14.11.08 10:59 Uhr
 497
 

Fahrer erleidet Herzinfarkt auf der A9: Katharina Wagner entrinnt dem Tod

Katharina Wagner, Leiterin der Bayreuther Festspiele, hat in der Nacht zum Donnerstag einen Unfall auf der Autobahn A9 bei Hof verhindert.

Während der Festspiel-Anwalt nach einem Herzinfarkt hinter dem Lenkrad mit dem Tod kämpfte, griff Katharina Wagner ins Steuer und schaffte es, den Wagen abzubremsen. Für den Mann kam jede Hilfe zu spät, er starb noch im Auto.

Der Anwalt und die Festspiel-Chefin wollten von Berlin in die Festspiel-Stadt Bayreuth fahren, als sich bei Hof das Unglück ereignete.


WebReporter: lockenkopf5
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Tod, Fahrer, Herzinfarkt, Wagner, Katharina Wagner
Quelle: www.frankenpost.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bayreuth: Katharina Wagner bei ihrer "Tristan"-Inszenierung lautstark ausgebuht
Bayreuther Festspiele: Pläne für die Zukunft
Kein Bayreuth: Regisseur Wim Wenders sagt Katharina Wagner ab

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.11.2008 10:54 Uhr von lockenkopf5
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Respekt vor der tollen Leistung. Es gehört schon Mut dazu, bei so einem Schrecken schnell zu reagieren, das Steuer an sich zu reißen und den Wagen zum Stehen zu bringen. Schlimm, dass der Anwalt gestorben ist, aber es hätte auch noch viel schlimmer ausgehen können.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bayreuth: Katharina Wagner bei ihrer "Tristan"-Inszenierung lautstark ausgebuht
Bayreuther Festspiele: Pläne für die Zukunft
Kein Bayreuth: Regisseur Wim Wenders sagt Katharina Wagner ab


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?