15.11.08 16:25 Uhr
 1.954
 

USA: Mann wird von acht Zugwaggons überrollt - Er hat nur leichte Verletzungen

Ein Mann aus Nord Alabama ist am vergangenem Dienstagnachmittag von einem Kohlenzug überfahren worden und hat es überlebt. Huntsville Feuer- und Rettungsbeamte sagten, dass ein Zugingenieur den 61-jährigen Arnold R. entdeckte, als er quer auf den Gleisen lag.

Zeugen sagten aus, der Zugführer hätte ein Warnsignal erklingen lassen und versuchte den Zug zum Stillstand zu bringen. Als der Kohlenzug stoppte, hatten bereits acht Waggons R.s Körper überrollt. Wie durch ein Wunder hatte er nur geringe Verletzungen erlitten.

Später wurde der Mann im Huntsville Hospital behandelt und kurz darauf wieder entlassen. Es ist bisher unbekannt, warum der Mann auf den Gleisen lag.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: fuxxy
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: USA, Mann, Verletzung
Quelle: www.comcast.net

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

München: Mann will mit 6,52 Promille nur "eine Maß" Bier getrunken haben
Hamburg: Mann will Schlüssel aus Gully fischen und bleibt kopfüber stecken
Kleinenbroicher Therme: Gestürzte Frau klagt wegen zu viel Nebel in Dampfbad

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.11.2008 16:36 Uhr von Predator2009
 
+16 | -3
 
ANZEIGEN
kennt ihr den film UNBREAKABLE?
Kommentar ansehen
15.11.2008 17:07 Uhr von tuba44
 
+18 | -2
 
ANZEIGEN
Was ein Quatsch: wenn der Typ nur 1400 mm gross ist okay, oder vielleicht hat er die Beine angezogen, aber sonst hat er ernsthafte Verletzungen, wenn er quer ( Quelle : across ) über den Gleisen gelegen hat.
Kommentar ansehen
15.11.2008 17:31 Uhr von cirak00
 
+2 | -18
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
15.11.2008 17:47 Uhr von Captain_America
 
+9 | -1
 
ANZEIGEN
Zugunfälle: Normalerweise werden bei solchen Unfällen mindestens die Arme oder auch Beine abgerissen, weil der Körper unter dem Zug hängen bleibt und herumgewirbelt wird. Wer das übersteht, hat keinen Spaß mehr am Leben.

Der Mann hat wirklich Wahnsinnsglück gehabt.
Kommentar ansehen
15.11.2008 22:40 Uhr von *~die malibu stacy~*
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
schwachsinn: schande über jeden, der hier nicht merkt, dass etwas faul ist. öfters mal das hirn einschalten.
der arme mann kann niemands überlebt haben, wenn er quer (quelle : across!) über den gleisen gelegen hätte!
so ein unsinn
Kommentar ansehen
16.11.2008 01:24 Uhr von matthiaskreutz
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Na da stimmt doch was nicht.
Ach soooooo es war eine Märklin.
Kommentar ansehen
16.11.2008 02:11 Uhr von Critix
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Kalzium ! Viel Milch getrunken , also alles easy
Kommentar ansehen
16.11.2008 17:42 Uhr von Captain_America
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Critix: Vorsicht! Geb unseren terroristischen Mitbürgern keine Tipps, wie sie Züge zum Entgleisen bringen können!

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Offizieller Titel zur "Star Wars"-Auskopplung über Han Solo enthüllt
München: Mann will mit 6,52 Promille nur "eine Maß" Bier getrunken haben
BGH-Urteil: Quadratisches Patent gehört "Ritter Sport"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?