14.11.08 09:33 Uhr
 613
 

Australien: "White Cokatoo Holiday Resort" lädt zur Swinger-Party

Der Inhaber des Holiday Resorts "White Cokatoo" in Queensland gab nun bekannt, dass der Resort einen Monat lang eine Motto-Party feiert mit dem Titel "alles ist erlaubt". Partygäste dürfen sich zu diesem Zwecke nackt wie Gott sie schuf im Urlaubsparadies tummeln.

Der Eigentümer, Tony Fox, sagt: "Schwere wirtschaftliche Zeiten erfordern entsprechende Maßnahmen. Es wird zu einem Hedonismus-Resort, wo für einen Monat lang alles erlaubt ist. Man braucht kein Wissenschaftler zu sein, um zu wissen, was hier gemeint ist". Vor drei Jahren gab es eine Swinger-Party.

Das Resort ist bereits für den Zeitraum der Event-Party im März nächsten Jahres ausgebucht. Die australische Tourismusbranche wurde durch die weltweite Wirtschaftskrise hart erschüttert. Die Besucherrate aus Übersee fiel um 7,6 Prozent im September.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: fuxxy
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Australien, Party
Quelle: news.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nazi-Chiffriergerät: Hobbyschatzsucher entdecken bei München "Hitlermühle"
Hochschule Emden/Leer: Professor wurden Klausuren geklaut
Etwa 100 Flüchtlinge machen Zuhause Urlaub

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.11.2008 09:54 Uhr von stitch
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
"Die Besucherrate fiel auf 7,6%"? Falsch, die Besucherrate fiel um 7,6%. Sonst wäre ja von jetzt auf gleich gar keiner mehr hingefahren...
Kommentar ansehen
14.11.2008 21:23 Uhr von sweetbrin
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Sowas nenne ich Erfindergeist: Not mach erfinderisch.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terrorismus und Islam hängen zusammen
Deutsches Stromnetz zu schlecht für E-Autos
Fernsehen/Radio: Öffentlich rechtliche Anstalten planen Erhöhung des Beitrages


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?