13.11.08 16:35 Uhr
 1.260
 

Schwachstellen bei Windows behoben

Microsoft hat neue Sicherheitsupdates herausgebracht.

Diese Sicherheitsproblematik besteht bei Windows und Office 2003 bis 2007. Als zweites werden Lücken bei Windows 2000 bis 2008 damit behoben. Hier können Angriffcodes hereinschmuggelt und ausgeführt werden.

Das Security-Bulletin-MS08-68-Sicherheitsupdate verbessert die Sicherheit und die betroffenen Nutzer sollten dies in ihr System einspielen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Tel_Pacino
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Windows, Schwachstelle
Quelle: www.teltarif.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wahrscheinlich neue LTE-Fritz!Box (6890) zur IFA
Vorbesteller erhalten die neue Xbox in der "Project Scorpio Edition"
Barack Obama bricht mit Tweet über Charlottesville Twitter-Rekord

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

22 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.11.2008 16:48 Uhr von Acias
 
+2 | -15
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
13.11.2008 16:51 Uhr von Schmiggi
 
+3 | -10
 
ANZEIGEN
Die "Sicherheitsupdates": kann man in die Tonne kloppen!...Wegen denen hab ich enorme Probleme mit meinem Router...
Kommentar ansehen
13.11.2008 16:56 Uhr von Smudo77
 
+13 | -4
 
ANZEIGEN
Der Newstitel: hört sich so an, als ob alle Schwachstellen bei Windows behoben wären. Da glaubte ich dann doch lieber die UFO-Geschichten hier im Board.
Kommentar ansehen
13.11.2008 17:21 Uhr von Blubbsert
 
+12 | -1
 
ANZEIGEN
Naja die Quelle ist ausführlicher.

Und in der steht auch Windows 2000 bis Server 2008.

Windows "2008" ist die Server-Version von Vista.

Genauso wie Windows Server 2003 die Server-Version von XP ist.

Ausserdem hört sich der 1. Satz an wie:
"MS hat malwieder nach 10Jahren nen paar Updates freigegeben."

Jeder 2. Dienstag im Monat ist "Patch-Day" bei Microsoft.

Die News könnte man also jedem Monat bringen.
Kommentar ansehen
13.11.2008 17:23 Uhr von dynAdZ
 
+9 | -1
 
ANZEIGEN
ich frage mich wie News, die in so einem Deutsch verfasst wurden, durch die Kontrolle kommen :P
Kommentar ansehen
13.11.2008 17:25 Uhr von ciller
 
+3 | -9
 
ANZEIGEN
der titel müsste heisen: "Schwachstellen bei Windows werden schon Jahrelang behoben"

so würde die news auch ein bißchen wahrheit entsprechen
Kommentar ansehen
13.11.2008 17:30 Uhr von Cloverfield
 
+3 | -6
 
ANZEIGEN
Schwachstellen bei Windows behoben: und weihnachten fällt dieses jahr aus, dafür nächstes jahr gleich doppelt!!

beides sehr unglaubwürdig ;-)
Kommentar ansehen
13.11.2008 18:48 Uhr von s8R
 
+5 | -3
 
ANZEIGEN
Mein Gott ich beschwer mich heute zum 4 mal über die extrem schlechte Rechtscheibung oder das schlechte Deutsch das man hier finden kann
Es heisst: HERAUSGEBRACHT:
"raus gebracht" ist 1 Umgangssprache und 2 nur als Kompositum existent.

Desweiteren..
"HINEINGESCHMUGGELT" und nicht "reingeschmuggelt"

Security Bulletin [..] Sicherheitsupdate ist ein Doppelausdruck, in nur verschiedenen Sprachen..

.. betroffenen is ein Adjektiv, weshalb kleingeschrieben

Ohje.
Kommentar ansehen
13.11.2008 18:52 Uhr von Cyphox
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Die Sicherheitsproblematik, dass Microsoft neue Sicherheitsupdates herausgebracht hat, besteht bei Windows und Office 2003 bis 2007 ?

Ansonsten: Nächstes mal in angemessenem (Hoch-)Deutsch schreiben. "herausgebracht" besser "veröffentlicht". "hereingeschmuggelt" besser "eingeschleust"

Aller Anfang ist schwer :-)
Kommentar ansehen
13.11.2008 18:54 Uhr von Cyphox
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
nachtrag: etz bin ich selber schon ganz verdooft oder wat, s8R hat natürlich Recht mit "hineingeschmuggelt" :-D
Kommentar ansehen
13.11.2008 18:58 Uhr von RupertBieber
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
ich werde erst dann wieder wirklich aufatmen und in Ruhe meinen Frühstückskaffee schlürfen, wenn es rund um den Erdball heisst:
"Die "Schwachstelle" Windows ist behoben....es lebe Linux"
Kommentar ansehen
13.11.2008 19:42 Uhr von GenerX
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
Die Frage ist wann der ganze Schwachsinn Windows behoben wird.
Kommentar ansehen
14.11.2008 00:12 Uhr von Michi1177
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Ich habe auf einen Schlag alles Windwos-Schwachstellen behoben - und mir einen Mac gekauft! :)
Kommentar ansehen
14.11.2008 00:20 Uhr von monky
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Schwachstellen bei Windows: Wo hat Windows keine Schwachstellen bitte?? ausser in ihren Spionagetools.
Hatte früher ständig Probleme mit Windows, seit ich auf Linux umgestiegen bin, gibt es keine mehr, auch braucht man keine Lizenzgebühr und jegliche Software gibt es frei downloadbar.
Bin froh, das ich mit Windows nichts mehr zu tun habe.
Kommentar ansehen
14.11.2008 10:41 Uhr von Smudo77
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Ich bin in einer noch besseren Situation als meine Vorredner: ich hatte noch nie eine Windows Kiste :-)

Schön, wenn Euch eure Alternativen Spass machen. Aber, sagt das nicht so laut, sonst kommen die ganzen MW-Jünger und wollen auch Linux/Mac.

Psst ...
Kommentar ansehen
14.11.2008 10:42 Uhr von Smudo77
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
MW-Jünger - sorry: meinte natürlich MS-Jünger
Kommentar ansehen
14.11.2008 10:46 Uhr von GenerX
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
An Minusverteiler: Wenn ihr bisher über 500 BSOD (blaue Bildschirme) und 12 Systemabstürze - mit meist totalem Datenverlust - erlebt hättet, würdet ihr meiner Meinung viel näher kommen.

Jetzt wird man schon abgestempelt, weil man Windows mies findet, ts ts ts...
Kommentar ansehen
14.11.2008 11:06 Uhr von Timido
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Sachlich bleiben Kann mir mal einer erklären, wieso ich jedesmal bei einem "yum udpate" zahlreiche Dateien herunterladen muss?

Wie hier zu lesen ist, soll doch Linux fehlerfrei sein. Tolle Aussagen, zumal es das Lunix ja nun gleich mal gar nicht gibt.

@GenerX
Verständlich, nur darfst du deinen Fall nicht als Regel hinstellen. Ein Programm, welches von Millionen Nutzern eingesetzt wird, die das auch noch manchmal bezahlt haben, kann nicht grundsätzlich "schwachsinnig" sein. Viele arbeiten damit eben ohne solche massiven Probleme.
Kommentar ansehen
14.11.2008 11:07 Uhr von Timido
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ohje: sollen natürlich immer Linux (und nicht Lunix - das gibt´s ja wohl gar nicht) heißen....
Kommentar ansehen
14.11.2008 11:35 Uhr von GenerX
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ Timido: Stell dir vor, ich bin immer noch auf - legale, mit Lizenz - Windows Vista eingestellt. Das kam zwangsgemäß auf meinem neuen Rechner vorinstalliert und einige meiner kritischen Software laufen sowieso nur auf Windows.

Am PC bin ich seit der DOS bzw. Windows 3.1 Zeit, hab 9 Windows-Versionen durchgemacht und die Zahlen meines vorigen Beitrags sind eher bescheiden.

Was ich komisch finde, ist dass 10 Leute in ihren Beiträgen sich GEGEN Windows äußern und die anderen 9 Pluspunkte dafür bekamen. Für deine Meinung dazu wär ich dankbar.

PS. Vista ist bisher (meiner Meinung nach) das drittstabilste System, was Abstürzen und Datenverlust betrifft, hinter W2000 und W95. Millenium dagegen DIE Null.
Linux (Suse) hab ich auch schon ausprobiert.
Kommentar ansehen
14.11.2008 17:18 Uhr von Timido
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
2x Plus: Von mir bekommst du zweimal +. :-)

Bezüglich der anderen Meinungen - keine Ahnung. Vielleicht gaben dir welche ein "-" ohne sich äußern zu wollen. Kann auch sein, dass ihr Windows-Rechner während der Erstellung eines Beitrags abgestürzt ist. ;-))

Ich persönlich glaube aber, dass deine Pauschalaussage halt zu pauschal war.

Mich stören solche Aussagen weniger als die derjenigen, die ihr OS ohne Fehl und Tadel hinstellen. Weil das weder für MacOS noch für irgendeine Linux-Version gilt.

PS: Es gibt übrigens mit MenueOS ein grafisches OS, welches sogar von Disk startet, wenn man denn will. Das ist zumindest noch sicherer als alle anderen. Aber trotzdem nicht unbedingt auch besser.
Kommentar ansehen
15.11.2008 09:13 Uhr von GenerX
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ Timido: 2 x Thanks.

PS. Eigentlich hab ich nichts gegen Minus, ab und zu bekomme ich ein paar, weil ich - obwohl nicht radikal - manchmal eine andere Denkweise habe.
Es ist aber jedes Menschens Recht beliebig zu beurteilen, hier konnte ich es aber einfach nicht - im Bezug zu den restlichen Kommentaren - erklären.

Inzwischen ist es schon aufgehoben und die Welt wieder heil. :-)

Refresh |<-- <-   1-22/22   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Italien: Samuel L. Jackson und "Magic" Johnson mit Flüchtlingen verwechselt
Gartenarbeit: Akku statt Kabelsalat
Michael-Jackson-Anwalt verteidigt nun Bill Cosby in Missbrauchsprozess


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?