17.11.08 17:38 Uhr
 100
 

Kartellbehörden erlauben Übernahme der Postbank durch die Deutsche Bank

Das Kartellamt hat die angestrebte Fusion von Deutscher Bank und Postbank für zulässig erklärt und keine Bedenken angemeldet.

Der Vorstandsvorsitzende der Deutschen Bank hat jedoch immer noch nicht fest zugesagt, dass die Option auf die Übernahme auch tatsächlich wahrgenommen wird.

Ackermann war jedoch mit dem Ziel angetreten, die Deutsche Bank neu auszurichten und kann somit nicht so einfach auf die Option verzichten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: dapeppi
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Deutsch, Bank, Übernahme, Karte, Deutsche Bank, Kartell, Postbank
Quelle: www.tagesgeld-zinsen.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kapitalerhöhung und Konzernumbau: Deutsche Bank benötigt acht Milliarden Euro
Bilanz 2016: Deutsche Bank meldet Verlust von 1,4 Milliarden Euro
Faule Hypothekenpapiere: Deutsche Bank muss 7,2 Milliarden Dollar zahlen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kapitalerhöhung und Konzernumbau: Deutsche Bank benötigt acht Milliarden Euro
Bilanz 2016: Deutsche Bank meldet Verlust von 1,4 Milliarden Euro
Faule Hypothekenpapiere: Deutsche Bank muss 7,2 Milliarden Dollar zahlen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?