15.11.08 10:37 Uhr
 1.300
 

Lady Bitch Ray schockierte ihre Fans mit einem unechten Glied zwischen den Beinen

Die 28 Jahre alte Rap-Musikerin Lady Bitch Ray schockierte nun ihr Publikum während eines Konzertauftritts mit einem unechten Penis samt Hoden.

Während ihres Konzertauftritts präsentierte sie sich nämlich mit mit zwei "Knimmel" die sie an ihren Beinen befestigt hatte. Und 'nen "Penis" zwischen den Beinen.

Übrigens passt dieser Auftritt auch recht gut zu Lady Bitch Rays derzeitigen Vorhaben in ihrem Outfit eine Doktorarbeit über die Lehre der Zeichen ("Semiotik") niederschreiben zu wollen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Aguirre, Zorn Gottes
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Fan, Bein, Glied, Lady Bitch Ray
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

15 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.11.2008 11:16 Uhr von sickboy_mhco
 
+13 | -3
 
ANZEIGEN
wollmöglich ist nicht nur: auch ihr hirn echt oder sie hat sich zwei weiche semmeln
operativ einfügen lassen, denn welche frau nennt sich schon freiwillig bitch, kein wunder das unsere kids immer mehr verblödeln, wenn sie so nen gettho mist anhören
Kommentar ansehen
15.11.2008 11:24 Uhr von DerTuerke81
 
+15 | -2
 
ANZEIGEN
ich kann die nicht leiden
Kommentar ansehen
15.11.2008 11:49 Uhr von Tchijf
 
+7 | -2
 
ANZEIGEN
Ach ja da war ja mal wer....sie war wohl wieder zu lang aus den Schlagzeilen....die Frau, die nix ist, nix kann und tierisch nervt brauchte mal wieder Publicity....*gähn*
Kommentar ansehen
15.11.2008 12:09 Uhr von eintyp
 
+6 | -3
 
ANZEIGEN
seltsam hätte Smash diese News geschrieben, wäre sie natürlich total scheisse ...

Aber hier ist die Quelle natürlich Seriös ...Bild dir deine Meinung
Kommentar ansehen
15.11.2008 12:12 Uhr von langa207
 
+8 | -2
 
ANZEIGEN
nur mal so die frau studiert und macht bald ihren doktor.also so hohl wie ihr sagt kann sie ja schonmal nicht sein.
ansonsten gehts darum bekannt zu werden...und das hat sie ja geschafft.
zur news:wer auf ein konzert von der geht weiss was ihn erwartet und ist somit auch nicht geschockt von einem plastik/pluesch oder sonstwas pimmel.....
Kommentar ansehen
15.11.2008 12:32 Uhr von Tchijf
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
Sorry...son Blödsinn @ Pesevenk: Das hat doch nüscht mit sexueller Offenheit zu tun...

das hat was mit Provokation und Medienwirksamer Publicity zu tun. Die Dame hat was im Kopf und weiß ganz genau warum sie son Blödsinn abzieht.

Damit sie in die Medien kommt und auch weiterhin ihre Musik und ihre Wäsche und der restliche Scheiss gekauft wird.

Das hat NIX aber auch GAR NIX mit sexueller Offenheit zu tun. Lies Dir die Quelle durch, schau Dir das Bild an und denk mal 2 Minuten drüber nach, warum das ne Frau macht, die nen Doktor-Titel in der Tasche hat.
Kommentar ansehen
15.11.2008 13:14 Uhr von veggie
 
+3 | -5
 
ANZEIGEN
Der Dativ ist dem Genitiv sein Tod: "Und ´nen "Penis" zwischen den Beinen."

Wenn schon, dann müßte es " ´nem" heißen und nicht " ´nen".
Besser wäre vielleicht "einem".
Ich bin ja von den Kommentaren her einiges gewohnt, aber wie kommt sowas in eine News? Und so ausführlich ist die News ja auch nicht, daß der eine Buchstabe unbedingt eingespart werden mußte.
Kommentar ansehen
15.11.2008 13:43 Uhr von cyrus2k1
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Ihre "Musik": ist wirklich übel, ihr Rap hat gar keinen Flow, die Texte sind sinnlos und richten sich nur an Kids und Idioten. Ich kann mir das keine 2 Minuten anhören obwohl ich sonst gerne Hip-Hop höre.
Kommentar ansehen
15.11.2008 15:01 Uhr von xenonatal
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Ja klar ! Die Fans waren bestimmt mega schockiert !
Schockieren wäre die Nachricht das sie noch Jungfrau ist - sonst nichts.
Wer es braucht oder nötig hat soll sich diese Frau antun - selber Schuld.
Wenn ich genug Idioten finden würde die mich gut genug bezahlen für solchen Mist, würd ich es vielleicht auch machen.
Alles eine Sache des Preises heutzutage.
Welche Mutti freut sich nicht schon von ihrem 6jährigen nach Fo..ensekret gefragt zu werden und ob sie sich auch in den Ar... fi..en lässt ? Ist sie nicht toll unsere Gegenwart ?
Kommentar ansehen
15.11.2008 15:55 Uhr von LinksGleichRechts
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Yep: Sie verkauft sich. Macht sich für Geld und Aufmerksamkeit lächerlich. Aber das weiss sie wohl sogar selber, da sie sich ja Bitch nennt.
Gibt halt die skurilsten Menschen auf der Welt. Gerade bei so einer Wohlstandsgesellschaft kein Wunder dass es immer mehr solcher "Missgeburten" gibt.
Anders wäre es wohl auch langweilig wenn jeder gleich wäre.
Kommentar ansehen
15.11.2008 23:45 Uhr von tuba44
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Ein Echter wäre doch viel schockierender gewesen.
Kommentar ansehen
16.11.2008 00:28 Uhr von Seelenkrank
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
wenn: man es so sieht: eigentlich ist sie ja gar nicht dumm, weil sie will, dass wir uns darüber aufregen, wir tun es, und zack ist sie in den schlagzeilen. obwohl sie, soweit ich weiß, noch nie einen top10-hit hatte.

toll, oder??
Kommentar ansehen
16.11.2008 01:38 Uhr von matthiaskreutz
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Lächerlich: NUR wenn sie mit einem angebauten Gerät aufgetreten wäre wär es was zum schockieren. Aber sowas ist nur Mediengeil. Gibts doch bei (fast) jeder Schülerparty.
Kommentar ansehen
16.11.2008 10:33 Uhr von Hallo 2400
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Fast die ganze Musikszene ist: verseucht durch solche gestallten man braucht sich doch bloss die ganzen rapper angucken kriegen doch nichts vernüftiges auf die Reihe auser Skandale
Kommentar ansehen
17.11.2008 01:04 Uhr von Terror.BLOKK.monstA
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
L.B.G. Achtung:
http://de.youtube.com/...
Bald kommt die Wahrheit...5.12.08
...
http://de.youtube.com/...
http://de.youtube.com/...
Hirntot Records 2008

Refresh |<-- <-   1-15/15   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?