14.11.08 20:35 Uhr
 253
 

Aktienkurs der Continental AG schießt nach Börsengerüchten in die Höhe

Der Deutsche Aktienindex DAX hat am heutigen Wochenausklang mit einem Plus von 1,3 Prozent den Handel beendet. Zum Schluss waren es 4.710 Punkte. Eindeutiger Sieger des heutigen Börsentages war die Aktie des Automobilzulieferers Continental.

Zwischenzeitlich stieg der Börsenkurs um bis zu 50 Prozent, bis Handelsende blieb immerhin noch ein Tagesgewinn von 27 Prozent übrig. Neben dem bevorstehenden Abschluss der Übernahme durch die Schaeffler KG hatte es auch Gerüchte um einen möglichen Einstieg von Porsche gegeben.

Das DAX-Unternehmen profitierte zudem von der Entscheidung der EU-Kommission, die Übernahme nun auch formell abzusegnen. Die Gerüchte um Porsche hingegen wurden umgehend dementiert.


WebReporter: Ralph_Kruppa
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Aktie, Börse, Höhe, Aktienkurs
Quelle: www.ftd.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bio-Hersteller Alnatura muss Kartoffelchips wegen Holzsplitter zurückrufen
Massiver Stellenabbau: SPD-Chef Martin Schulz bezeichnet Siemens als "asozial"
China: Apple räumt ein, dass Schüler illegal für iPhone-Produktion arbeiten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.11.2008 19:39 Uhr von Ralph_Kruppa
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Interessante Variante. Nach der einen direkt die nächste Übernahme für die Conti-Mitarbeiter. Porsche dürfte nach der Börsen-Hausse kaum Schwierigkeiten haben, den Deal zu finanzieren. Also warum nicht?
Kommentar ansehen
14.11.2008 20:42 Uhr von KingPR
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Porsche? Wie denn das? 87 % der Aktien sind bereits der Schaeffler AG versprochen wenn das europäische Kartellamt die Aktion genehmigt. Zudem hat Porsche doch gerade erst die VW - Übernahme hinter sich, mit der Beschaffung von liquidem Material dürfte es da erstmal schwierig werden.
Kommentar ansehen
14.11.2008 22:32 Uhr von Blaubarschbube
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Da kann man doch nur den Kopf schütteln! Und weiter gehts im großen Spielcasino Börse! Nach VW wird nun kräftig mit Continental gespielt - ähhh spekuliert? Es ist einfach unglaublich wie sich zur Zeit Börsenwerte manipulieren lassen und keiner weis so recht warum.
Kommentar ansehen
14.11.2008 22:36 Uhr von maki
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ohne Conti wäre der Dax schon wieder: nett im Minus. :-)

Der Dow ist übrigens von 21.33 bis jetzt im Sturzflug um über 300 Punkte abgestürzt. (aktuell -5,28%)

Da scheint wohl der "Finanzgipfel" nicht so recht gezogen zu haben. :-D

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

300 EUR Strafe für verweigertes Aufstehen
Bio-Hersteller Alnatura muss Kartoffelchips wegen Holzsplitter zurückrufen
Digitaler Assistent: Sprachbefehl "100 Prozent" lässt Siri Notruf wählen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?