14.11.08 12:43 Uhr
 512
 

Probleme beim Wasserlassen? Neurologische Erkrankungen können die Ursache sein

Wer Probleme beim Wasserlassen hat oder unwillkürlich Wasser lässt, leidet womöglich unter einer neurologischen Erkrankung.

Dies geschieht dann durch eine unwillkürliche Entspannung oder Anspannung von Teilen der Muskulatur. Zur Klärung der Ursache sollten sich Patienten mit entsprechenden Symptomen daher untersuchen lassen.

Mögliche Behandlungen dieser beiden Symptome sind Behandlungen mit verschiedenen Medikamenten, dem Einspritzen von Botox in die verantwortliche Muskulatur oder gar dem Einbau eines Blasenschrittmachers.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: KingPR
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Wasser, Problem, Ursache, Erkrankung
Quelle: www.focus.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Jede zehnte Frau bekommt wegen der Antibabypille Depressionen
Studie: Männliche Senioren bringen sich fünfmal häufiger um als Durchschnitt
Salmonellen-Fund in Frischkäse - Rückruf von Bioland-Produkten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.11.2008 22:44 Uhr von djchrisnet
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Probleme beim Wasserlassen? Nein, zur Zeit nicht, danke der Nachfrage

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Air-Berlin-Chef bekommt trotz Insolvenz weiter 950.000 Euro Gehalt
Fußball: Laut Mats Hummels hat Bayern-Mannschaft Mitschuld an Ancelotti-Rauswurf
Ochsenfurt: Ein Mann hält Mahnwache - "Ich schäme mich für 694 AfD-Wähler"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?