18.11.08 14:52 Uhr
 193
 

Weltpremiere: Rassiges Cadillac-Coupé auf der L.A. Motorshow

Auf der Automobilmesse in Los Angeles zeigt Cadillac eine Coupé-Studie des CTS. Der bullige Kraftprotz könnte mit dem hauseigenen 6,2-V8-Motor und 550 PS die Konkurrenz geradezu deklassieren - wenn ihm der krisengeschüttelte Mutterkonzern da nicht in die Quere kommt.

Allein optisch zieht das Coupé alle Blicke auf sich und macht seiner Marke alle Ehre. Ein 311 PS-starker Sechszylinder ist dem stilvollen Amerikaner wohl sicher, aber auch ein sparsamer V6-Turbodiesel mit 250 PS steht auf der Ausstattungsliste.

Das Cadillac CTS Coupé soll 2009 in die Verkaufshallen und auf die Straße rollen. Doch die Einführung könnte sich um ein Jahr verschieben, wird gemunkelt. Nämlich dann, wenn dem Erdrutsch bei GM noch kräftige Nachbeben folgen.


WebReporter: schrauber_louis
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Motor, Los Angeles, Coupé, Coup, Weltpremiere, Cadillac
Quelle: www.autostrassenverkehr.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Los Angeles: Teen Choice Awards kürt Bruno Mars als Visionär
Los Angeles: Regisseur Roland Emmerich heiratet 30 Jahre jüngeren Partner
Los Angeles: R2D2 aus "Star Wars" wird für 2,4 Millionen Euro ersteigert

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.11.2008 15:10 Uhr von kingoftf
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Kein: Wunder, dass die amerikanischen Autobauer pleite sind, wer kauft noch Autos mit 500PS......? Oder 250 PS Diesel, wer braucht sowas? Beim Tempolimit in den USA ist das doch völliger Quatsch.
Die sollten mal lieber in Alternativen investieren, anstatt in einen solchen Anachronismus.
Kommentar ansehen
18.11.2008 16:04 Uhr von r0n2
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Es soll ja angeblich noch Menschen geben, denen Leidenschaft, Design und Fahrfreude mehr bedeutet als Ökonomie.

Ich jedenfalls würde dieses Auto jedem anderen vorziehen, vor allem mit dem 6.2 Liter Motor aus der ZR1. Das Design ist für mich einfach der Oberknaller :)

Und da du schon von Alternativen sprichst, bei 2000 u/pm verbraucht eine Corvette im Schnitt acht Liter - im sechsten Gang sind das bei der Corvette fast 200 km/h. Bei einem Motor mit der Leistung kann man das eigentlich schon sparsam nennen, oder?
Kommentar ansehen
22.11.2008 07:29 Uhr von marshaus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
und kaufen sich eh nur menschen die es sich leisten koennen die kosten fuer versicherung, benzin usw. zu bezahlen

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Los Angeles: Teen Choice Awards kürt Bruno Mars als Visionär
Los Angeles: Regisseur Roland Emmerich heiratet 30 Jahre jüngeren Partner
Los Angeles: R2D2 aus "Star Wars" wird für 2,4 Millionen Euro ersteigert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?