15.11.08 09:06 Uhr
 3.383
 

Frankfurt: Mann will bei offenem Fenster rauchen und stürzt in die Tiefe

Am gestrigen Freitag in den frühen Morgenstunden ist im Frankfurter Stadtteil Seckach ein 41-Jähriger Mann aus einem Fenster des vierten Stockwerkes gestürzt. Er zog sich erhebliche Blessuren zu.

Der Raucher soll sich eine Zigarette angezündet und ein Fenster geöffnet haben, welches bis zum Boden ging. Auf der davor liegenden Betonbrüstung nahm er platz, als er kurz darauf wohl das Gleichgewicht verlor.

Man fand keine Anzeichen eines Selbstmordversuches. Der Gestürzte wurde in einer Klinik aufgenommen und stationär versorgt.


WebReporter: fuxxy
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mann, Frankfurt, Fenster, Tiefe
Quelle: www.fr-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hamburg: Zweijährigem Mädchen die Kehle durchgeschnitten
Po Grapscher nach Tat verprügelt
Bonn: Hochzeitsgäste geben Freudenschüsse in der Innenstadt ab

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

19 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.11.2008 09:47 Uhr von usekevin
 
+58 | -6
 
ANZEIGEN
Dasieht man es wieder, dass die Sprüche auf den sachteln doch stimmen!

1. Raucher sterben Früher.
2. Rauchen gefärdet die Gesundheit
Kommentar ansehen
15.11.2008 10:08 Uhr von Seelenkrank
 
+34 | -6
 
ANZEIGEN
@usekevin: Naja aber nicht mehr wegen dem Nikotin, die Raucher erfrieren alle vor der Kneipe wegen dem Rauchverbot.. *ironie*
Kommentar ansehen
15.11.2008 10:09 Uhr von Mac-the-Matchmaster
 
+14 | -4
 
ANZEIGEN
Woah: das er das überlebt hat! O.O
Kommentar ansehen
15.11.2008 10:51 Uhr von Sparx_
 
+33 | -1
 
ANZEIGEN
Bleiben 2 möglichkeiten: Entweder er hört jetzt mit dem rauchen auf oder zieht ins erdgeschoss
Kommentar ansehen
15.11.2008 11:06 Uhr von s0d
 
+16 | -2
 
ANZEIGEN
Der Stadtteil heisst Seckbach - nicht Seckach
Kommentar ansehen
15.11.2008 11:09 Uhr von KillA SharK
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
Rauchen kann tödlich sein: In solchen Fällen sogar recht schnell.
Kommentar ansehen
15.11.2008 11:35 Uhr von Babalou2004
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
"erhebliche Blessuren"? da hat er aber noch mal Glück gehabt.
Normalerweise ist einer, der aus dem 4. Stock fällt, tot!
Er aber hat nur Blessuren.
Babalou
Kommentar ansehen
15.11.2008 13:11 Uhr von dachskacke
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
blablalou: "Normalerweise ist einer, der aus dem 4. Stock fällt, tot!"

Was ist schon normal... Kommt drauf an wie und worauf man fällt oder?
Wie oft gab es schon ähnliche Fälle wo Leute ohne schwere Verletzungen überlebt haben.
Kommentar ansehen
15.11.2008 14:12 Uhr von lary_ru
 
+5 | -3
 
ANZEIGEN
Rauchen kann tödlich sein

steht ya nicht aus Spaß auf der Verpackung^^
Kommentar ansehen
15.11.2008 15:10 Uhr von heikovera
 
+5 | -3
 
ANZEIGEN
Nicht das Rauchen ist gefährlich, sondern das trinken. ;)
Kommentar ansehen
15.11.2008 20:41 Uhr von Ingefisch
 
+2 | -4
 
ANZEIGEN
typischer Männer-Tod? Hab das noch nie über eine Frau gelesen.
Kommentar ansehen
15.11.2008 21:48 Uhr von Fanatic0s
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@hostmaster: genial ^^
Kommentar ansehen
15.11.2008 23:26 Uhr von GenerX
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Ein Raucher: las über die katastrophalen Folgen des Rauchens.
Sofort gab er es auf... das Lesen.

@ fuxxy: "Schwere Verletzungen" deuten einen beträchtlicheren Gesundheitsschaden an als "erhebliche Blessuren" - bevor ich in die Quelle schaute, glaubte ich er wäre mit Schürf-/Prellwunden davongekommen.
Literarisch - nicht semantisch - soll man den Quellbericht umformulieren.
Kommentar ansehen
16.11.2008 00:47 Uhr von Il_Ducatista
 
+1 | -5
 
ANZEIGEN
o weh: da tut mir ja so richtig der Finanzmister leid. Wenn dieser Raucher jetzt stirbt nimmt der Finanzmister weniger Geld ein. Wenn der Raucher überlebt sollte man ihm eine Steuergutschrift für das Weiterrauchen überreichen.
Kommentar ansehen
16.11.2008 01:15 Uhr von matthiaskreutz
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Warnung von oben: Das war Gottes Wink mit dem Zaunpfahl.
Hör auf mit rauchen ;-))
Kommentar ansehen
16.11.2008 17:25 Uhr von Loewebln
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
ein Fenster dass "bis zum Boden geht" ???
Sagt man dazu nicht auch Tür???? Und wenn man(n) dann noch ein paar Bierchen intus hat, kann man da doch auch mal durch gehen! ODER???
Kommentar ansehen
16.11.2008 22:02 Uhr von domenicbitreactor
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Hat dem die Mami nicht gesagt, dass mann sich nicht über Fenser lehnen sollte
Kommentar ansehen
17.11.2008 17:08 Uhr von Jipii
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@Loewebln: "...daS bis zum Boden geht ???
Sagt man dazu nicht auch Tür????"

Eine Tür nach draußen im vierten Stock macht keinen Sinn.
Kommentar ansehen
18.11.2008 07:39 Uhr von Loewebln
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Jipii offensichtlich hast Du meine Ironie nicht verstanden.. ;-)
Im Übrigen gibts es sehr wohl Türen, "die nach draussen gehen". Auch im 4. Stock! Und sehr oft sogar noch höher!! Meistens hängt dann aber draussen eine Einrichtung dran, die man auch "Balkon" nennt. Dieser Balkon schützt in den meisten Fällen vor dem Sturz in die Tiefe, kann aber durchaus auch zum Rauchen benutzt werden.
Sehr oft kann man solche Einrichtungen in grösseren Ortschaften ("Städte" genannt) beobachten.

Refresh |<-- <-   1-19/19   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hamburg: Zweijährigem Mädchen die Kehle durchgeschnitten
Internetseite gegen Schleuserlügen geht an den Start
Po Grapscher nach Tat verprügelt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?