17.11.08 10:17 Uhr
 223
 

Niedersachsen: Hubschrauber-Absturz fordert ein Menschenleben

Am gestrigen Sonntag stürzte bei Nordhorn ein niederländischer Flugschüler mit einem Hubschrauber ab. Der 45-Jährige starb noch an der Absturzstelle.

Laut Zeugenaussagen einiger Jäger, die in dem Gebiet unterwegs waren, konnten diese beobachten, wie der Pilot Schwierigkeiten hatte, die Maschine unter Kontrolle zu halten. In einem zweiten Hubschrauber war die Lebensgefährtin des Opfers mit dem Fluglehrer unterwegs.

Als der Niederländer überfällig war, flog der Fluglehrer mit dessen Frau zu der gemeldeten Unfallstelle. Noch am selben Tag fingen Experten an, die abgestürzte Maschine zu untersuchen, um die Ursache des Absturzes zu ermitteln. Die Lebensgefährtin musste von einem Seelsorger betreut werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: majkl
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mensch, Absturz, Niedersachsen, Hubschrauber
Quelle: www.fr-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Finnland: Messerattacke in Turku - Mehrere Personen verletzt
"Twin-Peaks"-Schauspieler verhaftet: Er versuchte seine Ex-Freundin zu töten
Vietnam: Sechsköpfige Familie durch Blindgänger aus Krieg getötet

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.11.2008 09:56 Uhr von majkl
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Bin mal gespannt ob man darüber lesen wird wie es zu dem Absturz kam. Vor allem ob es ein Fehler des Piloten oder ob ein Defekt schuld war.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Donald Trumps rechter Chefstratege Stephen Bannon tritt offenbar zurück
Mittelmeer: Rechtsextreme Aktivisten beenden Einsatz gegen Seenotretter
Yoko Ono erzwingt Namensänderung von Hamburger Bar "Yoko Mono"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?