17.11.08 21:45 Uhr
 243
 

Frankfurt: Der DFB will sein Fußball-Museum nicht in Köln oder Oberhausen bauen

Wie der "Kölner Stadtanzeiger" jetzt berichtete, wird der DFB weder in Köln noch in Oberhausen das geplante Fußballmuseum bauen. Das Präsidium würde jetzt mit den Städten Dortmund und Gelsenkirchen verhandeln.

Die beiden Zentren Oberhausen und Köln wären nicht bereit gewesen, auf die Bedingungen des DFB einzugehen.

In der Stadt Köln war die Gegend des Hauptbahnhofs mit dem Breslauer Platz favorisiert gewesen. Nach Berichten der Zeitung war Köln nicht bereit, die wertvollen Flächen dem DFB kostenlos abzutreten.


WebReporter: jsbach
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Fußball, Köln, Frankfurt, Museum, DFB, Oberhausen
Quelle: www.wdr.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Washington: Kontroverses Bibelmuseum von evangelikalem Geschäftsmann eröffnet
Ägypten: Konzertverbot für Sängerin Sherine Abdelwahab
Niedersachsen:"Lüttje-Lage-Welttag" erstmals gefeiert

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.11.2008 21:34 Uhr von jsbach
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
So viel ich weiß, gibt es noch kein eigenes Fußballmuseum des DFB. Was neben der kostenlosen Überlassung des Grundstücks sonst noch gefordert wird, konnte ich nicht recherchieren.
Kommentar ansehen
17.11.2008 22:54 Uhr von Leftfield
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Aber wenns eine Moschee gewesen wäre...
...dann wäre die Genehmigung schon ausgestellt...
Kommentar ansehen
18.11.2008 02:13 Uhr von Wanne85
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@Leftfield: So ein schwachsinniger Kommentar !

Die wollen einen Platz für ein Musem kostenlos haben !

Wenn eine Moschee gebaut wird, zahlen die auch dafür es ist nicht umsonst.

Und allein das du eine Moschee hier erwähnst finde ich es noch schwachsinniger !
Kommentar ansehen
23.11.2008 12:19 Uhr von marshaus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
sollten: sich bevor sie eins bauen wollen, das in preston anschauen...kann ich nur empfehlen und sollte dem dfb ein beispiel sein

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Weltweit erste interaktive Hundekamera gibt Leckerli
Jürgen Trittin spricht von Kalkül: Christian Lindner wollte Kanzlerin "stürzen"
Kasachstan: "Borat"-Erfinder zahlt Strafe für Touristen in knappen Mankinis


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?