16.11.08 22:37 Uhr
 265
 

Salzburg: Ausstellung im Techno-Z zeigt Geschichte des Computers

Ab dem 4. Dezember dieses Jahres können sich Technik-Interessierte in Salzburg einen Überblick über die Geschichte des Computers verschaffen. Die neue interaktive Ausstellung "Jahrhundert des Computers" zeichnet die Entwicklung vom ersten Großrechner "Z 25" bis zu den heutigen Produkten nach.

Das Salzburger Technologiezentrum Techno-Z wird mit der Ausstellungseröffnung auch einen Festakt zum 20. Geburtstag der Einrichtung begehen. Das Technologiezentrum ist an sieben Standorten in der Region ansässig und ist Heimat von 150 Unternehmen mit ca. 1.200 Mitarbeitern.

Neben dem offiziellen Festakt ist der 4. Dezember auch "Tag der Offenen Tür" in Salzburg. 25 Unternehmen stellen in einer Art Hausmesse ihre Produkte und Dienstleistungen vor. Neben dem Großrechner von Konrad Zuse gibt es weitere Highlights wie der Apple II oder der erste Billigrechner der Welt.


WebReporter: Ralph_Kruppa
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Ausstellung, Computer, Geschichte, Techno, Salzburg
Quelle: derstandard.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Amazon und Apple haben ab sofort Zugriff auf das Bankkonto der Kunden
Twitter-Account von "Spiegel"-Chefredakteur von Erdogan-Fans gehackt
Facebook ändert Algorithmus: Mehr Beiträge von Freunden werden sichtbar

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.11.2008 21:53 Uhr von Ralph_Kruppa
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Und noch eine interessante Neueröffnung. Mir scheint, diese Ausstellung könnte ein Geheimtipp sein. Vielleicht geht sie ja "auf Tournee". Mich würde so etwas interessieren. Und noch mal die Frage: Wer wird hingehen?

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Karlsruher Terrorverdächtiger hatte seit Jahren Kontakt zu bekannten Islamisten
Tusk und Juncker bieten Briten Verbleib in EU an
Ex-Angeklagter fordert 410.000 Euro Entschädigung vom Land Nordrhein-Westfalen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?