13.11.08 15:47 Uhr
 179
 

Fußball/ Bundesliga: Donovan im Probetraining bei den Bayern

Landon Donovan ist zur Zeit im Probetraining bei den Bayern. Trainer Jürgen Klinsmann ist voll des Lobes:"Landon ist ein Spieler, der alle Qualitäten mitbringt, um in Europa zu bestehen.(...) Er war in den vergangenen sechs Jahren fünf Mal Amerikas Spieler des Jahres.

Klinsmann bestätigte zwar nicht den Transfer, jedoch dass die Bayern einen Transfer anstreben. Donovan war vor dreineinhalb Jahren schon mal in der Bundesliga, konnte sich aber bei Bayer Leverkusen nicht durchsetzten.

Ulli Hoeneß jedenfalls war optimistisch: "Was er gezeigt hat war OK. Kicken kann er". Unklar ist, ob die Bayern Donovan kaufen oder ob Sie den 26-Jährigen bis zum Saisonstart der US Liga ausleihen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: BerndS.
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Bayern, Bundesliga, Bayer, Probe
Quelle: www.n-tv.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.11.2008 16:44 Uhr von ciller
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
ob er wirklich eine bereicherung für die liga ist? das glaub ich nicht, da in der usa fussball noch nicht so reif ist wie in europa, die us spieler können doch nix.
Kommentar ansehen
13.11.2008 16:57 Uhr von CroNeo
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ausleihe ist vorstellbar: Machen viele US-Fußballer während der Pause, wie zum Beispiel auch Beckham.
Kommentar ansehen
13.11.2008 21:07 Uhr von Pr00z3
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ciller: Na,da spricht ja der Fachmann. ;)

Donovan war schon zu Leverkusen-Zeiten ein unglaublich talentierter Spieler. Nur leider kam er mit dem Umfeld Leverkusen nicht zu Recht,daher ging er zurück nach Amerika,wo er richtig durchgestartet ist. Für mich eine absolute Bereicherung für die Liga. Und beim FCB mit nur 3 Stürmern sehr gut aufgehoben.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terrorismus und Islam hängen zusammen
Deutsches Stromnetz zu schlecht für E-Autos
Fernsehen/Radio: Öffentlich rechtliche Anstalten planen Erhöhung des Beitrages


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?