15.11.08 10:16 Uhr
 4.472
 

Frankfurter Rapper D-Flame weinte, als Obama zum US-Präsidenten gewählt wurde

Der Frankfurter Rapper D-Flame hatte Tränen in den Augen, als Obama am 04. November zum neuen US-Präsidenten gewählt wurde. D-Flame ist afrodeutscher Künstler und gehört der Vereinigung afrodeutscher Hiphop-/Soul- und Reggaekünstler an.

D-Flame, der einen US-amerikanischen Vater und eine deutsche Mutter hat, verfolgte den Wahlkampf die ganze Nacht über am Fernseher. Das Obama der erste schwarze US-Präsident werden könnte, hat er bis zuletzt nicht für möglich gehalten.

Für sein neues Solo Album "Stress", das am 14. November im Handel erschienen ist, hat er zusammen mit dem Künstler Scola im Vorfeld das Musikvideo "Solution" produziert, in dem einmal kurz das Bild von Obama als Symbol der Hoffnung auftaucht. Das Video wurde eine Woche vor der Wahl produziert.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spice1reporter
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: USA, Präsident, Frankfurt, Barack Obama, Rapper
Quelle: jungemedienhamburg.wordpress.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Barack Obama nennt Trumps Stopp von Migrantenkinderschutzprogramm "grausam"
Barack Obama bricht mit Tweet über Charlottesville Twitter-Rekord
Barack Obama ordnete wohl kurz vor Amtsende Cyberangriff auf Russland an

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

15 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.11.2008 07:12 Uhr von spice1reporter
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die US-Wahl hat nicht nur amerikanische Herzen bewegt. Vielleicht kann der neue schwarze US-Präsident einen Wandel in der Weltpolitik bringen. Ob D-Flame auswandert oder nicht: Zumindest ist Amerika nun für deutsche Auswanderer wohl noch attraktiver.
Kommentar ansehen
15.11.2008 10:35 Uhr von gruen
 
+50 | -9
 
ANZEIGEN
ihr: seid alle so blauäugig. für wen haltet ihr obama eigentlich?
Kommentar ansehen
15.11.2008 10:38 Uhr von Sparx_
 
+17 | -31
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
15.11.2008 10:47 Uhr von Mac-the-Matchmaster
 
+20 | -21
 
ANZEIGEN
Das ist echt toll =): nur schade, dass das NIEMANDEN interessiert!


BTW: Wer zum Teufel ist "D-Flame"?
Kommentar ansehen
15.11.2008 10:48 Uhr von V-max306
 
+26 | -6
 
ANZEIGEN
@gruen: seid alle so blauäugig. für wen haltet ihr obama eigentlich?

Obama ist genauso ne Marionette wie alle anderen, nichts wird sich ändern. Wäre zwar toll wenn sich was tun würde, aber ich glaube da nicht dran
Kommentar ansehen
15.11.2008 11:17 Uhr von megaakx
 
+17 | -2
 
ANZEIGEN
so so: ein total unbekannter Rapper hatte Tränen in den Augen... wenn ich an die auf der Welt verstreuten US-Stützpunkte denke könnte ich mir durchaus vorstellen das hier auch einige Tränen geflossen sind - komisch das die keine News bekommen...
Kommentar ansehen
15.11.2008 11:28 Uhr von Mac-the-Matchmaster
 
+4 | -5
 
ANZEIGEN
Minusse ohne Begründung, typisch Shortnews :-*
Kommentar ansehen
15.11.2008 12:13 Uhr von shotty
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@topic&gruen: ich verweise auf die neueste southpark folge, zu sehen unter southparkstudios.com, die folge betrifft die wahl, und was passiert nachdem obama präsident wurde. sehr sehenswert! :D
Kommentar ansehen
15.11.2008 12:34 Uhr von Syro028
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@gruen: Für den besseren Präsidenten als der alte Pillenabhängige Ex-Kandidat ;)
Kommentar ansehen
15.11.2008 12:45 Uhr von dreamlie
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
so was china meldet sie haben keine reissäcke mehr zum umfallen,und ich wäre ohne diese info jetzt gestorben.
*sarkasmus ende*...
Kommentar ansehen
15.11.2008 13:03 Uhr von salociner
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Naja: Ist zwar schon scheiße das der President wurde aber heulen muss man trozdem nicht.Ist ja nicht der deutsche.
Kommentar ansehen
15.11.2008 13:31 Uhr von s8R
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Werbung,
Weil das einfahc nur n Sack Reis is wenn iregend n reisserischer Musiker da heult. Ich fands ja auch gut aber .. Deshalb hat niemand News über mich geschrieben.
Kommentar ansehen
15.11.2008 15:27 Uhr von CorCalom
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
das(s) mit ss: Bitte nochmal die Regeln für das(s) mit doppel-s und einfachem s lernen! Und dann die Fehler korrigieren! Gilt auch für den, der die News geprüft hat.
Kommentar ansehen
15.11.2008 16:22 Uhr von DER_BERATER
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Schade das es immer noch Leute gibt, die in dem Glauben sind Obama ist der "neue" Heiland.

Die Wahrheit ist vielmehr, Obama ist (wie alle gwählten Staatsoberhäupter vor ihm), auch "nur" eine Puppe, in einem Spiel, bei dem die Fäden von ganz anderen gezogen werden.

Ich persönlich hab nichts gegen einen (den ersten) schwarzen Präsidenten der USA, nur bin ich mir sehr sicher, das sich so gut wie nichts zum positiven auf der Welt ändern wird.
Kommentar ansehen
15.11.2008 20:51 Uhr von domenicbitreactor
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Muchahahaa: Sonst immer einen auf hart machen und sich nicht zugeben zu trauen eigentlich ein Emo zu sein

Refresh |<-- <-   1-15/15   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Barack Obama nennt Trumps Stopp von Migrantenkinderschutzprogramm "grausam"
Barack Obama bricht mit Tweet über Charlottesville Twitter-Rekord
Barack Obama ordnete wohl kurz vor Amtsende Cyberangriff auf Russland an


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?