14.11.08 17:52 Uhr
 121
 

Fußball: Sportgericht mindert Strafe von Robert Kovac

Robert Kovac wird, statt drei, nur für zwei Spiele aussetzen. Das Sportgericht des DFB minderte die Sperre wegen Beleidigung des Schiedsrichters.

Drei Gründe wurden bei der Milderung der Strafe berücksichtigt.

In seiner jahrelangen Fußballkarriere hätte der Spieler von Dortmund kaum mit dem Sportgericht zu tun gehabt. Des weiteren habe Trainer Jürgen Klopp durch sein Benehmen den Spieler angetrieben. Außerdem hatte sich der Dortmunder Spieler während der Besprechung beim Unparteiischen entschuldigt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mcbeer
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Sport, Strafe, Sportgericht
Quelle: www.sport1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Mats Hummels spendet ein Prozent seines Gehaltes an Initiative
Fußball: BVB-Spieler Sokratis kritisiert Kollegen Ousmane Dembélé
Fußball: Spielergewerkschaft Fifpro fordert Abschaffung von Ablösesummen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.11.2008 22:33 Uhr von Hallo 2400
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Bei den scheiss Bayern: wenn die Mist machen kommt immer nur ein Spiel sperre hier wird auch immer mit zweiler Mass gemessen

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nazi-Chiffriergerät: Hobbyschatzsucher entdecken bei München "Hitlermühle"
AfD blamiert sich mit Wahlplakat: Schweizer Matterhorn nach Deutschland verlegt
Prozess: Bottroper Apotheker gab unterdosierte Krebsmedikamente an Tausende aus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?