18.11.08 14:20 Uhr
 994
 

Insekt des Jahres 2009: Gemeine Blutzikade

Die Gemeine Blutzikade ist zum Insekt des Jahres 2009 gekürt geworden. Mit einer Größe von nur circa einem Zentimeter ernährt sich der Krabbler von süßem Pflanzensaft.

Vor Fressfeinden schützt sich das Insekt einerseits durch seine giftig wirkende Färbung und andererseits durch eine stinkende Flüssigkeit, die es über die Fußspitzen ausscheidet, sobald sich ein Feind zu nahe heranwagt.

Mit einem im Hinterleib sitzenden Organ, dem so genannten Tymbal, musiziert es. Für das menschliche Ohr ist der "Gesang" aber nicht hörbar. Das Insekt ist im ganzen Bundesgebiet beheimatet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Bayreuth24
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Jahr, Insekt
Quelle: de.news.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesinstitut für Berufsbildung: Schulbildung bei Flüchtlingen schlecht
Gartenarbeit: Akku statt Kabelsalat
Tokio bekommt ersten "Sailor Moon"-Laden

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.11.2008 22:26 Uhr von matthiaskreutz
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Interessant: Nächstes Jahr kommt sicher die (all-)gemeine Sackratte dran.
Die saugt Blut und "singt" überhaupt nicht. Dafür das Opfer. Dem vergeht hören und sehen.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kann die Menschheit 2140 in Rente gehen?
Leidet der amerikanische Präsident an Demenz?
130 km/h schneller als erlaubt - Autobahnpolizei blitzt Extrem-Raser


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?