13.11.08 21:01 Uhr
 2.130
 

Vatikan: Sechsjähriges Mädchen soll wegen Textsammlung selig gesprochen werden

Das italienische Mädchen Antonietta Meo starb 1937 im Alter von sechs Jahren und könnte nach erfolgreichem Seligsprechungsprozess zur "Kirchenlehrerin" werden.

Wie ein Angehöriger der Päpstlichen Kongregation für Selig- und Heiligsprechungen bei einem Kolloquium sagte, hat die Schülerin eine Textsammlung hinterlassen.

Darin sind 150 Briefe an Christus, an die heilige Maria und an die heilige Dreieinigkeit enthalten. Forscher hätten darin "mit Staunen ein theologisches System" gefunden.


WebReporter: jsbach
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Mädchen, Vatikan
Quelle: www.oecumene.radiovaticana.org

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Die Akte Scientology - Die geheimen Dokumente der Bundesregierung
Moskau: Ausstellung verherrlicht russischen Präsidenten als "Superputin"
Sizilien: Pfarrer segnet Smartphones für "positiven Gebrauch"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.11.2008 19:55 Uhr von jsbach
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das Mädchen wurde in Italien "Nennolina" genannt und könnte nach dem Prozess der Seligsprechung zur jüngsten Heiligen der katholischen Kirche werden.
Kommentar ansehen
13.11.2008 21:11 Uhr von jsbach
 
+13 | -9
 
ANZEIGEN
@corazon: da gehts du mit Sicherheit leer aus.
Aber ein sechsjähriges Mädchen das Schreiben und Lesen kann und dann nach Ansicht von Wissenschaftlern dies "mit Staunen....." warum soll sie dafür nicht geehrt werden?
Jedes Kind, dass bei "Wetten dass" bei Gottschalk mit aussergewöhnlichen Fähigkeiten auftritt, dem wird doch auch Ehre zu teil....
Kommentar ansehen
13.11.2008 21:44 Uhr von anderschd
 
+11 | -14
 
ANZEIGEN
Man man man, das ist auch so ein Verein. Nur Lügner und Betrüger auf der Welt.
Kommentar ansehen
13.11.2008 22:57 Uhr von olympicgoldmedalist
 
+8 | -9
 
ANZEIGEN
its true: mit 6 jahren (oder bis 6) 150 briefe geschrieben (wers glaubt)

durfte dieses mädchen denn überhaupt kind sein?
Kommentar ansehen
14.11.2008 06:19 Uhr von supereisbaer
 
+8 | -6
 
ANZEIGEN
Ich hab auch ne Textsammlung von 150 Heften.
Nennt sich Playboy.
Hugh Heffner bring mich in deinen Himmel !

Für was für nen Schwachsinn man heutzutage selig gesprochen wird.
Arme katholische Kirche- denen scheinen in der heutigen Zeit die Heiligen auszugehen.
Früher mußte man noch in siedenen Öl baden, um heilig gesprochen zu werden.
Heute reichts, wenn die Mutti für einen 150 Briefchen an Gott diktiert.
Kommentar ansehen
14.11.2008 08:37 Uhr von mort76
 
+4 | -6
 
ANZEIGEN
ach Gottchen: wenn man schon reflexhaft herumkritisiert, sobald man das Wort "Kirche" liest, sollte man doch trotzdem halbwegs wissen, worüber man schreibt.
Wer ein im religiösen Sinne vorbildliches Leben geführt hat, kann seliggesprochen werden. Beispielsweise soll Mutter Teresa auch seliggesprochen werden. Das ist etwas völlig anderes als eine Heiligsprechung, für die die Seligsprechung allerdings vorhergegangen sein muß.
Mit anderen Worten: die Kirche behauptet nicht, daß das Kind Wunder getätigt hat, Maria gesehen hat oder sonst etwas übrnatürliches getan hat, das ist einfach eine Anerkennung einer reifen Leistung. Was ist daran jetzt so schlimm?

Und ja, solche hochintelligenten Kinder gibt es durchaus. Beispielsweise hat letztens ein 9jähriger Junge die Gedächnisweltmeisterschaft gewonnen.
Kommentar ansehen
14.11.2008 10:31 Uhr von seehoppel
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
erinnert mich an: das Buch "Hallo, Mister Gott, hier spricht Anna", bzw. an die Fortsetzung davon...

(Das Buch ist echt empfehlenswert, für religiöse Leute wie für Atheisten)
Kommentar ansehen
14.11.2008 14:28 Uhr von BeneMS
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
ich finde, dass dies eine leistung ist, die durch aus eine selgsprechung verdient!
allerdings stellt sich natürlich die frage, ob wirklich dieses mädchen verfasserin solcher briefe ist!
man muss dazu aber sagen, dass ein seligsprechungsprozess innerhalb der katholischen kirche unglaublich lange dauert und erst nach unzähligen überprüfungen, evtl. zeugenaussagen, befürwortern etc. zu einem erfolgreichen abschluss kommen kann. das heißt, dass dort nicht einfach unüberlegt jemand selig gesprochen wird in der regel!

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hessen: Traktorfahrer zerstört sechs Blitzer
Nordkorea soll perfekte falsche 100-Dollar-Scheine herstellen
Japan: Drohne soll Workaholics an Feierabend erinnern


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?