16.11.08 17:47 Uhr
 39
 

3. Fußball-Liga: Emden verliert bei Burghausen und ist auch Platz eins los

In einem Sonntagsspiel der 3. Fußball-Liga besiegte Wacker Burghausen das Team von Kickers Emden mit 3:1 (0:0). 2.700 Besucher waren im Stadion zu Gast.

In der 54. Minute gingen die Platzherren durch Sebastian Mitterhuber in Führung. 14 Minuten später traf Markus Unger zum Ausgleich. Zum Ende des Spieles stellten dann Sven Kresin (87.) und Christian Cappek (88.) innerhalb von zwei Minuten den Sieg für die Heimmannschaft sicher.

Durch die Niederlage haben die Emdener die Chance vertan, wieder auf den ersten Platz zu klettern. An der Tabellenspitze steht jetzt Paderborn, ShortNews berichtete bereits. Burghausen konnte sich aufgrund des Sieges vom Tabellenkeller absetzen.


WebReporter: rheih
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Platz, Liga, Emden, Burghausen
Quelle: www.focus.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: BVBs neuer Trainer träumt nach zwei Siegen bereits von Pokaltitel
Fußball: Marcel Halstenberg schießt Tor, kracht an Pfosten und bricht sich Hand
Beachvolleyballerinnen werden "Sportler des Jahres 2017"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.11.2008 18:53 Uhr von marshaus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
nun ja: glaube kaum das man am anfang der saison ueberhaupt mit dem team aus emden gerechnet hat....eher unten als oben

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Herr der Ringe"-Regisseur mit neuer Fantasy-Saga
Mann wollte Tore der britischen Air Force Station Mildenhall durchbrechen
Zugunglück im US-Bundesstaat Washington - Mehrere Tote und Verletzte


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?