15.11.08 12:12 Uhr
 5.828
 

Im Bett sollte nur geschlafen werden - "Die einzige Ausnahme ist Sex"

"Das Bett ist nur zum Schlafen da", sagte Prof. Dr. med. Michael Deuschle im exklusiven Gespräch mit dem Magazin "Neuen Apotheken". Weiter sagte der Professor in der Illustrierten-Ausgabe von heute: "Die einzige Ausnahme ist Sex."

Der Schlafambulanz-Leiter meinte auch, dass ein TV-Gerät am Bett alles andere als ein "großer Freund" wäre, weil die Menschen sich auf diese Weise zwar in ihrem Bett lägen und dazu noch einen actionreichen Streifen sich ansähen.

So meinte er auch, dass Menschen, die Probleme mit dem Schlafen hätten, sich durch Schlafrituale Abhilfe schaffen könnten. Man solle sich um die notwendige "Bett-Schwere" kümmern und sich auf die nächtliche Ruhe konzentrieren. Z.B. mit einem gemütlichen Spaziergang zur Abendzeit.


WebReporter: Aguirre, Zorn Gottes
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Sex, Bett
Quelle: www.presseportal.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hirnforscher: Männer sind nicht so großzügig wie Frauen
Weltweite Folgen: Experten warnen vor Ausbruch von Yellowstone-Vulkan
Irland ruft wegen Ex-Hurrikan "Ophelia" landesweit höchste Warnstufe aus

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

19 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.11.2008 12:19 Uhr von Chriz82
 
+13 | -4
 
ANZEIGEN
Zum Glück hab ich keinen Fernseher an meinem Bett. Aber einen Laptop :-)
Kommentar ansehen
15.11.2008 12:24 Uhr von NetCrack
 
+8 | -2
 
ANZEIGEN
Bei mir is es sogar noch schlimmer ich habe (wie jetzt gerade eben :D) einen Laptop am Bett ;). Der gehört allerdings zu meinen Schlafritual, mit dem gucke ich Abends nämlich noch 1-2 Cartoons bis ich müde bin. Was soll ich denn jetzt machen, Herr Professor?
Kommentar ansehen
15.11.2008 13:19 Uhr von Blubbsert
 
+9 | -1
 
ANZEIGEN
Ich glaub der Prof will nur mal in die Medien.

In einem Bett kann man noch mehr ausser Schlafen und Sex haben.

Zum Beispiel: entspannen, kuscheln, sich wärmen, TV schauen, Musik hören, im Inet surfen, essen (vorsicht Krümmelgefahr).


Aber ich höre über die nacht immer Musik via MP3 Player.
Ist super zum einschlafen.
Kommentar ansehen
15.11.2008 13:33 Uhr von brillance08
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
seit: 4 Jahren koche ich abends in meinem Bett Suppe, und es hilft^^

Sehr viel kann man in nem Bett auch nicht so wirklich machen, oder?
Kommentar ansehen
15.11.2008 14:15 Uhr von lary_ru
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
und was: ist mit lesen, atmen, nachdenken, reden und telefonieren ???
Kommentar ansehen
15.11.2008 14:23 Uhr von Carandiru
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
"[...] weil die Menschen sich auf diese Weise zwar in ihrem Bett lägen und dazu noch einen actionreichen Streifen sich ansähen."

hä? Den Sinn hab ich zwar kapiert, aber ist der Satz nicht etwas komisch formuliert?
Kommentar ansehen
15.11.2008 15:12 Uhr von MBGucky
 
+2 | -4
 
ANZEIGEN
@Carandiru: stimmt: aber nicht nur der eine Satz, sondern die kompletten Absätze 2 und 3 sind verkorkst. Nur der erste Absatz ist einigermaßen lesbar.

Von Aguirre bin ich eigentlich besseres gewohnt. Wahr wohl schon spät am Mittag ^^
Kommentar ansehen
15.11.2008 15:20 Uhr von ThomasHambrecht
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Das ist so ziemlich das Dümmste, was ich in den letzten Tagen gehört habe ...

Wer mal 40 oder älter ist wird mir recht geben: Abends fernsehen ist das absolute Schlafmittel. Die meisten schlafen dann auf der Couch oder im Sessel ein - dann doch besser gleich im Bett. In diesem Alter hält einen auch die Action nicht mehr wach.
Kommentar ansehen
15.11.2008 15:40 Uhr von schnattchens
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
mit: tv oder ähnlich könnt ich nie einschlafen, ich brauch meine ruhe

anderenseits hab ich auch noch nie einen fernseher im schlafzimmer gebraucht da ich für die nötige action selbst sorge....
Kommentar ansehen
15.11.2008 15:49 Uhr von DER_BERATER
 
+5 | -3
 
ANZEIGEN
Ein guter Rat: an (fast) alle die hier vor mir einen Kommentar abgaben.

Notebook am Bett!!??!! Ohne Fernseher im Schlafgemach geht es nimmer!!??!!

Wie wäre es mal ein Buch zu lesen? Könnt ihr ohne euer virtuelles Leben im Cyberspace nicht mehr leben? Eigentlich schade, denn es kann gut möglich sein das euer richtiges Leben, einfach so an euch vorüberzieht ? ;-)

Das heutige TV Programm ist in der Tat einschläfernd, dies sollte jedem aber zu denken geben, mit welchem Scheiss wir uns die letzten Gehinzellen wegballern.

Der so genannte Fernsehschlaf ist aber erwiesener Weise "kein" erholsamer Schlaf. Das wollte der Professor mit seiner Aussage eigentlich vermitteln.
Kommentar ansehen
15.11.2008 16:16 Uhr von Caedira
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
noch eine... ;): ich kann den anderen nur zustimmen..
ich habe auch meinen lappi im bett und ich finde
dies abends manchmal einen schönen abschluss..
wenn man gemütlich im bett liegt noch ein ebook oder
wie jetzt news liest ist das ebenso sehr entspannend..

ich denke wohl eher, dass das schlafverhalten mit dem tagesablauf und der auslastung zu tun hat aber nicht
was man alles im bett tut ;)
Kommentar ansehen
15.11.2008 16:30 Uhr von WadeOdreyDrift
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
schlaf ist eine erfindung der betten industrie !
Kommentar ansehen
15.11.2008 16:45 Uhr von Rainer080762
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Für was: Für was ist das Bett sonst noch gut ;))
Kommentar ansehen
15.11.2008 20:29 Uhr von Ralph_Kruppa
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
hmmm: lese auch gerne in Büchern, während ich im Bett liege.
Bildet, sorgt für Bettschwere und lässt einen etwas klüger einschlafen.
Kommentar ansehen
15.11.2008 21:00 Uhr von DirkKa
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Ohne Geräusche um mich herum kann ich nicht einschlafen.

TV ist zum einschlafen ein Muss, ohne gehts gar nicht.
Schlimmer noch : Wenn ich mal am WE im Wohnzimmer einschlafe und meine Frau macht den Fernseher dann aus wache ich auf... kein Scherz, ist aber so.

Auch Baulärm von der Straße o.ä. lassen mich gut einschlafen. Mein Trick : Ich binde die Geräusche einfach irgendwie mit in meinen "Einschlaftraum" ein.... und schon schlummere ich ein.
Kommentar ansehen
15.11.2008 22:20 Uhr von Alchemistin
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Irgendwie erschreckend wie viele Menschen nur mit Fernseher einschlafen (können).

Die News ist zwar imho eigentlich keine News, weil es jedem einleuchten sollte, dass ein Action-Streifen nicht grade förderlich ist für einen ruhigen Schlaf... aber offenbar ist es doch nicht so selbstverständlich.

Ich hätte einfach Angst, dass ich dann an einem anderen Ort (ohne Geräusche, Fernseher o.ä.) nicht einschlafen könnte, wenn ich mich an die dauernde Berieselung gewöhnen würde.
Kommentar ansehen
16.11.2008 01:07 Uhr von matthiaskreutz
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Quatsch mit Soße: Da redet mal wieder einer weil er sich gern selbst zuhört.
Denke dass wird doch wohl jeder selber wissen wie es für ihn am besten ist. So wird´s dann auch gemacht. Egal was der Prof. Dr. Schlau labert. Lebensfremd!!
Kommentar ansehen
16.11.2008 05:27 Uhr von ShadoW235
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wtf: bei so einem artikel hätte ich gar nicht gedacht dass er von aguirre stammt Oo

kein bild als quelle? was iss los?!
Kommentar ansehen
16.11.2008 10:51 Uhr von Subzero1967
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Null Problemo: Ich finde jeder sollte selber wissen wie er schlafen möchte.Ich brauch zwar keine E-Geräte im Schlafzimmer.Schlafe aber auch schon mal auf der Coach ein.Aber für Freaks hier der absolute Highlight.


http://data.lustich.de/...

Aber falls es noch keine Studie bezüglich der Klo Gewohnheiten gibt.Da kann ich auf nichts verzichten!



http://data.lustich.de/...

Refresh |<-- <-   1-19/19   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Referendum in Katalonien schreckt mehr Touristen ab als Terrorangst
Fußball: RB Leipzig gewinnt erstmals ein Champions-League-Spiel
USA: Donald Trumps Einreiseverbot erneut an Bundesrichter gescheitert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?