17.11.08 11:50 Uhr
 1.514
 

Neurofibrillen scheinbar Ursache für sinkende Gehirnleistung bei alten Menschen

Forscher der Northwestern University konnten nun erste Erkenntnisse darüber gewinnen, weshalb bei alten Menschen im Laufe der Jahre die Leistung des Gehirns sinkt. Demnach scheinen die verantwortlichen Faktoren sogenannte Neurofibrillen zu sein, die als fadenartige Strukturen in Hirnzellen auftreten.

Diese bestehen aus dem Protein Tau, das für die Zerstörung von Nervenzellen verantwortlich sein könnte. Alte Menschen mit hervorragender Gehirnleistung hatten, nach Angaben der Wissenschaftler bei der Society of Neuroscience in Washington, deutlich weniger dieser Neurofibrillen in ihren Hirnzellen.

So besaßen diese im Alter von 80 Jahren noch ein ähnliches kognitives Leistungsniveau wie bspw. ein 50-Jähriger und waren in der Lage eine Kurzgeschichte nach 30 Minuten mit einigen Details wiederzugeben. Nun hoffen die Forscher, ermitteln zu können, was die Gehirnleistung dieser Menschen bewahrt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: madpad
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Mensch, Gehirn, Ursache
Quelle: www.wissenschaft-aktuell.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Flüchtlinge sehen in Smartphone einen "Freund auf der Flucht"
Gleichgeschlechtliche Eltern beeinflussen nicht sexuelle Orientierung von Kinder
Forscher bringen Schimpansen das Spiel "Schere, Stein, Papier" bei

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.11.2008 11:44 Uhr von madpad
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Interessante Sache. Ich denke, dass das sicherlich nützliches Wissen darstellt, welches man auf jeden Fall weiter verwenden muss. Nur so könnte man evtl. in den folgenden Jahren Mittel gegen kognitiven Leistungsverfall entwickeln.
Kommentar ansehen
17.11.2008 11:59 Uhr von canabisman
 
+8 | -6
 
ANZEIGEN
also wirklich: Dann sollen doch bitte die Alten leute einfach keine Brillem mehr tragen. ;)

sorry musste sein :P
Kommentar ansehen
17.11.2008 12:03 Uhr von ConnySan
 
+8 | -2
 
ANZEIGEN
Was sind Neurofibrillen ?? Neurofibrillen feinste Fäserchen der einzelnen Nervenfaser.

Neuro|fibrillen
engl.: neurofibrils
Fach: Histologie

das Zytoplasma der Nervenzellen durchziehende, sich im Zelleib überkreuzende, in den Fortsätzen parallel verlaufende Fäserchen; elektronenmikroskopisch aus Neurofilamenten u. -tubuli bestehend.
Kommentar ansehen
17.11.2008 12:28 Uhr von sancla1719
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
gute Sache: Da Menschen ja körperlich immer länger leben, lässt sich damit vielleicht das Verhältnis "60Jahre geistig da, 40Jahre Dämmerung" etwas verändern.
Find ich gut!
Kommentar ansehen
17.11.2008 17:47 Uhr von ophris
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ConnySan @Autor: Dein Kommentar ist sehr gut.

Bei tau muss man aber hervorheben dass seine Polymerisation, oder Aggregation, ähnlich wie beim Alzheimerprotein, als eine krankhafte Veränderung angesehen wird.

Tau kann auch in den Plaques bei Alzheimer Patienten gefunden werden.
http://pubs.acs.org/...

Wahrscheinlich, und das hebt diese tolle News hervor (5*), gehört ein gewisser Grad von Taupolymerisation (verknüpfung vieler Moleküle zu einem grossen, nicht löslichen fibrillären Aggregat) zum Alterungsprozess dazu.

LG,

ophris :-)
Kommentar ansehen
17.11.2008 19:20 Uhr von Il_Ducatista
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
help me: als über 39 jähriger wird man von den irren Marketingmanagern als alt verurteilt. Also seid so gut und gebt uns ein Gegenmittel damit deren Terror aufhören muss.
Kommentar ansehen
17.11.2008 19:52 Uhr von ThomasHambrecht
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Besonders betroffen sind EDV-Leute bevor ich mich selbständig gemacht habe, habe ich eine EDV-Job gesucht. Aber in allen Anzeigen stand: Bis 35 Jahre - und ich war 40.
Offenbar gehen Arbeitgeber davon aus, dass die sinkende Gehirnleistung schon ab 35 langsam einsetzt.

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terror in Barcelona: Mindestens 13 Tote
Terroranschlag in Barcelona: Verletzte und Tote
Nazi-Chiffriergerät: Hobbyschatzsucher entdecken bei München "Hitlermühle"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?