17.11.08 13:01 Uhr
 6.713
 

Als Baum verkleideter Polizist erwischt rumänischen Serieneinbrecher

Müllsäcke gefüllt mit Laptops, Einbruchswerkzeug sowie Kleidung fand ein Spaziergänger im Wald in Bochum. Das rief einen Polizisten auf den Plan. Denn der Kommissar eines verdeckten Einsatztrupps beabsichtigte, die Täter einzukassieren.

Ihm war klar, dass es sich bei der Entdeckung offensichtlich um ein Depot von Einbrechern handelte. Er habe mit seinem Kollegen überlegt, wie man sich im Wald am besten tarnen könnte. Dann kauften sie zwei Tarnanzüge für je 100 Euro. Diese bezahlten sie selbst. Dann legten sie sich auf die Lauer.

Als sich nach Stunden ein Fahrzeug näherte und sie aus der Deckung sprangen, wurden sie von den Tätern sofort attackiert. Einen 39 Jahre alten Rumänen konnten sie verhaften, der nur wegen der Diebstähle nach Deutschland gekommen war. Ein Richter ließ den Mann jedoch laufen.


WebReporter: E-WOMAN
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Serie, Polizist, Baum
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Überfall auf Werttransporter - Statt Sauna-Puff Gefängnis für fünf Männer
Indonesien: Schlange im Zug mit bloßen Händen getötet
Argentinien: Verschwundenes U-Boot - Bericht über Explosion

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

19 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.11.2008 13:06 Uhr von borgworld2
 
+30 | -2
 
ANZEIGEN
Einfach nur zu geil!...
Kommentar ansehen
17.11.2008 13:10 Uhr von anilingus
 
+42 | -1
 
ANZEIGEN
coole bullen :): schade haben die sie nicht für 50 jahre einlochen können

"der nur wegen der Diebstähle nach Deutschland gekommen war"

kriminaltourismus ist meiner meinung etwas das unbedingt bekämpft werden sollte!

scheis personenfreizügigkeit !
Kommentar ansehen
17.11.2008 13:13 Uhr von canabisman
 
+7 | -38
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
17.11.2008 13:21 Uhr von matthiaskreutz
 
+13 | -7
 
ANZEIGEN
Lustmord wird durch BILD erst schön: Ob dass alles so stimmt bei der Quelle?
Kommentar ansehen
17.11.2008 13:49 Uhr von Major_Sepp
 
+48 | -3
 
ANZEIGEN
Tja: man muss das sich mal auf der Zunge zergehen lassen. Zwei besonders ambitionierte Polizisten hecken einen kreativen Plan aus und bezahlen auch noch kräftig aus eigener Tasche dafür. Der Plan ist ein voller Erfolg.

Was passiert? Der Richter lässt den Serientäter laufen!!!

Danke Herr Richter, das wird den Polizisten sicherlich eine Lehre sein!
Kommentar ansehen
17.11.2008 13:51 Uhr von >rno<
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Wirklich toller Titel! nt
Kommentar ansehen
17.11.2008 13:52 Uhr von JJJonas
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
hehe: auch wenn bild.de die quelle ist, ist die story einfach nur geil
Kommentar ansehen
17.11.2008 14:05 Uhr von Thingol
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
Als Baum verkleidet? Super. xD Kommissar Baumbart. :-D
Kommentar ansehen
17.11.2008 14:17 Uhr von ^Apo^
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
und WARUM: ließ der richter dem rumänen gehen??
Kommentar ansehen
17.11.2008 14:36 Uhr von Major_Sepp
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
Müntesfeind: Kann es sein, dass du die "günstige Sozialprognose" vergessen hast? :-D
Kommentar ansehen
17.11.2008 15:12 Uhr von Flutschfinger
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Das waren bestimmt Clever&Smart: Fred Clever ist ja bekannt für seine Verkleidungen
Kommentar ansehen
17.11.2008 15:20 Uhr von HerrGabriel
 
+11 | -1
 
ANZEIGEN
"Ach ja, hättet Ihr die Rumänen besser integriert": Und wieder eine ausländische Selbstmitleidsnummer. Merke: Ausländer sind immer die Opfer - Deutsche immer die Täter. Basta!
Kommentar ansehen
17.11.2008 15:52 Uhr von HerrGabriel
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Ein Gutmenschen-Richter wie z.B. der einschlägig bekannte Hans-Werner Riehe (der für das abfackeln von Menschen gerne Freisprüche 2. Klasse verteilt) hätte es bestimmt auch nicht übers Herz gebracht den armen Osteuropäer zu verurteilen.
Kommentar ansehen
17.11.2008 16:04 Uhr von RupertBieber
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
also die Nummer mit der "Baumverkleidung" via Tarnanzug ist ebenso genial wie einfach.
Das nächste mal, wenn ich im Supermarkt die einen oder andern Dinge k(l)aufen will, werde ich mich als Einkaufswagen verkleiden, da werden die nie drauf kommen...genial...
Kommentar ansehen
17.11.2008 16:24 Uhr von Salvation4
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
geile Idee :D

aber dank dem Richter hat´s nicht viel gebracht außer das die beiden Polizisten 100€ los sind
Kommentar ansehen
17.11.2008 17:24 Uhr von GTI_93
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wie dumm muss man sein ? Der Rumäne war bestimmt sehr überrascht das da auf einmal zwei Bäume auf ihn losgingen ^^
Kommentar ansehen
17.11.2008 17:43 Uhr von Hirnfurz
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@MiaWuaschd: Aber sonst noch alles klar im Oberstübchen, ja?

@topic:
Super Idee, das müssen echt hochmotivierte Polizisten gewesen sein, wenn sie die Tarnanzüge auch noch aus der eigenen Tasche bezahlen! (wer stellt sowas überhaupt her???) Interessieren würde mich noch, ob der Rumäne in Rumänien seine Strafe absitzen muss oder ob er nur ausgeschafft wurde und bald wieder neue Tagesreisen nach Deutschland plant...
Kommentar ansehen
17.11.2008 20:36 Uhr von veggie
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Hochachtung: Hochachtung vor diesen motivierten Polizisten.
Bedauerlich ist nur, dass die Justiz anscheinend mit aller Kraft daran arbeitet, sie wieder zu demotivieren, indem sie die Diebe laufen lässt.
Kommentar ansehen
18.11.2008 20:15 Uhr von Hirnfurz
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Es gibt ihn doch, den Baummenschen!!!

Und ich dachte immer, Dr. Benjamin Buxbaum, Darkwing Ducks Erzbösewicht, wäre eine Erfindung aus dem Hause Disney!

Refresh |<-- <-   1-19/19   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Vergewaltigung: Brasiliens Fußballstar Robinho zu neun Jahren Haft verurteilt
Überfall auf Werttransporter - Statt Sauna-Puff Gefängnis für fünf Männer
Nordrhein-Westfalen: Finderin gibt 7.000 Euro zurück


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?