18.11.08 10:56 Uhr
 236
 

Mexiko: Krieg zwischen Kartellen und Regierungstruppen

Die andauernden Kämpfe zwischen der Regierung und den Drogenkartellen zermürben die Bevölkerung. Als der heutige Präsident Calderón vor zwei Jahren den Kartellen den Kampf ansagte, war dies als Kriegserklärung zu verstehen. Mehrere zehntausend Angehörige der Armee und der Bundespolizei wurden aktiv.

Der Präsident konnte die Verhaftung eines Drittels der bedeutendsten Kartellbosse vermelden. Doch diese zeigen guten Willen, den Kampf gegen die Regierung weiterhin aufzunehmen. Noch immer gibt es ein Wechselspiel zwischen Erfolgen und Niederlagen.

Die Bevölkerung nimmt selbst Erfolge seitens der Regierung nur relativ wahr, wird doch beispielsweise bei der Aushebung eines Waffenlagers die Fähigkeit der Kartelle, sich mit unzähligen Waffen einzudecken, offenkundig.


WebReporter: onkelbruno
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Regierung, Krieg, Regie, Mexiko, Karte, Kartell
Quelle: www.faz.net

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Geheimdienstausschuss: Ex-Berater von Donald Trump verweigert seine Aussage
Horst Seehofer beschwerte sich bei ZDF-Chef über Moderatorin Marietta Slomka
Städtetag-Präsident: Unsere Städte müssen bunter werden

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.11.2008 12:59 Uhr von Matthew20
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Alter Hut: Hmmm ab en an wird mal hier und da en DrogenBoss hochgenommen damit der "gute"Willen der Regierung gezeigt wird!Das ganze länder von der Drogen"Wirtschaft"profitieren ist allseits bekannt!Miami ist durch DrogenHandel das geworden was es heute ist!!Griselda Blanco die Großmutter des Kokains hatt die ganzen UsA mit drogen überschwemmt und viele Hohe Tiere haben mit drunter gesteckt imobilien heimer ect haben viele der Großen Hochhäuser durch Koks finanziert!Eine gute Dokumentation in der die Drogenpolitik gut dokumentiert ist heißt "Cocain Cowboys"!

Ps: ____ / *schnief* finger weck von Koks!!sau gefährlich 1-2mal gehts gut und schwupp biste drinne(in der sucht)!!!!Und es ist verdammt schwer von dem Zeug los zukommen!!!!mfg matthew

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bamberg: Flüchtlinge wollen Forderungen durch Demo untermauern
Cottbus duldet gewalttätigen 14-Jährigen nicht mehr als Einwohner
L´Oréal wirbt mit Muslimin mit Kopfbedeckung für Haarpflege-Kampagne


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?