14.11.08 16:33 Uhr
 59
 

Jennifer Aniston denkt an Familien-Gründung

Schauspielerin Jennifer Aniston ist es Leid, dass sie in den Pressemedien stets als eine ungebundene Trauergestalt hingestellt wird.

In einem Interview mit der amerikanischen Ausgabe der "Vogue" sagte sie deshalb: "Diese ganze 'Arme, einsame Jen'-Geschichte, diese Idee, dass ich kein Glück in der Liebe habe? Ich habe tatsächlich das Gefühl, dass ich unglaublich viel Glück in der Liebe habe."

Ebenfalls meinte Jennifer in dem Interview, dass es nur eine Zeitfrage sei, bis es bei ihr zur Familien-Gründung kommen würde. Zudem hätte sie es schon häufiger gesagt, dass sie Nachwuchs haben wird.


WebReporter: Aguirre, Zorn Gottes
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Familie, Jennifer Aniston, Gründung
Quelle: www.nachrichten.ch

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Apple steigt in TV-Geschäft ein: Serie mit "Friends"-Star Jennifer Aniston
Jennifer Aniston genervt von Fragen: "Kinderkriegen geht niemanden etwas an"
Zwei Monate vor Scheidung: Geheimtreffen zwischen Brad Pitt und Jennifer Aniston

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.11.2008 16:37 Uhr von Renz
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Das ist ja super. Ich denke gerade an Titten. Kann mal eben wer ´ne News drüber schreiben?
Kommentar ansehen
14.11.2008 16:43 Uhr von Zaooza
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Paradox? @ Autor:
Wenn du Jennifer verstehst, warum schreibst dann hier über sie?
Kommentar ansehen
14.11.2008 17:10 Uhr von weg_isser
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Jennifer Müller denkt gerade an Weihnachten und ob dieses Jahr das Geld für die Geschenke reicht.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Apple steigt in TV-Geschäft ein: Serie mit "Friends"-Star Jennifer Aniston
Jennifer Aniston genervt von Fragen: "Kinderkriegen geht niemanden etwas an"
Zwei Monate vor Scheidung: Geheimtreffen zwischen Brad Pitt und Jennifer Aniston


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?