17.11.08 08:50 Uhr
 331
 

Neuer Bond-Film "Ein Quantum Trost" startet mit Rekorddebüt

70,4 Millionen US-Dollar, umgerechnet etwas mehr als 50 Millionen Euro, hat der neue James Bond-Film bei seinem ersten Tag in den Kinos Nordamerikas eingespielt. Das Ergebnis liegt damit über den Erwartungen und fast 30 Millionen US-Dollar über dem Debütergebnis von "Casino Royale".

Die Verantwortlichen des Films hatten mit einem Einspielergebnis von rund 60 Millionen US-Dollar am ersten Tag gerechnet. Die Premiere fand in den Lichtspielhäusern in den USA und in Kanada statt.

Auch in Österreich ist der neue "Bond" an die Spitze der Kino-Charts gestiegen. Damit hat die 22. Ausgabe des britischen Agenten-Thrillers den Animationsfilm "Madagascar 2" vom ersten Platz verdrängt. Der ist auch in Nordamerika sehr erfolgreich angelaufen.


WebReporter: Ralph_Kruppa
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Film, Neuer, Rekord, Trost
Quelle: www.salzburg.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Erdogan-Vertraute wollten Jan Böhmermann durch Schlägertrupps "abstrafen"
Netflix plant Reboot von Zeichentrick-Kult "She-Ra"
Angelina Jolie angeblich mit Frau liiert

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

11 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.11.2008 06:15 Uhr von Ralph_Kruppa
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wow, ich bin gespannt, wie viele in Deutschland den neuen Bond sehen wollen. Ich gehe aber mal davon aus, dass er recht schnell recht weit vorne in den Kinocharts stehen wird.
Kommentar ansehen
17.11.2008 08:58 Uhr von nONEtro
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Der film ist schlecht. der film ist einfach eine aneinanderkettung von actionszenen. die handlung ist nicht schlüssig...
Kommentar ansehen
17.11.2008 09:06 Uhr von HorneT2305
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
film ist wirklich schlecht dazu kommt noch, dass es der kürzeste Bond aller Zeiten ist... ich find ihn nicht sehenswert.. Brosnan war um Klassen besser... der hatte auch noch mehr Stil... der aktuelle Bond erinnert mich mehr an Hitman oder Terminator.... Haptsache es knallt :D
Kommentar ansehen
17.11.2008 09:24 Uhr von DirtySanchez
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
tja der herr craig spaltet offensichtlich die gemüter. ich fand die bondfilme mit brosnan zwar nicht unbedingt schlecht, aber in zeiten der bourne-filme würde sich sowas finanziell nicht mehr halten an der kinokasse. zu viele gimmicks (unsichtbares auto *hust*), zu steril und zu ähnlich die filme.
Kommentar ansehen
17.11.2008 09:32 Uhr von Blitzeis
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
klar der film muss wirklich schlecht sein...bei diesen einnahmen!!!
Kommentar ansehen
17.11.2008 10:07 Uhr von fridaynight
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Blitzeis: was hat das damit zu tun? Man kann den Film ja nicht kennen bevor man reingeht. Man verbindet damit etwas und wird eben in manchen Fällen enttäuscht. Die Kohle haben sie dann trotzdem verdient.

Die ganz alten James Bond Filme fand ich immer noch am besten ;) und so alt bin ich noch nicht.
Kommentar ansehen
17.11.2008 10:18 Uhr von HolgerM
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Blitzeis: Mist wusste nicht dass man sein Geld zurückverlangen kann wenn der Film schlecht war.

Ich fand in schlecht.

- Kein Bond Flair mehr (ich weiß er soll "realistischer" wirken) aber er ist ja inzwischen ja nicht mal mehr ein Spion... mehr so ein Auftragskiller
- Story... ja die Story hmm, will nicht zuviel Spoilern aber es ist nicht das was viele für einen Nachfolger von Teil 1 halten, Teil 1 wird nicht aufgeklärt eher neue Fragen gestellt...
- Action... Entweder werde ich zu alt oder diese 1 sec cuts sind wirklich nichts mehr für mich. Man sieht absolut nichts mehr nur cut cut cut cut cut... aber und zu sogar in den Gesprächen...
Kommentar ansehen
17.11.2008 10:29 Uhr von Blitzeis
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
na kommt das war ja auch nich so gemeint.

ihr informiert euch doch über filme bevor ihr rein geht. außerdem habt ihr vermutlich alle auch casino royale gesehen. da war überhaupt nich weniger action drin.
nur geht der aktuelle film halt nich so lang und da siehts dann halt so aus als wäre "nur" action.

ich war übrigens immer james bond-fan und werds auch immer bleiben.
mir gefällt einfach der mythos. ich find ihn sowohl lustig (ältere filme) als auch sehr actiongeladen (aktuelle filme) super.
außerdem is es nun mal entertainment.
also fangt auch bitte nicht an ihn mit tiefgründigen thrillern zu vergleichen nur weil er nicht so viel geschichte und handlung hat.

seht euch doch mal die interviews mit dem regisseur marc forster an. vielleicht versteht ihr ja den hintergrund dann.

und an alle die story nicht verstehen...sorry. dann müsst ihr leider komplexer denken. für mich persönlich blieben keine fragen offen...

greeez...und ich freu mich schon auf den nächsten :-)
Kommentar ansehen
17.11.2008 12:35 Uhr von Illiana
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
auch: wenn so viele sich den Film angesehen haben (oder ansehen werden), so scheint er irgendwie nur den wenigstens gefallen zu haben. Mir zumindest auch nicht, genauso wie (bis jetzt) jeden den ich kenne (sogar meine Kollegen fanden den schlecht, die ansonsten alle Filme klasse finden, die mir nicht gefallen ^^).
Und auch wenn die alten Bond-Filme alle recht ähnlich und übertrieben waren: Trotzdem wollten sie alle sehen und genau das will die Masse auch wieder sehen. Jetzt war das eben ein Actionfilm. Nicht unbedingt schlecht, aber eben alles andere als ein Bond ;)
Kommentar ansehen
17.11.2008 19:56 Uhr von famabe
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
wie schon gesagt mir wars geld nich wert.. ich bin eingeschlafen!!
Kommentar ansehen
21.11.2008 01:00 Uhr von prechanger
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ich bin auch eingeschlafen kein dummer sprucht ich bin allen ernstes eingeschlafen! :D
das was ich gesehen hab, hat mir nicht gefallen.
und ich bin nicht dieser "früher war bond viel besser" "das ist gar kein bond mehr" - typ.
casino royale hat mir sehr gut gefallen mit den poker elementen.
..

Refresh |<-- <-   1-11/11   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Olympische Fackel in Südkorea wird vom Androiden HUBO getragen
Kein Glück wie Air Berlin; Niki stellt Flugbetrieb ein
Mann überfällt Polizist in Zivil


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?