ´möglicherweise´ (s.o.) Eisenkerne sein, und zwar ausschliesslich Eisen und/oder diese Eisenkerne sollen ´möglicherweise´ von Schwarzen Löchern emittiert werden.

Den Schluckauf der Schwarzen Löcher lassen wir jetzt mal beiseite. Auch steht in der News nicht, dass es sich um Effekte aus der Akkretionsscheibe eines Schwarzen Lochs handelt.

So. Was bleibt ist einzig das Faktum: die News ist Mist, und nichts als das.

Also, wenn Du noch was zu Deiner Ehrenrettung tun willst, dann poste hier genaue links mit einem Zitat, welches den Sachverhalt der news eindeutig belegt und in dem link nachzulesen ist - und keinen allgemeinen Verweis auf wikipedia et. al. Das ist nämlich so ne Sache mit den Paranews-Fuzzis: die bringen immer seriöse Wissenschaft in Verbindung mit ihren Hirnfurzen. Deshalb bestehe ich auf ein eindeutiges Zitat, welches die Aussage der News untermauert.

Wenn Du nicht auf meine Sachargumente eingehen wirst, dann wars das. Du hast bisher noch keinen einzigen Beweis erbracht, dass DU Ahnung hast. Damit rechne ich aber auch nicht.
Kommentar ansehen
20.11.2008 19:09 Uhr von Cheshire
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@smudo77: es tut mir leid aber da du offensichtlich nicht bereit bist quellen zu lesen es sei denn sie geben bei einer allgemeinen suche mit der suchen-funktion genau die stichworte raus die du haben willst, dann kann man dir nicht helfen und du musst in deiner kleinen - wenn auch verdrehten - realität gefangen bleiben...

Ich habe dir quellenangaben gegeben die die news deutlich belegen, du versuchst sie zu zerpflücken um deine argumentation krampfhaft aufrecht zu halten...
es tut mir leid aber wenn du nichtmal bereit bist quellenangaben anzuerkennen weil du sie lesen müsstest um sie und den sachverhalt zu verstehen, dann kann man darüber nicht mehr diskutieren...
ich räume das feld und lasse anderen, die evtl mal hier die kommentare lesen entscheiden was sie von deiner argumentation halten sollen...
Kommentar ansehen
20.11.2008 19:14 Uhr von Cheshire
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
nachtrag: ach ja, deine "sachargumente" sind die selben die du bisher zig mal gebracht hast und die ich bereits mit quellen widerlegt habe... du weigerst dich nur die quellen anzuerkennen... also was soll ich dazu noch sagen...

und weißt du wie scheiß egal es mir ist ob du mich im visir behältst oder nicht? meinetwegen kann ich dir gerne meine adresse geben, dann kannste vorbei kommen und meinen browsercache durchsuchen... oder kannst dich bei den nachbarn einnisten und fotos von meinen monitoren aus der ferne machen... ich wüsste echt nicht was es mich oder IRGENDWEN anders interessieren sollte ob du mich beobachtest...

aber nur zu, du wirst mit sicherheit genug die realität verdrehen können um doch noch zu beweisen daß ich person xyz in verkleidung bin...
Kommentar ansehen
21.11.2008 10:53 Uhr von Smudo77
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
War wohl ne Verzweiflungstat ...

Refresh |<-- <-   1-18/18   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

2.545 Lichtjahre von der Erde entfernt - Sternensystem mit 8 Planeten gefunden
Studie: Heißer Tee soll grünem Star im Auge vorbeugen
283.150 Euro von EU an schiitischen Dachverband für "Extremismusprävention"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?