17.11.08 10:07 Uhr
 2.210
 

Gewinner der Auszeichnung "Professor des Jahres 2008" stehen fest

Klaus Backhaus ist Professor an der Uni in Münster und einer von vier Preisträgern, die sich mit dem Titel "Professor des Jahres" schmücken dürfen. Backhaus erhielt die Auszeichnung in der Kategorie Wirtschaftswissenschaften und Jura. Die Zeitschrift "Unicum Beruf" hat den Wettbewerb ausgeschrieben.

Weitere Preisträger sind Prof. Jürgen Bauhus (Freiburg), Prof. Klaus Küspert (Jena) sowie Prof. Bernhard Pörksen (Hamburg). Mit dem Preis sollen Hochschuldozenten gewürdigt werden, die sich um berufliche Perspektiven der Studenten bemühen.

Rund 800 Professoren waren für die diesjährige dritte Ausgabe des Wettbewerbs aufgestellt. Eine Jury aus fünf Fachleuten hat am gestrigen Sonntag die Gewinner bekannt gegeben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Ralph_Kruppa
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Jahr, Gewinn, Gewinner, Auszeichnung, Professor
Quelle: www.ivz-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

106 Jahre alter Obstkuchen in der Antarktis entdeckt
Antarktis: Forscher finden 91 bisher unentdeckte Vulkane unter dem Eis
11,9 Lichtjahre - Wissenschaftler entdecken vier neue Exoplaneten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.11.2008 12:47 Uhr von GLOTIS2006
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Das war ja sonnenklar! Backhaus, Rese und Pellens sind meiner Meinung nach die Besten! Geht nix über!
Kommentar ansehen
17.11.2008 19:04 Uhr von ophris
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Drei Bewertungen bei: 1.588 Besuchern ist recht schwach. Die News ist super verfasst.
5*.

LG,

ophris :-)

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?