15.11.08 09:18 Uhr
 1.023
 

Frankfurt: Ist betrunkener Senior möglicherweise Opfer von K.O.-Tropfen?

Ein Rentner (73) hatte am Dienstagabend gerade seine Besorgungen in einem Supermarkt erledigt, als er beschloss noch in einen naheliegenden Kiosk zu gehen um seine Bekannten zu treffen. Im Laufe des Abends wurde reichlich Alkohol konsumiert.

Am Tresen hielt sich eine schwarzhaarige Frau auf, die etwas mollig war. Der Senior und die Frau mit dem südländischen Typ lernten sich kennen. Wie es heißt, soll die circa höchstens 35 Jahre alte Frau mit ihrem Charme gespielt haben.

Irgendwann im Laufe des Abends verließ der Rentner zusammen mit der Dame den Kiosk und beide gingen zu seiner Wohnung. Die Frau musste dann mal zum WC, während der Rentner in den Schlaf fiel. Am nächsten Morgen fehlte ihm seine Börse mit 240 Euro sowie eine Funkuhr. Die Frau war verschwunden. Ob nun der Alkohol oder die ungewollte Einnahme von KO-Tropfen Schuld daran ist, dass er nichts mitbekommen hat, bleibt abzuwarten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: fuxxy
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Opfer, Frankfurt, Trunkenheit, Senior, K.O.-Tropfen
Quelle: www.fr-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Gericht stellt Missbrauchsverfahren gegen Roman Polanski nicht ein
Seyran Ates - Solche Attentate haben durchaus mit dem Islam zu tun
US-Bürgerrechtler: Redefreiheit auch für Neonazis

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.11.2008 10:02 Uhr von Jonny84
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
Also entweder war er hart wie ein Amtmann oder er hatte wirklich das Pech sich abzocken zu lassen wer weiß wer ist nicht schon mal Erwacht und hatte einen Filmriss...?
Kommentar ansehen
15.11.2008 10:21 Uhr von KiLl3r
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
ich denk einfach mal der war voll wie sonst was ;)

mir gehts auch immanoch so... allerdings habich mein geld noch ^^ und die frau die ich mitgenomm hab is auchnoch da :D
Kommentar ansehen
15.11.2008 11:26 Uhr von Berlin0r
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
lol: nur weil n besoffener rentner nachts einpennt und dann ausgeraubt wird waren es wieder die "ko tropfen" schon klar ^^
und die panikmache geht weiter...
Kommentar ansehen
15.11.2008 18:32 Uhr von Captain_America
 
+0 | -4
 
ANZEIGEN
Viel zu alt! Was hat der bloß an der 35-Jährigen gefunden? Das ist doch eine alte Frau, die ihre besten Jahre längst hinter sich hat. Mit der gehts doch nur noch abwärts.

Stellt euch vor, die hätte ihm auch noch ein Kind angehängt! Dann hätte er nicht nur den Rest seines Lebens dafür blechen müssen, sein Erbe wäre auch zum guten Teil an diesen kleinen B. gegangen.

Erbschleicher sind seit der EU-Osterweiterung in Deutschland wieder häufiger geworden.
Kommentar ansehen
15.11.2008 19:44 Uhr von Captain_America
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Vergewaltigung nicht ausgeschlossen: Es könnte noch viel schlimmer für den beraubten Herrn kommen. Er weiß nicht, was geschehen ist, nachdem er eingeschlafen ist. Möglicherweise hat ihn die Frau im wehrlosen Zustand vergewaltigt und eventuell sogar Fotos davon gemacht. Meine düsteren Vorahnungen von vorhin könnten sich also noch erfüllen.
Kommentar ansehen
16.11.2008 00:44 Uhr von Seelenkrank
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@captain america: wie jetzt? eine HÖCHSTENS 35 jährige frau ist zu alt für einen 73jährigen?

rechne mal nach, die frau könnte trotzdem noch seine tochter sein !! (biologisch)

wenn sie ein wenig älter aussieht, als sie ist, könnte er auch theoretisch ihr großvater sein !?


man man man oO
Kommentar ansehen
16.11.2008 07:09 Uhr von Jerryberlin
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Und die Moral von der Geschicht`: Geht eine fremde Frau auf`s Klo
Gehst du als Rentner schnell K.O.!

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Thüringen: Ramelows Rot-Rot-Grüne Mehrheit hängt an Ex-AfD-Abgeordneten
Der A a a a a Very Good Song erobert die iTunes-Charts
USA: Gericht stellt Missbrauchsverfahren gegen Roman Polanski nicht ein


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?