14.11.08 11:50 Uhr
 626
 

Australien: Hund verteidigt Dreijährigen gegen Giftschlange - Er bekam Auszeichnung

Auf einer Farm in Queensland (Australien) war ein drei Jahre alter Junge mit seinem Hund unterwegs.

Dabei wurde eine giftige Braunschlange auf den kleinen Jungen aufmerksam. Der Hund erkannte die Gefahr und griff das zwei Meter lange Reptil an. Die Schlange biss daraufhin den Hund.

"Diesel", so heißt der Vierbeiner, kollabierte und bekam zwei Ampullen Gegengift gespritzt. Er blieb zwei Tage in einer Klinik für Tiere, danach ging es ihm wieder gut. Die Tierschutzorganisation RSPCA zeichnete ihn mit einer Tapferkeitsmedaille aus.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Hund, Australien, Auszeichnung
Quelle: www.n-tv.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Betrüger identifiziert: Spanische Behörden ermitteln gegen "Durchfall-Masche"
Deutsche Rentenversicherung: Immer mehr Menschen verbringen Ruhestand im Ausland
Ludwigshafen: Einwohner verhindern eine Helmut-Kohl-Allee

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.11.2008 12:01 Uhr von Dangermaus
 
+12 | -2
 
ANZEIGEN
Super mal was Positives zu Lesen.

5+

naja is ja auch von Rhein.... :)
Kommentar ansehen
14.11.2008 13:18 Uhr von Vallbrand
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
Tja, der Hund ist halt immer noch der beste Freund des Menschen ;)


find ich gut
Kommentar ansehen
14.11.2008 13:21 Uhr von sluebbers
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
hmmm: das wird doch wohl kein kampfhund gewesen sein?!

gut gemacht, fiffi!
Kommentar ansehen
14.11.2008 13:39 Uhr von misterbrisby
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Schöne News und gut geschrieben. Fünf Sterne für die trefflich formulierte News.

Es tut mal gut, ab und zu eine Geschichte mit einem Happy End zu lesen.
Kommentar ansehen
14.11.2008 13:59 Uhr von 4dv4nc3d
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Schöne News, wirklich toll geschrieben auch 5 punkte von mir
Kommentar ansehen
14.11.2008 14:05 Uhr von stoffeloni
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
sehr schön: sowas hört man gerne!
tolles ereignis und toll zusammengefasst, 5 sterne
Kommentar ansehen
14.11.2008 14:44 Uhr von dreamlie
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
da sieht man: es wieder,von wegen blöder köter.
manche haben echt zu wenig respekt dem hund gegenüber.
mal die frage,wieviele menschen hätten sich der riesen schlange entgegengestellt?
ich bestimmt nicht,ersten eckel ich mich vor den viechern,und zweitens bin ich fast nen meter kürzer.
ich gebe zu,ich hätte reis aus genommen.
dem hund würde ich als trophähe.die schlangenhaut als liegeplatz machen lassen,und nen fetten knochen gibts dazu.
ein dickes danke an den besten freund des menschen.
Kommentar ansehen
14.11.2008 20:48 Uhr von sweetbrin
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das ist echt rürend: Da sieht mal wieder das man seinen lohn erhält wenn man mit seinen Tieren anständig umgeht.

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nordrhein-Westfalen: V-Mann des LKA soll Attentäter Anis Amri angestiftet haben
BMW: Razzia des Bundeskartellamts
Australien: Rekord-Belohnung für Aufklärung von Frauenmorden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?