13.11.08 20:55 Uhr
 6.433
 

Ku-Klux-Klan erschießt Frau als diese während eines Rituals fliehen will

Eine Frau aus Tusla im US-Bundesstaat Oklahoma hatte zunächst den Entschluss gefasst, dem Ku-Klux-Klan beizutreten, doch als sie ihre Meinung änderte, wurde sie von einem Gruppenführer des Clans erschossen.

Die Frau war extra nach Louisiana gereist, um der dortigen Gruppe des rassistischen Clans beitreten zu können. Doch an einem Punkt des Aufnahmerituals schien die Frau ihre Meinung geändert zu haben und wurde dafür erschossen.

Aufgeflogen war die Tat letztendlich, weil der Sohn des Mörders und weitere Clanmitglieder sich in einem Geschäft danach erkundigt hatten, wie sie Blut aus ihrer Kleidung bekommen könnten.


WebReporter: Venomous Writer
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Frau, Ritual, Ku-Klux-Klan
Quelle: afp.google.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Telekomaufsicht FCC hat Gleichbehandlung von Daten im Netz abgeschafft
Bandenkrieg: Anklage gegen führende Mitglieder der "Osmanen Germania"
Spanien: Bei Festnahme von Mörder "Igor, dem Russen" kommt es zu drei Toten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

20 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.11.2008 20:59 Uhr von inept_aider
 
+46 | -7
 
ANZEIGEN
Kann man da jetzt sagen "selber schuld", oder is das zu makaber?
Kommentar ansehen
13.11.2008 21:20 Uhr von x5c0d3
 
+23 | -7
 
ANZEIGEN
@inept_aider: Genau denselben Gedanken hatte ich auch bevor ich Dein Kommentar sah.
Kommentar ansehen
13.11.2008 21:31 Uhr von Mr.ICH
 
+16 | -2
 
ANZEIGEN
Tja, wer mit dem Feuer spielt, verbrennt sich leicht die Finger. In diesem Fall hat die Geschichte den tragischsten Ausgang genommen...
Kommentar ansehen
13.11.2008 21:32 Uhr von de_waesche
 
+15 | -4
 
ANZEIGEN
die frau: ist ein opfer des rassismus. mal ein originelles beispiel, dass sich sowas nicht lohnt.
Kommentar ansehen
13.11.2008 21:43 Uhr von olympicgoldmedalist
 
+21 | -3
 
ANZEIGEN
its true: die frau dachte sich, ich mach mal einen auf national,

dann überleg ich es mir doch anders und will doch nicht,

der ku-klux-klan ist aber nicht irgendein x-beliebiger verein, aus dem man auch wieder raus kann,

gebunden bis zum tode und darüber hinaus
Kommentar ansehen
13.11.2008 21:46 Uhr von HarryL2
 
+30 | -4
 
ANZEIGEN
So gehts: Persil Color bei 90 Grad. Ich tippe ja mal auf weiße Kochwäsche. ;-)
Kommentar ansehen
13.11.2008 21:57 Uhr von ManEatingPlant
 
+6 | -4
 
ANZEIGEN
Die war bestimmt nicht mit dem Wahlergebnis zufrieden.
Kommentar ansehen
13.11.2008 22:09 Uhr von PeppiBaby
 
+9 | -3
 
ANZEIGEN
@HarryL2: Sowas gibt es bei amerikanischen Waschmaschinen nicht. Die meisten haben keine eingebauten Heizstäbe. Das heiße Wasser kommt aus dem Warmwasserboiler. Wenn der nur auf 40 - 60° eingestellt ist gibt es auch keine Kochwäsche ;)... Die Maschinen waschen zumeist auch nicht länger als 20 Minuten. Sauber wird aber trotzdem alles. Liegt aber nicht an der Maschine, sondern an der Chemie ;)... Jeder wäscht hier noch mit Bleiche...
Kommentar ansehen
13.11.2008 22:11 Uhr von s8R
 
+8 | -3
 
ANZEIGEN
.nicht mit dem Wahlergebnis zufrieden.

Da bin ich mir sogar sicher! (keine Ironie!)

___
Schon selten dumm danach zu Fragen, wie man Blutflecken aus Klamotten bekommt..
Kommentar ansehen
13.11.2008 22:37 Uhr von cefirus
 
+10 | -5
 
ANZEIGEN
Auf der Zunge zergehen lassen muss man sich das. Diese Menschen sind der Überzeugung, sie würden der überlegenen weissen Rasse angehören, aber fragen, nach dem sie einen Mord begangen haben, einen Angestellten eines Ladens an der Ecke, wie sie Blut aus ihrer Kleidung bekommen.
Kommentar ansehen
13.11.2008 23:00 Uhr von Hirnfurz
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
Der Ort: heisst Tulsa, nicht Tusla. Mein Vater wohnt da in der Nähe.

Bin mal auf das Urteil gespannt. Spinner gibts echt überall. Ein Denkfehler, den die Frau mit dem Leben bezahlen musste. Tragisch!
Kommentar ansehen
13.11.2008 23:02 Uhr von Numanoid
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
@PeppiBaby: Das ist ein Punkt, an dem die Amis uns voraus sind. Mittlerweile wird ja auch hier empfohlen, die Wasschmaschine ans Warmwasser anzuschliessen, da es, energieeffizienztechnisch gesehen, reiner Unsinn ist, Wasser elektrisch zu erhitzen.
Kommentar ansehen
14.11.2008 01:19 Uhr von Noseman
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
Blut und andere eiweißhaltige: Flecken kocht man nicht. Man kann sie rudimentär möglichst gleich nach demSchaden mit kaltem Wasser abwaschen.

Nimmt man kochendes Wasser, dann ändert sich die Eiweißstruktur und es geht niemals wieder mehr raus.

Und "Persil" ist auch chemisch keinen Deut anders oder gar besser als Billigwaschmittel ausm Discounter.

@Cefirus: 100% richtig, deswegen erübrigt es sich für mich auch fast, etwas zumThema zu sagen, außer:

"Selber schuld" ? Das ist Quatsch. Schuld an Gewalttaten sind die Gewalttäter; und jemand der fast auf die schiefe Bahn gerät aber seine Meinung ändert, ist nicht "selber schuld", sondern zu beglückwunschen.

Die einzigen die hier irgendwelche Schuld tragen sind diese Weißkuttigen Rassisten.
Kommentar ansehen
14.11.2008 06:54 Uhr von DeputyJohnson
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
erinnert,,, mich an den Film Weirdsville... und ja...die Stadt heisst Tulsa!
Kommentar ansehen
14.11.2008 08:14 Uhr von Andy666
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
so ein Müll: wenn sie erschossen wird weil Sie zur Besinnung gekommen ist es nicht Ihre Schuld, selbst wenn Sie in einem solchen "besonderen Verein" eintreten wollte
Kommentar ansehen
14.11.2008 09:45 Uhr von Ekselans
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
hmm: hmm ich weiss nicht ob sie mir leid tun soll oder ob ich sagen soll selbst schuld...weil von menschen die rassistisch denken halte ich nicht viel, diese Frau wollte es zwar dann doch nicht mit dem Beitritt, aber ich denke jetzt nicht, dass sie komplett anders denken würde nach diesem "aufnahmeritual"...
Kommentar ansehen
14.11.2008 10:02 Uhr von GenerX
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Ku-Klux-Klan ist auch nicht mehr was es einst war. Ganz laienhaft vorgegangen. Wie wollen die die Welt vor den Schwarzen befreien, wenn sie nicht mal einen Protein-Flecken aus dem Gewebe kriegen. Mit dem Galgen wär es nicht passiert, es bestände dazu auch die Verknüpfung zur Tradition der alten guten Jahre.

Eine Frage noch: Wo kann ich Menschenteile entsorgen? Bitte um Auskunft.

IRONIE OFF - IRONIE OFF - IRONIE OFF - IRONIE OFF - ENDE
Kommentar ansehen
14.11.2008 10:17 Uhr von Yuggoth
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Dr Beckmann´s Fleckensalz "Blut" wäscht auch die letzte Kutte rein.
Kommentar ansehen
14.11.2008 14:01 Uhr von walddichte
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Klu Klux Klan: sie hätte wissen müssen, dass diese Geheimbünde aus Verbrechern bestehen, so dumm kann man eigentlich auch nur in USA sein, dass man das nicht weiß.
Kommentar ansehen
14.11.2008 14:17 Uhr von jonnyswiss
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Ach, wenn einer da in den Klan eindringen kann ist es sicher nicht Obama sondern Michael Jackson - der ist ja weiss...
[Ironie=off]

Refresh |<-- <-   1-20/20   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Heißer Tee soll grünem Star im Auge vorbeugen
283.150 Euro von EU an schiitischen Dachverband für "Extremismusprävention"
Forscher haben lebende Lampen entwickelt - Lesen mit Brunnenkresse


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?