13.11.08 17:50 Uhr
 1.301
 

Junger Mann hat sich mit gefälschten Papieren Studienplatz erschlichen

Ein 22-jähriger Rödentaler legte an einer Uni ein unechtes Abiturzeugnis vor und erschwindelte sich so einen Studienplatz für Medizin.

Bei einer Kontrolle des Zeugnisses entdeckte man zwei entscheidende Fehler, die der 22-Jährige gemacht hatte.

Das Zeugnis wurde an einem Samstag ausgestellt und der Unterzeichner des Dokumentes war schon seit einem Jahr in Rente.


WebReporter: mcbeer
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mann, Studie, Junge, Papier, Papiere
Quelle: www.kanal8.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Erste Schaffnerin Frankreichs bekommt 120.000 Euro Entschädigung wegen Sexismus
Wien: Als vermisst gemeldete 16-Jährige aus Bordell befreit
Soest: Kinder spielen mit Kater Fußball und verletzen Tier schwer

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.11.2008 17:59 Uhr von Kuvasz
 
+5 | -8
 
ANZEIGEN
Klasse - die Ärzte von Morgen, und die Kasse zahlt!
Kommentar ansehen
13.11.2008 18:44 Uhr von s8R
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
Kuvasz, im Grunde hast du Recht, richtig is das auch nich.
Ich würde aber nicht behaupten er wäre gleich "dumm".
Kommentar ansehen
13.11.2008 20:04 Uhr von sOKu
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
oh mann, wie dumm kann man sein? zeugnis am samstag ausgestellt, lol...
Kommentar ansehen
14.11.2008 08:49 Uhr von Amerilion
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Zeugniskontrolle? Ich denke das an dem Zeugniss irgendwas seltsam war und die deshalb einfach genauer nachgeschaut haben...
Lustigerweise musste ich bevor ich Hawtins Kommentar gelesen hab auch schon an "Catch me if you can" denken *g*
Kommentar ansehen
14.11.2008 08:57 Uhr von itali91
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
I-wie hört es sich so an, als ob manche von euch seine Tat befürworten würden? *Verwirrtbinz*

Andere schuften für ihr Abi und wenn dann einer das fälscht, da er vermutlich ne scheiss Abi hatte bzw. gar keiner werden solche Kommentare positiv bewertet wie "Fälsch du erstmal ein perfektes Zeugniss!"
Kommentar ansehen
14.11.2008 10:39 Uhr von Kuvasz
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
nunja wenn es nun bei ihm aufgefallen ist... wie oft wurden dann schon solche Zeugnisse gefälscht? Er war doch bestimmt nicht der erste der das geschafft hat :-S
Kommentar ansehen
14.11.2008 11:04 Uhr von Jaecko
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
"Das Zeugnis wurde an einem Samstag ausgestellt"

Was spricht da dagengen? Gemäss Definition ist der Samstag ein normaler Arbeitstag.

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Thailänderin prophezeit Vermögen zu ihrem Tod: Ihre Sarg-Nummer sind Lottogewinn
Erste Schaffnerin Frankreichs bekommt 120.000 Euro Entschädigung wegen Sexismus
Nach Steuerskandal: Sparkassenpräsident Georg Fahrenschon gibt Rücktritt bekannt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?