14.11.08 12:40 Uhr
 4.116
 

YouTube-User können mit ihren Videos künftig Geld verdienen

YouTube-User können künftig mit ihren dort veröffentlichen Filmen gleichzeitig Geld verdienen. Google will damit eine der wichtigsten Webseiten im Netz noch attraktiver machen. Alles wird über eine Plattform abgewickelt, die bereits im Einsatz ist.

Der neue Service trägt den Namen "Sponsored Video". Kunden können hier ihre Promotion für Werbeprojekte buchen. Maßgeblich ist, wie viel sie pro Tag und pro Klick zahlen wollen.

Die Werbeplätze werden per Auktion erworben. Ausschlaggebend ist die Höhe des Gebotes sowie die Wichtigkeit der Suchbegriffe. Gezahlt wird aber nur, wenn die Werbung auch angeklickt wird.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: fuxxy
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Video, Geld, User
Quelle: www.teltarif.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kann die Menschheit 2140 in Rente gehen?
Antennenrevolution: Neuer Antennentyp ist 60 mal kleiner wie bisherige Antennen
Wahrscheinlich neue LTE-Fritz!Box (6890) zur IFA

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

10 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.11.2008 13:11 Uhr von Atarix777
 
+5 | -23
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
14.11.2008 13:15 Uhr von blumento-pferde
 
+21 | -6
 
ANZEIGEN
Juhu: Endlich mal ein bisschen Werbung im Internet :-)
Kommentar ansehen
14.11.2008 13:35 Uhr von gen-X
 
+9 | -5
 
ANZEIGEN
Wundert mich: dass YouTube/Google da nicht schon früher drauf gekommen sind. Gibt wohl nur wenige Seiten mit mehr Views, als YouTube.
Kommentar ansehen
14.11.2008 14:22 Uhr von Rödelhannes
 
+7 | -5
 
ANZEIGEN
wenn google: nicht selber davon profitieren würde, würden sie es nicht einbauen. wird also in erster linie google nutzen als den uploadern der videos
Kommentar ansehen
14.11.2008 14:43 Uhr von Kuvasz
 
+7 | -3
 
ANZEIGEN
Werbeclips: Wenn jetzt zwei Portale eingeführt werden würden (eines mit Werbung sowie eines ohne) wäre ja alles okay. Ich habe gerade die relativ Werbefreie Zone auf Youtube gemocht. Aber so ädndern sich die Zeiten...
Kommentar ansehen
14.11.2008 14:46 Uhr von Atarix777
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Boaaahh, wie hier schon wieder übelst "minuse" verteilt werden - habt ihr nichts bessere zu tun?

Mal so nebenbei, dass mit der Werbung ist schon seit geraumer Zeit möglich... Aber im grossen und ganzen ist Youtube sowieso sehr "Werbefrei" und bietet einen klasse Service - ich denke hier und da ein dezenter Banner tut da keinem weh, vor allem wenn sich die Werbung dann auf den Inhalt des Videos/Channes bezieht.
Kommentar ansehen
14.11.2008 15:01 Uhr von Kuvasz
 
+3 | -8
 
ANZEIGEN
An wen auch immer Danke fürs Minus. Das hat mir in meiner Sammlung noch gefehlt :-P
Kommentar ansehen
14.11.2008 16:22 Uhr von vandemon
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
wie hieß es doch gleich, dann -sehen wir uns alle- in Google 2 wieder, auf der Suche nach noch mehr Geld ^^
Kommentar ansehen
15.11.2008 01:34 Uhr von ManEatingPlant
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@Atarix777: Deinen "dezenten" Banner hast du nun bekommen. Seit gestern ragt nun auch auf der deutschen Startseite eine riesige Werbefläche. Und riesig dürfte hier wohl kaum übertrieben sein. Gegen dezente Werbung habe ich nichts, aber das bezeichne ich persönlich mal als Holzhammermethode.
Kommentar ansehen
15.11.2008 02:23 Uhr von ManEatingPlant
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Nachtrag: Inzwischen ist der Banner nicht mehr zu sehen. Vielleicht taucht er nur manchmal auf.

Refresh |<-- <-   1-10/10   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Antoine Griezmann wurde nach einem Platzverweis gesperrt
Jazzmusik: Gitarrist John Abercrombie ist tot
Donald Trump - Afghanistan-Strategie wegen Afghanin im Minirock?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?