18.11.08 09:54 Uhr
 1.135
 

Vorwurf der Patentverletzung gegen Samsung und LG

Die südkoreanische Firma Samsung gilt weltweit als größter Hersteller von Speicherchips. Nun klagt das US-Unternehmen Spansion, Samsung habe die von ihnen patentrechtlich geschützte Flash-Technologie für Speicherchip ohne Erlaubnis genutzt und damit seit 2003 einen Umsatz von 30 Mrd. Dollar gemacht.

Spansion fordert sämtliche Elektronik-Geräte, die Samsung mit diesen Speicherchips ausgestattet hat, vom US-amerikanischen Markt zu nehmen. Außerdem soll Samsung Entschädigungen im Milliarden Dollar Bereich zahlen.

Auch das US-Unternehmen Eastman Kodak reicht gegen Samsung, sowie die Firma LG Electronics Klage wegen Patentverletzung ein. In diesem Fall geht es um Rechte auf Digitalkameras. Auch hier soll der Import verboten werden. Beide Firmen wehren sich gegen die Vorwürfe.


WebReporter: Katzee
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Vorwurf, Samsung, Patent, LG
Quelle: www.n-tv.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesbank: 12,67 Milliarden D-Mark noch im Umlauf
Zweitwichtigster Importpartner: Thailand stoppt gesamten Handel mit Nordkorea
Gewerkschaft Cockpit ruft Ryanair-Piloten zu Streik auf

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.11.2008 10:25 Uhr von Marco Werner
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
Nun....beide Firmen produzieren ja schon länger Speicherchips bzw Digi-Cams...und die "beklauten" Firmen merken erst jetzt, daß das ihre Erfindungen sind ? Hier lässt sich der Eindruck nicht vermeiden,als hätten Spansion und Kodak absichtlich so lange gewartet,um sich anschließend nachträglich ein großes Stück vom Kuchen abzuschneiden.....
Kommentar ansehen
18.11.2008 10:47 Uhr von Bluti666
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Wollt ich auch schreiben Nach 5 Jahren fällt denen erst auf, das zwei der weltgrößten Elektronikfirmen angeblich irgendwelche, warscheinlich nichtmal existenten Patente verletzt haben. Komisch auch, das es größtenteils und immer wieder US-Firmen sind, die andere Firmen wegen sowas verklagen. Tja, im Land der unbegrenzten Rechts(un)möglichkeiten will scheinbar wirklich immernoch jeder ohne viel Eigenleistung ein großes Stück vom Kuchen haben. Abgesehen davon, bauen LG und Samsung mit die besten Geräte, auch von Design her, meinetwegen können die klauen wo sie wollen, Hauptsache die Geräte sind top! Von der komischen Amifirma hab ich jedenfalls bis heute noch nie gehört bzw. ein Gerät gesehen...
Kommentar ansehen
18.11.2008 11:44 Uhr von seriousT
 
+0 | -5
 
ANZEIGEN
als: würden das nicht alle firmen so machen die was entwickelt oder erfunden haben... Samsung und LG verdienen massig Kohle, die können ruhig was abgeben
was sollen sie denn sonst machen wenn keine patent verträge abgeschlossen werden
Kommentar ansehen
18.11.2008 11:57 Uhr von ThomasHambrecht
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Das kann schonmal lange dauern bis alle Beweise hieb- und stichfest vorliegen und von den Patentanwälten genau geprüft wurden, bevor man die Klage einreicht.
Man muss ja auch sicher gehen, dass nicht irgendwer das eigene Patent streitig macht - z.B. wenn irgend jemand nachweisen könnte, dass die Firma Spansion den Patentschutz genauso unrechtmässig hätte - würde man Spansion das Patent wieder entziehen.

So könnte ja jetzt Samsung alle Mittel in Bewegung setzten um nachzuweisen, dass vielleicht Spansion sein Patent zu Unrecht hat - und eine Gegenklage starten um das Patent anzufechten - dann wäre der ganze Prozess für die Katze.
Deshalb prüft Spansion seine Chancen im Vorfeld - und sowas dauert.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesbank: 12,67 Milliarden D-Mark noch im Umlauf
Olympische Winterspiele 2018: Russen dürfen starten
US-Weltraumpläne: Trump will Mond- und Marsmission


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?