14.11.08 20:46 Uhr
 792
 

USA: Studenten verklagen Schulbezirk - Ihre Sexerfahrung wurde veröffentlicht

Vier gegenwärtige und ehemalige Schüler der High School haben den Puyallup Schulbezirk verklagt und behaupten, dass sie schikaniert wurden, nachdem eine Story in der Schülerzeitung ihrer Schule über ihr Sexualleben veröffentlicht worden war.

Die Klageschrift besagt, dass die Studenten nicht ihre Einwilligung gaben, um ihre sexuellen Erfahrungen zu veröffentlichen. Alle vier wurden namentlich in der Story genannt.

Außerdem geben sie an, sie würden sexuell schikaniert und verspottet, nachdem alles im Februar veröffentlicht wurde. In der Klage wird es auch um eine Entschädigungssumme gehen, die die Schüler geltend machen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: fuxxy
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: USA, Student
Quelle: www.kirotv.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

KKK-Führer droht schwarze Journalistin während Interview zu "verbrennen"
Fake-Mahnungen per Mail wegen "Youporn.com" in Umlauf
Terror in Barcelona: Mindestens 13 Tote

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.11.2008 20:49 Uhr von KingPR
 
+5 | -8
 
ANZEIGEN
Auch eine Möglichkeit: sein Studium in den US zu finanzieren.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

KKK-Führer droht schwarze Journalistin während Interview zu "verbrennen"
Herren sind nicht gern allein im Hotelzimmer
Fake-Mahnungen per Mail wegen "Youporn.com" in Umlauf


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?