16.11.08 15:28 Uhr
 513
 

Forschung: Allergiker besitzen vermindertes Krebsrisiko

Wissenschaftler der Cornell Universität in New York konnten in ihrer neuesten Studie nachweisen, dass Allergiker ein geringeres Risiko besitzen, an Krebs zu erkranken. Demnach können Allergien vor Tumoren im Mund-, Haut-, Lungen-, Magen-, Darm- und Gebärmutterbereich schützen.

Insgesamt 646 Untersuchungen bezüglich Krebs- und Allergieerkrankungen analysierten die Forscher und kamen zu der Erkenntnis, dass vermutlich die häufige Überreaktion des Immunsystems, die bei Allergikern auftritt, dazu führt, dass diese in hohem Maße geschützt sind.

Dabei stößt ein überaktives Immunsystem vor allem Giftstoffe ab, die Krebserkrankungen auf direktem oder indirektem Wege fördern. Dennoch gilt dies nicht für alle Allergiearten: So verringern nur Heuschnupfen, Nesselsucht oder Lebensmittelallergien die Wahrscheinlichkeit an Krebs zu erkranken.


WebReporter: madpad
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Krebs, Forschung
Quelle: www.focus.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Umfassende Sammlung antisemitischer Bilder wird erforscht
Studie: AfD-Wähler sollen besonders anfällig für Fake-News sein
Japan: Forscher können erstmals riesiges Höhlensystem auf dem Mond nachweisen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.11.2008 13:59 Uhr von madpad
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Kleiner Zusatz: Bei Asthma ist dies leider nicht der Fall, da diese Allergieart das Lungenkrebsrisiko erhöht. Asthma vermindert den Schleimabtransport aus der Lunge und fördert dadurch die Tumorbildung in diesem Bereich.
Kommentar ansehen
16.11.2008 16:09 Uhr von Jooni
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
@ Terrorstorm: könnte doch was dran sein oder nicht?

sollte man meiner meinung nach weiteruntersuchen.

ich mein ich mit meinen vielen allergien. wäre da schon froh, wenn ich nicht an krebs sterbe.xD
Kommentar ansehen
16.11.2008 18:32 Uhr von Moppsi
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
JUCHHUUUUU!!! Ich habe Heuschnupfen!
Ich bin gerettet!
Kommentar ansehen
16.11.2008 20:39 Uhr von aral
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
auch juchhuuu :): Auf meinen Heuschnupfen direkt mal eine Zigarette *g*
(Ich rauche selten - vielleicht 5 Zigaretten im Monat)

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Donald Trump verteidigt seine Tweets so: Er könne "bing bing bing" reagieren
Facebook löscht angebliches Zitat von Karl Kraus: Beleidigung alles Österreicher
Israel: Palästinenser wegen falscher Facebook-Übersetzung festgenommen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?