16.11.08 19:56 Uhr
 122
 

Indonesien: 7,7 auf der Richterskala starkes Erdbeben löste Tsunami-Warnung aus

Ein schweres Erdbeben der Stärke 7,7 auf der Richterskala hat am heutigen Sonntag Indonesien stark erschüttert.

Das Epizentrum soll zehn Kilometer unter dem Meeresboden nordwestlich von Gorontalo in Nord-Sulawesi gewesen sein. Auch ein zweites Beben mit der Stärke 6,0 hatte seinen Ursprung in dem selben Gebiet.

Eine ausgesprochene Tsunami-Warnung konnte eine Stunde später wieder zurückgezogen werden, da keine Flutwelle registriert wurde. Angaben über Personen- und Sachschäden liegen noch nicht vor.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Corazon
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: 7, Erdbeben, Warnung, Richter, Indonesien, Tsunami, Richterskala
Quelle: www.welt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kopenhagen: Grausam zugerichteter Frauentorso aufgetaucht
Bundesverfassungsgericht stärkt Hartz-IV-Empfänger-Rechte bei Heizkosten
Indien: Gericht untersagt islamische "Sofort-Scheidungen"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.11.2008 19:56 Uhr von Corazon
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das Land liegt in einer besonders erdbebengefährdeten Zone, im sogenannten pazifischen Feuerring. Er trägt seinen Namen wegen der zahlreichen Vulkane und regelmäßigen Erdbeben in der Region.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Italien: Samuel L. Jackson und "Magic" Johnson mit Flüchtlingen verwechselt
Gartenarbeit: Akku statt Kabelsalat
Michael-Jackson-Anwalt verteidigt nun Bill Cosby in Missbrauchsprozess


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?