16.11.08 22:20 Uhr
 6.935
 

Leverkusener Fans zeigten die "schönste Geste" der Saison

Bei der gestrigen Bundesligapartie schlug die Heimmannschaft von Bayer Leverkusen Schalke 04 mit 2:1 und bleibt damit weiter an der Tabellenspitze, SN berichtete darüber. Angesichts des Todesfalls von Schalke-Urgestein Charly Neumann zeigten auch die Leverkusener Fans Erstklassiges.

Mit einem lang gezogenen Transparent bezeugten die Fans der Heimmannschaft ihren Respekt vor den Gefühlen der Gelsenkirchener Fans. "Es ist nicht wichtig, welchen Verein, sondern wie sehr man den Fußball geliebt hat", stand dort geschrieben.

Schon im Vorfeld hatten die Fans beider Seiten die Abmachung getroffen, in der ersten Spielminute aus Respekt keine Stimmung zu machen. Neumann, langjähriger Mannschaftsbetreuer bei Schalke, war in der vergangenen Woche gestorben.


WebReporter: Ralph_Kruppa
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fan, Saison, Leverkusen, Geste
Quelle: www.rp-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Zweiter Sieg in Folge unter neuem Trainer für Borussia Dortmund
Fußball: FIFA droht Spanien mit Ausschluss von Weltmeisterschaft
Düsseldorf/ Tischtennis-WM: 13-Jähriger im Achtelfinale

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

16 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.11.2008 21:22 Uhr von Ralph_Kruppa
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Als gebürtiger Kölner und FC-Fan meine Hochachtung für diese edle Geste. Charly wird sich das Ganze vom Himmel aus angeschaut haben und froh sein, dass seine Liebe zum Sport auch beim gemeinen Volk verstanden und respektiert wurde. Ein große Geste der Leverkusener Fans. wie gesagt, meine Hochachtung.
Kommentar ansehen
16.11.2008 22:24 Uhr von veggie
 
+31 | -2
 
ANZEIGEN
So sollte Sport immer sein! Leider sind die Fans nur in Ausnahmefällen so fair, dabei würde niemandem ein Stein aus der Krone fallen, wenn man aufs Beschimpfen der "gegnerischen" Fans verzichten würde.

Das ist der Grund, warum ich Ereignisse wie Welt- oder Europameisterschaften so mag - dort sind die Fans meist viel fairer als in der österreichischen (und wahrscheinlich auch deutschen) nationalen Liga.
Kommentar ansehen
16.11.2008 22:29 Uhr von poseidon17
 
+22 | -0
 
ANZEIGEN
Alle Achtung: schöne Geste, Gruß nach Leverkusen von nem VfB-Fan :-)

Charly war ein Urgestein des Fußballs, und das gehört respektiert.

Klsse Sache, klasse News
Kommentar ansehen
16.11.2008 23:38 Uhr von snooptrekkie
 
+19 | -2
 
ANZEIGEN
DAS: ist allerdings mal eine Nachricht, die man wirklich gern liest! Das ist Fußball!
Kommentar ansehen
17.11.2008 01:49 Uhr von ika
 
+14 | -36
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
17.11.2008 06:56 Uhr von coolio11
 
+11 | -0
 
ANZEIGEN
Bravo! großes Kompliment an die Fans von Bayer Leverkusen
Kommentar ansehen
17.11.2008 07:52 Uhr von mort76
 
+9 | -1
 
ANZEIGEN
ika, das sehen die Fußballfans weniger verbissen als du. Zum sportlichen Wettbewerb gehört der Konkurrenzgedanke, sonst macht Turniersport doch keinen Sinn. Und die meisten Fans hassen sich nicht wirklich, das ist nur herumfrotzelei.
Aus diesen Zutaten entsteht die Spannung im Stadion, ohne die es langweilig wäre. Und daß ein paar Idioten das mißverstehen oder ausnutzen wie die Hooligans, ist zwar schade, aber da kann der gemeine Fußballfan nichts für.

Ansonsten- welche "Bedeutung" haben Musik, Kunst oder sonst irgendein Hobby? Hauptsache, man hat Spaß dabei. Ich schätze mal, daß dein eigenes Hobby auch nicht "Rettung des Weltfriedens" ist.
Kommentar ansehen
17.11.2008 09:26 Uhr von Stuffinator
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
das ist Fußball!
Kommentar ansehen
17.11.2008 10:41 Uhr von radiojohn
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Good news: Hervorragend geschrieben und gut "rübergebracht". Respekt!
Danke, diese Art von Nachrichten lese ich gerne.

Es gibt sie also doch noch, die Menschlichkeit, welche sonst im heutigen Kommerz- Fussball ausgestorben schien.

salu2 an den "Rallebub" - r.j.
Kommentar ansehen
17.11.2008 11:36 Uhr von ika
 
+2 | -4
 
ANZEIGEN
mort76: Also ich hab schon genug Deppen kennengelernt deren Leben Fußball ist.. und naja.. die sahen das schon etwas "verbissen". Sonst schöner Kommentar deinerseits :)
Kommentar ansehen
17.11.2008 16:08 Uhr von mondwolke
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Leverkusener: Ich als Schalker muss sagen, dass ich von der Werkself von Bayer Leverkusen nie viel gehalten habe, aber deren Fans und damit auch deren Mannschaft haben bei mir enorme Sympatie gewonnen! Dafür gönne ich denen auch den Sieg, den die gegen uns erlangt haben, der ja - wie ich gehört habe - auch nicht unverdient war.

Ich finde Anteilnahme sollte es im Sport immer geben, alles andere ist unsportlich! Gerade wenn es sich um ein solches Urgestein geht! ich persönlich trauere als Schalker sogar um Dortmunder oder Bayern ;-)
Kommentar ansehen
17.11.2008 18:34 Uhr von snooptrekkie
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@ mort + mondwolke: @ mort: Ganz genau! Daß die Begriffe "Hooligan" und "Fußballfan" nichts miteinander zu tun haben, ist ja allgemein bekannt. Wenn Synchronschwimmen in Deutschland so ein beliebter Massensport wie Fußball wäre, würden die Hooligans halt jeden Samstag ins Schwimmbad rennen...

@ Mondwolke: Das sind die Reaktionen, die ich am Fußball so liebe. Da entstehen dann auch die echten Fanfreundschaften (siehe Schalke und der Club)
Kommentar ansehen
17.11.2008 19:08 Uhr von Chaingangsoldier
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
@ Mondwolke: Mit Kuranyi im Sturm kann man auch keine Tore schießen...er hat es ja eindrucksvoll bewiesen. :/

Aber trotzdem großen Respekt an die Leverkusener Anhänger! Danke. ;)
Kommentar ansehen
17.11.2008 19:20 Uhr von snooptrekkie
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@ ika ich hab auch schon jede Menge Deppen kennengelernt, aber das hat mit Fußball nix zu tun, die gibt´s überall ;-)
Kommentar ansehen
17.11.2008 22:54 Uhr von stoffeloni
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
JAWOHL! Das ist noch Sport!
Ohne jede Profitgier, einfach Spaß am und Respekt vorm Spiel zu haben!

Sowas hört man gern!
Kommentar ansehen
18.11.2008 00:19 Uhr von Un4given
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Auch mich, als BVB Fan, hat der Tod von Charly Neumann sehr betroffen gemacht. Aber immerhin schön, daß es noch Fans gibt, die Fußball und Rivalität nicht über alles stellen. Mein Beileid an alle Schalker, ich kann mir vorstellen wie es euch geht. In Zukunft wird mir auch bei unseren Derbys einer an der Seitenlinie fehlen.

Refresh |<-- <-   1-16/16   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Japan: Mitarbeiter sollen Gehalt in Bitcoin ausbezahlt bekommen
Neue österreichische Regierung: Flüchtlinge sollen ihre Handys wie Geld abgeben
Einzelhandel fordert härtere Strafen für Ladendiebe


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?