16.11.08 23:16 Uhr
 413
 

In Mailand hat der christliche Advent bereits am heutigen Sonntag begonnen

Im katholischen Kirchenjahr können die meisten Diözesen, die zum Erzbistum Mailand gehören, mit einer Besonderheit aufwarten. Sie haben heute bereits den ersten Advent. Normalerweise beginnt für die große Mehrheit der Christen weltweit der erste Advent in diesem Jahr am 30. November.

Die Begründung für diese Eigenheit liegt am so genannten ambrosianischen Ritus. Dieser unterscheidet sich in zahlreichen Details vom römischen Brauch.

Pater Tarcisio Colombotti OFM (Orden der Franziskaner Mönche) verweist deswegen auf den besonderen Stolz für die Diözesen von Mailand. Er selbst ist in der Umgebung von Mailand geboren und hat viele Jahre als Priester in der Pfarrei Varese gearbeitet.


WebReporter: jsbach
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Mailand, Sonntag, Advent
Quelle: www.oecumene.radiovaticana.org

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Urteil: Pariser Gericht spricht Künstlerin frei, die sich nackt im Louvre zeigte
Zu obszön: Pariser Louvre lehnt Arbeit von renommierten Künstler ab
Hamburger Uni legt als erste Regeln für religiöses Leben auf Campus fest

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.11.2008 22:50 Uhr von jsbach
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich will nicht näher auf die unterschiedlichen Rituale eingehen. Sie können auch in der Quelle nachgelesen werden. Ein Teil der Riten stammt vom Heiligen Ambrosius von Mailand, der auch dort im 3. Jahrhundert n.Chr. Bischof von Mailand war. Sie haben dann statt vier, sechs Wochen Advent. (Bild zeigte den Heiligen Ambrosius)

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?