16.11.08 12:33 Uhr
 913
 

Ludwigshafen: "Geburtstagsspaß" endet mit Ermittlungsverfahren

Ein Zeuge benachrichtigte die Polizei, weil er gesehen hatte, wie drei Limousinen angefahren kamen. Auch hatte er Schüsse wahrgenommen und glaubte an einen Schusswechsel.

Als Beamte die angeblichen Schützen verhaften wollten, entpuppte sich die Tat als Geburtstagsspaß für einen Kollegen. Man hatte die Autos geleast und mit Schreckschussrevolvern geschossen.

Gegen die drei jungen Männer wurde eine Untersuchung wegen eines Vergehens gegen das Waffengesetz eingeleitet.


WebReporter: mcbeer
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Geburt, Geburtstag, Ermittlung, Ludwigshafen
Quelle: www.morgenweb.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Italien: Eurofighter-Pilot stürzt bei Flugshow ins Meer und stirbt
Tirol: 65-Jähriger verhinderte Bus-Absturz durch Vollbremsung
KLM-Passagierflugzeug verliert über Japan ein Rumpfverkleidungsstück

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.11.2008 13:27 Uhr von Mobakko
 
+7 | -5
 
ANZEIGEN
Also bitte: Wegen Schreckschusspistolen ein Verfahren einleiten? Dümmer geht nimmer...
Kommentar ansehen
16.11.2008 14:11 Uhr von Yuriam
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
@ Mobakko: Aber vom Waffengesetz hast du schonmal gehört, oder?

Für das Führen von Schreckschusswaffen außerhalb des eigenen, befriedeten Besitztums *** braucht man den "Kleinen Waffenschein".

Und selbst wenn man den kleinen Waffenschein besitzt, darf man die Waffe ausserhalb des eigenen Besitzes *** NICHT abfeuern.

Da sind dann schöne Geldstrafen drin ... bis hin zu mehrjährigen Gefängnisaufenthalten - je nach Sachverhalt.

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
*** (oder dem eines Freundes, Bekannten, Verwandten, etc.)
Kommentar ansehen
16.11.2008 14:15 Uhr von Mobakko
 
+5 | -3
 
ANZEIGEN
Aha: Und was ist dann bitte mit Fasching, wenn kleine Kinder die Schreckschusspistolen benutzen? Gilt für diese paar Tage etwa kein Waffengesetz?
Kommentar ansehen
16.11.2008 14:18 Uhr von Mobakko
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Sry: Habe grad bei wikipedia geschaut...dieses Gesetz wurde 2003 erlassen. Als ich noch kleiner war und Fasching war, konnte jeder solche Dinger kaufen. Diese Munitionsringe gabs auch in jedem Laden zu Hauf...
Kommentar ansehen
16.11.2008 14:30 Uhr von Yuriam
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
What the f*ck Kleine Kinder und Schreckschusspistolen?
Shit ... Wo wohnst du? Das muss ich sehen.

Hier mal ein Link für dich:
http://de.wikipedia.org/...
Kommentar ansehen
16.11.2008 14:31 Uhr von Yuriam
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Oops ... Zu langsam kann ja mal passieren. *muss lachen*
Ich war dennoch etwas ... geschockt. xD
Kommentar ansehen
16.11.2008 14:40 Uhr von Mobakko
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Haja: So war das vor über 10 Jahren halt. ^^ Hat mich nunmal sehr gewundert, dass plötzlich eine harmlose Schreckschusspistole nur mit Waffenschein erlaubt ist...
Kommentar ansehen
16.11.2008 16:17 Uhr von HarryL2
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@Mobakko: Schreckschusspistolen und diese Plastik Kinderspielzeuge sind 2 verschiedene Sachen.

Schreckschusspistolen waren schon immer ab 18. Und Kinder die damit an Fasching rumlaufen habe ich im Leben noch nicht gesehen.

Hätten die Typen mal lieber die Kinderpistolen genommen. ;-)

Fasching Pistolen:
http://www.festartikel-hirschfeld.net/...

Schreckschuss:
http://www.sportwaffen-schneider.de/...

Die unterscheiden sich schon deutlich in Preis und Wirkung. ;-)
Kommentar ansehen
16.11.2008 19:38 Uhr von lollo13
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
war: mit Sicherheit ein Türkisches Viertel, so wie in Mannheim wo man als Deutscher nur mit einer AK nachts unterwegs sein kann!

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Altkanzler Gerhard Schröder nun mit Südkoreanerin liiert
In Netflix’ neuer "Star-Trek"-Serie kann Spock einen bevorstehenden Tod wittern
Fußball: Stadionsprecher beleidigt Cottbus - "Beginnt heute mit elf Söldnern!"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?