17.11.08 13:06 Uhr
 563
 

Fußball: Schweizer Talent Derdiyok hat sich für Leverkusen entschieden

Was lange währt, wird endlich gut. Bayer Leverkusen kann sich wohl über den Schweizer Nationalspieler Eren Derdiyok freuen.

Laut seinem Berater hat sich der 20-Jährige auf Grund der sportlichen Perspektiven unter Coach Bruno Labbadia und Sportdirektor Rudi Völler für die Werkself entschieden.

Die Ablöse für den Stürmer steht allerdings noch nicht fest. Erste Treffen zwischen Leverkusen und dem FC Basel sollen in Kürze folgen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: marbury
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Schweiz, Leverkusen, Talent
Quelle: www.spox.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Mats Hummels spendet ein Prozent seines Gehaltes an Initiative
Fußball: BVB-Spieler Sokratis kritisiert Kollegen Ousmane Dembélé
Fußball: Spielergewerkschaft Fifpro fordert Abschaffung von Ablösesummen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.11.2008 16:22 Uhr von Nightflash
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Oha Also das hätte ich mir mal ganz genau überlegt ob ich in diesem Alter schon zu einem Verein wechseln würde, der 2 gesetzte Stürmer schon hat...wäre er lieber erstmal dahingegangen wo man ihn auch braucht. Gabs ja auch genug Angebote.

Nichts gegen Derdiok aber ich halte es für unwahrscheinlich das er einem Kiesling oder Helmes den Rang schon bald ablaufen kann.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terror in Barcelona: Mindestens 13 Tote
Terroranschlag in Barcelona: Verletzte und Tote
Nazi-Chiffriergerät: Hobbyschatzsucher entdecken bei München "Hitlermühle"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?